Thema geschlossen
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 117

Thema: Im Zweifel für den Angeklagten


  1. #33
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Mir tut der Typ ja auch leid. Ich gönne es ihm, dass er endlich draussen ist und nun bei seiner Familie. Ist halt, wie schon mehrfach erwähnt, richtig blöd gelaufen für ihn. Aber Dummheit schützt vor Strafe nicht.

    Deutz, du hast ja nur Jungs glaube ich, oder? Du müsstest auch mal die andere Warte betrachtetn. Hättest du ein 13 jähriges Mädl, das im Urlaub von einem fast erwachsenen Typen vollgespritzt wird, würde dir das wahrscheinlich auch nicht gefallen. Wenn du ihn dann nicht mit dem Traktor überfahren kannst, gibst du deinem Anwalt halt die Order ihn so lange wie möglich schmoren zu lassen. Nicht die feine englische Art, aber in dem Fall halt so passiert. Pech für Marco.

    Mir geht es übrigens auch gar nicht so sehr um den Typen. Ich kenne ihn nicht, und muss ihn auch nicht kennenlernen. Ich will hier nur gegen die allgemeine, dumpfe Argumentierung á la "Die scheiß unmenschlichen Türken buchten arme, unschuldige Kinder weg und dürfen deswegen nicht in die EU" angehen. Diese von der Bildzeitung im Frühjahr in die Köpfe gesetzte Meinung ist halt immer noch voll gegenwärtig. Hier wird nichts differenziert, alles in einen Topf geworfen, weil es einfach in den Antitürken Grundtenor passt. Das regt mich auf!

    Ist denn hier kein anderer, der differenzieren kann? Keiner der begreift, dass Rechtssysteme überall existieren und nicht vom Empfinden einer Partei beieinflussbar sein dürfen? Dass es sich für Politiker nicht gehört, wegen einer solchen Lapalie (und das ist die Geschichte im Vergleich zu anderen, fieseren Dingen die in der Welt ablaufen) in die Rechtsprechung eines suveränen Staates einzugreifen? Prof, sag doch mal was!!

  2. #34
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    "Türkische Transen" ein Traum, sag ich euch!
    Ahnte schon, hier tummeln sich perverse..................

    Die sind doch sicherlich so fanatisch haarig auf dem Rücken..... Rrrrrrrr

  3. #35
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    dumpfe Argumentierung á la "Die scheiß unmenschlichen Türken buchten arme, unschuldige Kinder weg und dürfen deswegen nicht in die EU"
    also wenn du u.a. mein Post damit meinst, dann muss ich dich leider enttäuschen, dann hast du mich entweder falsch verstanden oder ich hab mich nich klar genug ausgedrückt .. eigentlich meinte ich nämlich:

    Die Sperren Verbrecher so drastisch weg um in die EU zu kommen.

  4. #36
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    @STORM
    Die Story hast du dem Asylanten doch nicht wirklich abgenommen? In welchem Märchenwald lebst du eigentlich? Die Suicidgeschichte zieht jeder zweite von denen durch als Druckmittel. Und dumme Deutsche (um mal mit deinen Worten zu schreiben) fallen da immer wieder drauf rein.
    Ironie an

    Ja, klar! Vermutlich hast du Recht! Hat er sich alles nur ausgedacht und gut schau gespielt. Wahrscheinlich hat er sich während dem Hungerstreik heimlich den Wams vollgeschlagen. Das hat er auch so gut gemacht, dass ihm die Ärzte auf den Leim gegangen sind, die ihn zwangsernähren mussten, damit er nicht krepiert. Ein bisschen Baucheinziehen und Luftanhalten, und schon hat man mit ein wenig Schauspieltalent nur noch 40 Kilo Lebendgewicht....

    Die drecks Asylanten! Wollen uns hier nur ausnehmen, unsere Frauen vergewaltigen, kriminell sein, fett absahnen und uns an der Nase herumführen. Besonders die damals, in deren Heimat Bürgerkrieg und Völkermord herrschte. Vielleicht sollte mal wieder ein Asylantenwohnheim angezündet werden wie damals in Hoyerswerda. Ein schönes Weihnachtsfeuer. Verdient hätten es die Drecksäcke!

    Ironie aus

    und :

    Zitat Zitat von kruemel
    also wenn du u.a. mein Post damit meinst, dann muss ich dich leider enttäuschen, dann hast du mich entweder falsch verstanden oder ich hab mich nich klar genug ausgedrückt .. eigentlich meinte ich nämlich:

    Die Sperren Verbrecher so drastisch weg um in die EU zu kommen.
    nein, deinen Post habe ich nicht gemeint! Hatte mich allgemein auf die erste bzw. zweite Diskussion hier im Forum bzw. die Berichterstattung in der Boulevardpresse vom Sommer bezogen.

  5. #37
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    genau........!!!!!!!!!!

    wo verdammt ist eigentlich das Feurzeug.....??????

  6. #38
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sicher das Du da gearbeitet hast :wink:
    Storm hat geschrieben :
    Vor Ewigkeiten habe ich, da war ich gerade Volljährig geworden, ein Praktikum in der Psychiatrie als Beschäftigungstherapeut gemacht. Unter anderem hatte ich mit Suizidgefährdeten Menschen zu tun, die nach einer Behandlung in der geschlossenen Abteilung mit Beschäftigungstherapien wieder ins "normale" Leben eingegliedert wurden.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #39
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also ich hatte nen Bericht gesehen über nen Deutsch / Türkischem Rechtsanwalt und der sagte dass es zwar ungewöhnlich lange gedauert hat aber alles formal nach türkischem Recht gelaufen ist.

    Und da ich deren Rechtssytem nicht kenne glaube ich dem guten Mann und sage " Pech für Marco " und Unwissenheit das" U-Haft in der Türkei so lange sein kann" schützt vor selbiger nicht

  8. #40
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Ahnte schon, hier tummeln sich perverse..................

    Die sind doch sicherlich so fanatisch haarig auf dem Rücken..... Rrrrrrrr
    Jepp, Südländer(innen) sind Stolz auf ihren Brustpelz, .. :wink:

  9. #41
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Gut, meine ist 15 und wird aufdedonnert für volljährig gehalten. Ganz nebenbei gibt es deshalb heftige Diskussionen bei uns darüber...
    Eine Freundin von ihr läuft nur so rum. Als ich sie das erste mal sah hilet ich sie für ihre eigene Mutter, die sich gut gehalten hatte oder sehr jung ihre Tochter bekommen hat. Auch das Mäuschen in der Stimme kann man da voll vergessen. Eine ihrer Kolleginnen aus dem Jugendstadtrat ist gerade zwanzig geworden und hat eine Stimme wie eine Zwölfjährige. umgekehrt gillt das Gleiche. Ohne Ausweiskontrolle findet das heute keiner mehr raus, wie alt die Mädels wirklich sind, gerade dann nicht, wenn man sie nur sehr flüchtig kennt oder gerade kennengelernt hat. Hätte meine Tochter ihre Freundin nicht gleich angesprochen und ich nicht gewusst hätte, worum es geht, hätte ich sie glatt gesiezt!
    Hat diese kleine Engländerin das genau so gemacht, wie hätte Marco das rausfinden sollen? Ausweiskontrolle? "Oh, den habe ich gerade nicht dabei *blinzel*, aber ich bin WIRKLICH 15 *blinzelblinzel*"
    Ich bleibe dabei: Die Wahrheit werden wir nicht erfahren, die Anzeichen stehen aber pro Marco und gegen Charlotte, welche eigentlich das alles auch so wollte und entweder Angst vor der eigenen Courage bekommen hat, oder von der hysterischen Mami erwischt wurde und seit dem Muffensausen hat.
    Das einzige, was ihm vorzuwerfen ist, ist das, daß er sich nicht mit eigenen Augen aus dem Ausweis von ihrem Alter überzeugt hat. Aber sind wir mal ehrlich, wir waren auch mal jung und hätten genau den gleichen Fehler gemacht und nicht selber nachgesehen.
    Mal ganz nebenbei hätte meine Tochter echte Mühe gehabt, zu so einem Schäferstündchen zu kommen. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #42
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    ....................
    Mal ganz nebenbei hätte meine Tochter echte Mühe gehabt, zu so einem Schäferstündchen zu kommen. :wink:
    Und genau das ist der springende Punkt. Die sind ja angeblich soooooooo religiös. Lassen aber die Tochter alleine bis in die Puppen in die Disco und kontrollieren hinterher nichtmal, was im Zimmer so abgeht. Da passt so einiges nicht zusammen. Es geht hier auch nicht darum, Marco W. als vollkommen unschuldig hinzustellen. Aber Tatsache ist doch, dass hier einige wesentlich erwachsenere Leute total überreagiert haben und so die Geschichte erst ihren unschönen Lauf genommen hat.

    Interessant wird es nun sein, zu sehen, wie die Geschichte weiter geht. Die werden im April ganz klar ohne ihn verhandeln müssen da unten, man wird sehen, was für ein Urteil in Abwesenheit gesprochen wird.

    Theoretisch wäre parallel bzw. danach auch eine Anklageerhebung hier in Deutschland gegen ihn möglich. Ich halte das aber für ziemlich unwahrscheinlich. Wäre er über 18, dann möglicherweise, aber gegen einen Jugendlichen wird hier keiner ein Verfahren anzetteln, zumal er durch die U-Haft in der Türkei mehr abgesessen hat, als er hier je bekommen hätte.

    @STORM

    Dem ersten Ausländer, der mir so eine Geschichte vorgekaut habe, habe ich diese aus jugendlicher Naivität auch noch abgenommen. Es wird auch sicher so sein, dass dein spezieller Einzelfall ein echter Problemfall war.

    Im Gegensatz zu dir, der nur diesen einen (möglicherweise krassen) Fall kennt, habe ich aber tagtäglich die Möglichkeit, die Gegenseite zu sehen, früher bei einem privaten Wachdienst, der solche Asylantenheime bewacht hat, zwischenzeitlich ebenfalls bei einem privaten Wachdienst im Bezirkskrankenhaus Haar, heute direkt im Knast, wo auch nicht wenige von denen dann in Abschiebehaft landen.

    Und da sage ich dir, dass erstens ein bedeutender Anteil der Leute schlicht Wirtschaftsflüchtlinge sind und dass ein weiterer beträchtlicher Anteil tatsächlich nur zum Geldempfang im Wohnheim auftaucht. Das Niederbrennen erledigen die übrigens nicht selten ganz alleine, in einem von uns bewachten Heim hat gleich mal die ganze Küche gebrannt, als man seinerzeit von Bargeld auf Sachzuwendungen umgestellt hat.

    In einem anderen Heim gabs ne Messerstecherei wegen dem TV-Programm, also wurde die Fernbedienung erstmal vorsorglich eingezogen. Klar, dass man den Fernseher dann mal aus einem oberen Stockwerk auf die Straße schmeißen muss.

    Auch das sind sicher krasse Vorgänge, aber man muss schon sehen, dass da nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen ist, sondern dass auch diese Medaille zwei Seiten hat.

  11. #43
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    weil der verlorene Sohn endlich zu Weihnachten heim kann. Kann ich schon irgendwie nachvollziehen, dass das Dummvolk nach derart verzerrter Berichterstattung so empfindet.
    ich empfinde es schon als gehörig frech wie du leute bezeichnest die nicht deine meinung teilen.

    wie bezeichnest du den leute, die nicht gut finden, das gefängnissinsassen in deutschland sich über die haftbedingungen in unseren luxusgefängnissen beschweren und sogar klage einreichen.

    unsere sozialen gefängnisse sind zu 75% mit ausländischen insassen belegt. einzel-oder doppelzimmer. fitnessraum, sportplätze, arbeitsplätze, schwimmbäder, fernsehzimmer, fernsehen im zimmer, und und und.
    ich habe den betonstahl zur neuen jva nach lehrte gekarrt. ich habs gesehen.
    fast allen ausländischen insassen geht es dort besser als zu hause und für viele wäre es die eigentliche strafe nach hause zu müssen.

    hier werden die insassen mit samthandschuhen angefasst und im ausland darfst du nicht mal nen pups in die falsche richtung machen.
    ist es da ein wunder das viele die haftbedingungen im ausland als menschenunwürdig empfinden??? sie deshalb als dummvolk hinzustellen...?....sehr fragwürdig.

    dies soll keine bewertung der strafsache sein. da kann ich mir kein urteil drüber erlauben, weil ich den wahren sachverhalt nicht kenne. erzählt und geschrieben wird ja viel.

    was ich bewerten kann, sind die hiesigen haftbedingungen.

    wenn ich für einig europa was zu sagen hätte, würde ich in allen europäischen gefängnissen guantanamobedingungen einführen.
    die insassen sollen ihre taten büßen und nicht dafür belohnt werden. wer wirklich unschuldig sitzt, muss entsprechend entschädigt werden und zwar nicht mit nem appel und nem ei, wie es derzeit der fall ist

  12. #44
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    ..............................
    was ich bewerten kann, sind die hiesigen haftbedingungen.

    wenn ich für einig europa was zu sagen hätte, würde ich in allen europäischen gefängnissen guantanamobedingungen einführen.
    die insassen sollen ihre taten büßen und nicht dafür belohnt werden. .....................
    Kannst du das bitte mal meinem Chef erklären: poststelle@smj.justiz.sachsen.de Stattdessen gibts Musiktherapie.

    Die 75% stimmen allerdings nicht, zumindest nicht in Sachsen. Hier ist die Zahl von früher 25% auf mittlerweile 12,5% zurück gegangen. Das gilt allerdings nur für die Strafhaft, in U-Haft ist der Anteil der Ausländer höher (von früher rund 37% auf mittlerweile etwa 25%).

    Man muss dazu aber auch sagen, dass Sachsen nur einen geringen Einwohneranteil an Ausländern hat und dass die Inhaftierten überwiegend "Grenzgänger" sind. In anderen Bundesländern mit hohem Ausländeranteil ist es logisch, dass auch der Anteil an den Gefangenen wesentlich höher ausfällt. Für Hamburg oder NRW könnte ich mir gut eine etwa dreimal so hohe Prozentzahl vorstellen.

  13. #45
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ja gut, die 75 % stehen nicht überall und gemeint sind auch die, die den deutschen pass zwar haben, aber inne kneipe kein bier bestellen können ( anlehnung an paulaner werbung )

    bei uns zum bsp. ist ein fußballspiel in der a oder b-jugend mit der nächst größeren stadt kein spiel in der kreisliga sondern ein länderspiel.

  14. #46
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    ...
    wenn die Junghühner Ihre Kampflackierung anlegen , und auf Kriegspfad sind
    dürfte es recht schwierig werden das Alter herrauszubekommen ....
    Das hängt eher damit zusammen das die meisten von uns nicht x+18 sind sondern +-40

    Und da hat man halt nicht mehr das Gefühl mehr den Unterschied zw. 13 u. 15 zu sehen, da wir nicht in dieser Generation leben...

    Schon mal in die Richtung gedacht? Eher nicht dann muss man ja zugeben dass man wirklich älter geworden ist. Und Eitelkeit...

  15. #47
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc

    wenn ich für einig europa was zu sagen hätte, würde ich in allen europäischen gefängnissen guantanamobedingungen einführen.
    die insassen sollen ihre taten büßen und nicht dafür belohnt werden.
    BTW was Dir oder den Häftling genommen wird, ist seine Freiheit. Und für viele Menschen soll Freiheit noch einen bestimmten hohen Stellenwert haben!
    Wenn Deine Freiheit auf Sachen wie fernsehen, sportstudio etc geschrumpft ist...

  16. #48
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aber toll müsste es sein , wenn man Ausländische Straftäter , die hier verurteilt worden sind ,in Ihrer Heimat inhaftiert , natürlich gegen bezahlung , das muss doch günstiger sein , und die Häftlinge haben Peronal , das Sie versteht und sich um Sie kümmert . :wink:
    Sollte für Jeden gelten , der keinen Deutschen Personalausweiss hat .
    Immer schön den Auspuff freihalten

Thema geschlossen
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Zweifel für den Angeklagten Teil 2
    Von Moe im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 15:34
  2. zweifel am benzingemisch
    Von komischer_vogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 13:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.