+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zweifle an Echtheit meiner Rahmennummer... bitte um Hilfe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard Zweifle an Echtheit meiner Rahmennummer... bitte um Hilfe

    Hallo Simsonfreunde!

    Ich habe mir vor kurzem zur Restauration eine Schwalbe KR51/1 K Bj. 78 gekauft (laut Typenschild und Seriennummer).

    Nun habe ich, weil nicht vorhanden, den Anssauggeräuschdämpfer (der Blechkasten, nicht das Gummiteil) bestellt und stelle fest, dass dieser nicht an meinen Rahmen passt (das Rahmenblech an dem der Dämpfer "normalerweise" befestigt wird hat keine Aussparung für den Hals des Dämpfers und auch keine Schraubenlöcher).

    Nun zweifle ich an der Echtheit der Nummer auf Rahmen und Typenschild, da ich davon ausging, dass die 51/1 zu dieser Zeit alle einen Geräuschdämpfer haben.. Laut Liste passen Rahmennummer und Baujahr zusammen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen das Mysterium aufzuklären...

    Und vielleicht könnt ihr mir auch sagen ob es sich lohnt den Rahmen in der Hisicht zu modifizieren (also die Säge anzusetzen), sodass der Dämpfer reinpasst oder ob ich lieber das Gummiteil verwenden soll in welches die Luftfilterpatrone eingesetzt wird.

    Viele Grüße und vielen Dank schomal
    Björn

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard

    Und dazu noch etwas... oben unterm Lenker habe ich auch keine Schale in die die Luftfilterpatrone, so wie ich es kenne, kommt...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Da hat wohl jemand einen KR51-Rahmen reingestrickt und das Beinschild gleich mit. Oder es war immer schon eine KR51.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Da hat wohl jemand einen KR51-Rahmen reingestrickt.
    Irgendwie sowas vermute ich auch.

    Poste mal ein Bild von der Ansicht wo der Dämpfer hingehört.

    Interessant wäre auch mal die FIN (reicht ohne die letzten beiden Ziffern).

    Ein Typenschild ist schnell gewechselt.....

    WO ist das Typenschild denn? unten am Rahmen oder unterm Sitz?

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard

    Die Bilder müssten alle Fragen klären...

    Ich hoffe das klappt so mit den Links, bin Neuling hier im Forum.

    http://www.abload.de/image.php?img=dsc_8170bddy.jpg
    http://www.abload.de/image.php?img=dsc_8167hfp2.jpg
    http://www.abload.de/image.php?img=dsc_81687e0h.jpg

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Das wird wohl ein alter Rahmen sein, bei dem einer ein anderes oder neues Typenschild bearbeitet hat. Zur Baujahrsbestimmung ist allein die Rahmennr. wichtig. Sollte diese aus den 70ern sein, dann is da arg was faul, denn das Typenschild müsste dann am Rahmen links über dem Motor sitzen. Deine Position deutet aber auf ne KR 51 ohne Strich und Zusatzzahl hin. Deswegen kann auch die Ansauganlage von der /1 nicht so einfach verbaut werden.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard

    ich habe jetzt auch noch etwas geblättert und denke auch, dass es ein alter Kr51 rahmen ist.
    jetzt frag ich mich nur ob das ganze ding alt ist oder nur der rahmen...

    desweiteren ist der bvf 16n3-11 samt flansch zum motor verbaut

    wie gehe ich nun am besten vor um die schwalbe optimal zum laufen zu bringen? montiere ich lieber den T-luftfilter (wozu glaube ich dann der flansch weg muss) oder lasse ich die filterpatrone in der großen gummimuffe und baue mir nur den hals des geräuschdämpfers dran um die patrone zu fixieren?

    fragen über fragen...

    habe grad das gefühl mit der schwalbe bisl in den mist gegriffen zu haben...


  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das ist definitiv ein KR51 Rahmen, weil Typenschild unterm Sitz, kein Beruhigungsbehälter möglich und die alte Rahmenfarbe.

    Poste mal die Rahmennummer auf der Strebe bis auf die letzten 2 Ziffern, dann kann man das richtige Baujahr sagen.

    Damit kannste das Typenschild samt Papiere schonmal in die Tonne drücken und dir das zu der auf der Querstrebe passende besorgen samt neuer Papiere.

    Bei dem Rahmen hilft eigentlich nur ein 16N1-1 und ein T-Luftfilter. Das wurde in letzter Zeit des häufigeren schon mal durchgekaut. Ideal wäre noch der alte dreieckige Zylinder und kurze Krümmmer.

    Mfg

    Tobias

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard

    Nummer auf Rahmen (oben unterm Sitz) und Typenschild sind identisch und ergeben Baujahr 1978.
    Es hat also scheinbar mal jemand dran rum gepuzzelt.

    Oder meinst du mit der Nummer auf der Querstrebe noch eine die ich bis jetzt noch nicht entdeckt habe? Ich schau morgen nochmal ob irgendwo noch eine andere steht...

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von bollekk
    Nummer auf Rahmen (oben unterm Sitz) und Typenschild sind identisch und ergeben Baujahr 1978.
    Es hat also scheinbar mal jemand dran rum gepuzzelt.

    Oder meinst du mit der Nummer auf der Querstrebe noch eine die ich bis jetzt noch nicht entdeckt habe? Ich schau morgen nochmal ob irgendwo noch eine andere steht...
    Da passt was nicht... 78 wurde kein Typenschild mehr unterm Sitz montiert.

    Die Rahmennummer steht nur auf dem Sitzausleger, wo auch das Sitzbankschloss dran ist. Ist das vielleicht abgeflext und umgescheisst?

    Irgendwas ist da gehörig faul.....

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Casimel
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi!
    Also meine Lupenfunktion sagt mir das da mal irgendwer zwischen Rahmennummer und Sitzbankschloss geschweißt hat. Schaut mal genau hin.

    Grüsse
    Carsten

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    jo.....die ham keine neue Nummer reingeschlagen, sondern gleich das ganze Teil getauscht samt Typenschild. Ist eigentlich auch ohne Lupe recht deutlich zu erkennen. Fragt man sich nur warum jemand 2 Rahmen zerflext und damit unbrauchbar macht?? Ich denk mal n Unfallschaden scheidet da aus den Rest kann man sich denken. Im Prinzip ist das n Stück Kernschrott. So bitter wie es klingt.

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    ...ich habe schon öfter bei ebay gesehen, das diese Rahmenstücke mit Nummer, nebst Typenschild und teilweise sogar mit Papieren angeboten worden sind. Es hat immer geheißen, das sie von Unfall bzw. Schrottfahrzeugen stammen.

    Wenn er es perfekt macht, könnte ein Krimmineller somit ein gestohlenes Fahrzeug "legalisieren" ohne das man etwas davon merken würde. Jedoch sollte mann dann wenigstens einen Rahmen dafür nehmen, der zum Baujahr laut Typenschild passt! Das ist bei dir jedenfalls nicht der Fall.
    Wenn möglich, sollte mann den Kauf rückgängig machen. Und zwar wegen arglistiger Täuschung. Denn schließlich wolltest du doch sicherlich eine KR51/1, Bj.1978 kaufen, und eben nicht eine "uralte" KR51 wo es schwierig und teuer ist verschieden Originalteile überhaupt zu bekommen. Du wolltest doch auch kein Moped, was aus mehreren Modellen zusammen geschustert wurde. Wer sowas macht hat dich doch bewust getäuscht, oder etwa nicht?

    Ich hoffe, du kannst mit meinen Hinweisen etwas anfangen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    ...ich habe schon öfter bei ebay gesehen, das diese Rahmenstücke mit Nummer, nebst Typenschild und teilweise sogar mit Papieren angeboten worden sind. Es hat immer geheißen, das sie von Unfall bzw. Schrottfahrzeugen stammen.
    Ich habe auch einen Rahmen der durchgerostet ist und man ihn nicht schweißen kann :( habe neue Papiere dafür herumliegen und habe halt auch schon überlegt die Nummer samt Schild und Papieren zu verkaufen.
    Aber an sich würde ich da auch vorsichtig sein im Internet, wenn man so was angeboten bekommt.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    15

    Standard

    Also ich habe die Schwalbe von einem alten Bauernhof in der Nähe von Dresden geholt. Sie stand dort angeblich in letzter Zeit nur in der Scheune rum und sollte nun wegen mangelnder Verwendung verkauft werden. Ohne mich als absoluten Menschenkenner bezeichnen zu wollen möchte ich behaupten, dass die Leute bestimmt kein Interesse an Legalisierungsaktivitäten hatten. Das sind einfache Dorfleute die sich darüber freuen die knapp 200€ für den, für sie alten, Vogel bekommen zu haben.

    Nach vielem Lesen und einer Begutachtung mit jemandem der sich schon seit längerem mit den alten Simsons beschäftigt würde ich denken, dass der gesamte Vogel technisch gesehen eine KR51/1 K ist (Stoßdämpfer, außenliegende 12V Spule, 25W Scheinwerfer, 16N3-11 Vergaser sowie exakt derselbe Motor wie der desjenigen der seine 51/1 K noch aus original Werksteilen besitzt, motorseriennummern liegen auch nicht weit auseinander). Der Rahmen ist definitiv der der KR51, die Karosserieteile auf Grund der Farbe evtl. auch, wobei die Lackierung auf Grund ihrer Unregelmäßigkeit auch aus der Sprühdose stammen könnte.

    Mehr kann ich vorerst nicht berichten. für meine technischen fragen mach ich nochmal nen neuen fred weil ich über die suche noch nicht das richtige gefunden habe.

    Mich würde aber noch interessieren ob ihr mit meinen Vermutungen übereinstimmt auf Grund dessen was ich grad geschrieben habe.

    Viele Grüße

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von bollekk Beitrag anzeigen
    Also ich habe die Schwalbe von einem alten Bauernhof in der Nähe von Dresden geholt. Sie stand dort angeblich in letzter Zeit nur in der Scheune rum und sollte nun wegen mangelnder Verwendung verkauft werden. Ohne mich als absoluten Menschenkenner bezeichnen zu wollen möchte ich behaupten, dass die Leute bestimmt kein Interesse an Legalisierungsaktivitäten hatten. Das sind einfache Dorfleute die sich darüber freuen die knapp 200€ für den, für sie alten, Vogel bekommen zu haben.

    Mich würde aber noch interessieren ob ihr mit meinen Vermutungen übereinstimmt auf Grund dessen was ich grad geschrieben habe.

    Viele Grüße
    Hallo Bollekk,

    das die Vorbesitzer deiner Schwalbe dafür keine Verwendung mehr hatten wundert mich überhaupt nicht. Und das sie sich über die 200€ Kaufpreis gefreut haben auch nicht!
    In der Konfiguration, in der du sie erworben hast ist sie niemals gelaufen! Also mit nem 16N3-11 ohne Ansauganlage! Das die ehemaligen Besitzer für das zusammengeschusterte Modell keine Verwendung mehr hatten, ist also nicht wirklich erstaunlich! Die Sache mit der Rahmennummer ist quasi nur noch das "Sahnehäubchen"!

    Wenn du sie unbedingt behalten und zum laufen bringen willst, musst du dir jedenfalls den passenden 16N1-1 Vergaser nebst kompletten Ansauggeräuschdämpfer in T-Form besorgen. Sonst wird das nix!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe
    Von Toshi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 20:22
  2. Hilfe! S51 läuft nicht. Bitte schnell Hilfe!
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 15:03
  3. Hilfe,bitte!!!
    Von WilderBilly im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 23:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.