+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: zweifel am benzingemisch


  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    5

    Standard zweifel am benzingemisch

    hallo zusammen!
    ich habe folgende frage,gibt es eine möglichkeit um feststellen zu können ob es sich um ein bezingemisch handelt oder doch nur um reines benzin?
    weil ich habe gestern mir ein kanister fertiges benzingemisch abfüllen lassen...doch ich habe irgendwie meine zweifel bekommen,weil sonst das gemisch immer einen rötlichen schimmer hatte.doch diesmal nicht!
    auf nachfrage beim tankwart,wurde mir versichert das es sich um benzingemisch 1/50 handelt!
    zur ergänzung die tankstelle besitzt noch so eine seperate zapfanlage aus den 60er/70er jahren
    für zweitakter.

    meine idee zur festellung war schon wenn ich ein paar tropfen benzin in eine schale gebe und es verdunsten lasse bzw.etwas benzin entzünde müsste doch das öl zurückbleiben? oder was gibt es für möglichkeiten dies festzustellen?
    für eure antworten und ideen möchte ich mich im voraus bedanken

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    hi

    das rötlich könnte damals nen öl für 2 takter gewesen sein...aber genau sagen kann ich dir nicht ob es vlt auch farbloses 2t-öl gibt.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard Re: zweifel am benzingemisch

    Zitat Zitat von komischer_vogel
    meine idee zur festellung war schon wenn ich ein paar tropfen benzin in eine schale gebe und es verdunsten lasse bzw.etwas benzin entzünde müsste doch das öl zurückbleiben? oder was gibt es für möglichkeiten dies festzustellen?
    Ist schon der richtige Ansatz. Umweltferkel kippen auch gern mal nen Schluck in die Einfahrt und schauen, ob nach Verdunsten des Benzins ein Ölfleck zurückbleibt.

    Und wenn du dir wirklich nicht sicher bist: Tank neues Gemisch (bzw. misch selbst, das ist am sichersten) und kipp von deiner verdächtigen Brühe immer mal was dazu, so dass du das Zeug auf diese Weise loswirst.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das schon ok, Einmachglas nehmen 100ml von dem Gesöff rein und abwarten.
    Das Öl bleibt zurück.
    Welche Farbe der Sprit hat is egal, da es Zweitaktöl in verschiedenen Farben gibt.

    Denke schon das der Tankwart da das richtige reingekippt hat. Sollte sich bei deinem Test herrausstellen das kein Öl drinn ist, hätte der Tankwart eins zwei Problemchen.
    (da könnt man dann auch hinterfotzig sein und ihm ne def. Ganietur aufn Tisch legen wegen Schadensersatz und so 8) )
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5

    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    5

    Standard

    für eure spontane hilfe möchte ich mich ganz doll bedanken!!
    und euch allen allzeit gute fahrt wünschen!

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    btw:

    es gibt auch öl,das riecht nach erdbeeren,wenn es verbrennt!!!

    und ja:es gibt farbloses 2t öl(leicht gelblich ist es schon..)


    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, es gibt auch farbloses bzw. gelbes Motorenöl, so daß man das Öl im Gemisch nicht sieht. Muß also nichts bedeuten, daß das Gemisch nicht rötlich aussieht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Im Zweifel für den Angeklagten
    Von Moe im Forum Smalltalk
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 21:42
  2. Benzingemisch, Bjh. '67
    Von Patrick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 23:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.