+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ZUverlässigkeit der schwalbe?


  1. #1

    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Also ich bin absoluter schwalbe anfänger.hab zwar noch ncith mal eine aber demnächst wollte ich mir dann mal eine zulegen. jetzt meine frage ist die schwalbe im allgemeine sher störanfällig oder ist sie eher nach dem styl die läuft und läuft und läuft.und was soltle man wirklich besonders beachten bei kauf.und gibts irgendwelche fachkundigne leute die mir bei kauf evtl bei stehen könnten ich wohne in münster. alles klar danke schon einmal im vorraus

    mfg Philip´p

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also, wenn Du absoluter Anfänger bist, solltest Du Dir wirklich am besten jemand mitnehmen, der sich das Teil mal anschaut, bevor Du es kaufst.

    Im allgemeinen ist die Schwalbe recht störungsunanfällig, wenn sie mit Verstand (!) gefahren und gewartet wird. Ich würde sagen, es geht nichts mehr und nichts weniger dran kaputt als an anderen mindestens 19 Jahre alten Moppeds. Klar gibt es ein paar Schwachstellen (Simmerringe, rostige Tanks, Elektrik), aber die kann man alle mit wenig Arbeitsaufwand aus der Welt räumen. Und wenn man seiner Schwalbe mal nach dem Kauf die ganz grosse "Inspektion" gönnt, ist sie eigentlich unkaputtbar.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zuverlässigkeit SRA50?
    Von Luty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:02
  2. Zuverlässigkeit der Simson-Mopeds
    Von Schwalbenbändiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 10:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.