+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Zylinder-Austausch KR51/1K


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    Tach zusammen,

    hab grad im Internet nen Händler gefunden, der im Austausch nen regenerierten Zylinder mit Kolben, das ganze gestrahlt, für 39 Euronen anbietet. Lohnt sich das? Oder würdet ihr gleich den kompletten Motor regenerieren lassen? Problem ist nur, dass das halt ziemlich teuer machen zu lassen ist. Und als Maschinenbau-Studentekopp würd mich das Innenleben doch schon interessieren.... Habe nur leider keine Anleitung gefunden, wie man den 3G-gebl.gekühlten zerlegt..... Kommt man mit dem Lehrvideo für den M541 da auch zurecht oder gibts gravierende Unterschiede?

    Muchas gracias schon mal im Voraus....

    Gruß,

    Muschelmaurer

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    hier schonmal die exposionszeichnung:

    hier

    hm wo hab ich die zerlegeanleitung? find ich ncoh!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Es gibt für simson reparaturhandbücher.
    du bräuchtest das für s50/kr51/1 da steht drinn komplett
    schrieben mit bilder (nicht die besten) wie du ihn zerlegst,
    mit spaltmaßen ect. .
    MOtor regenerieren lassen sollte ohne zylinder um die 100euro
    kosten alles deutlich drüber ist zu teuer.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    Wow, schnelle Antwort....MERCI!

    Wenn du noch die Anleitung hättest, das wär echt DELUXE!!!!!

    Gruß,

    Muschelmaurer

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

  6. #6
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    ach da war wieder jemand zu schnell aber das isse was ich meinte!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    hallo,
    also ich hab im Sommer an meiner KR 51/1 K nen neuen Zylinder mit Kolben etc. eingebaut und ich hatte absolut keien Ahnung. War wirklich nicht schwer und hat sogar richtig Spass gemacht , die ganze Technik zu begreifen. Nur Mut sach ich. Trau Dich einfach ´ran und Du wirst sehen, ist keine Hexerei.

    Gruss OLLIPA :)

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    @ollipa:

    Hi, den Zylinder zu wechseln is ja nicht das Problem, dat geht ja ratzedibutz. Mir geht es um eine komplette Regenerierung des Motors, sprich Lager und Dichtungen wechseln, wozu ich das gute Stück komplett zerlegen muss. Und da hab ich gewaltigen Respekt vor, weil ich auch net wirklich Spezialwerkzeug hab.

    Gruß,

    Muschelmaurer

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Spezialwerkzeug solltest du dir besser besorgen. Als Anfänger sollte jedenfalls der Abzieher zum Trennen der Gehäusehälften dabei sein (gibts bei EBAY). Sonst kann schon dabei der GAU passieren.
    An eine Komplettzerlegung des Motors solltest du dich nur dann selber ran wagen, wenn du gewisse Grundfertigkeiten z.B. durch lange praktische Erfahrungen als Schlosser und einige Kenntnisse über die Mechanik im Maschinenbau hast. Ich weiß ja nicht wie du ausgebildet bist. Sonst kann es nämlich recht schnell passieren, daß der Motor durch falsches Arbeiten einen sehr teuren Schaden erleidet oder gar unwiederbringlich ganz Schrott wird. Machbar ist das aber schon.
    Falls du es dir (vernünftigerweise) nicht gleich zutraust, dann besorg dir entweder von EBAY einen alten Schlachtemotor zum Üben, oder laß die Regenerierung besser gleich von einem Fachmann machen (und bleib daneben stehen und guck zu ).

    Ich kenn mich aus!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    das interessiert mich jetzt auch, habe auch noch keinen Motor zerlegt, will es aber an einem alten defekten mal ausprobieren. Was kann eigentlich kaputtgehen, wenn man den Abzieher ( soll das die Trennvorrichtung sein?) nicht hat ?; Klar ist man braucht den Polradabzieher, was eigentlich sonst noch unbedingt? Zur Zeit gibt es bei Ebay übrigens meines Wissens keine solche Vorrichtung.

    Vielen Dank
    Martin

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Original von schwalbenstar:
    Zur Zeit gibt es bei Ebay übrigens meines Wissens keine solche Vorrichtung.
    Doch, gibts. Du mußt nur mal hier klicken, dann gibts das hier:



    Original von schwalbenstar:
    Was kann eigentlich kaputtgehen, wenn man den Abzieher ( soll das die Trennvorrichtung sein?) nicht hat?
    => Schäden an allen möglichen Dichtflächen (Kerben, Dellen, Kratzer)
    => Ausbrechen von Gehäuseteilen (Rippen, Kanten an Dichtflächen)
    => verbogene Kurbelwelle
    => verbogenes Motorengehäuse (durch gewaltsames Hebeln)
    => Schäden an den Kugellagern (Pittings)
    => Lödeldödelööö

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Was ist denn jetzt los, da fehlen auf eimal einige Beiträge, unter anderem meine und der "Dummmschwaetzerbeitrag" (danke nochmal), der schon gestern oder vorgestern kam ist jetzt aufeimal als aktuell aufgeführt....?( ?

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    http://mz-und-simson.de/reparatur/index.htm


    Schau doch mal auf diesen Link, da hat jemand die Demontage und Montage mit der Kamera festgehalten. Habe nach dieser ( Anleitung vor 4 Wochen meinen Motor regeneriert, geht auch ohne Spezialwerkzeug solange man nicht mit roher Gewalt arbeitet.

    Gruß Brummi

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    @Brummi:

    Na, das sieht ja schonmal nicht schlecht aus. Genau so eine Anleitung hätt ich gesucht....

    @alle anderen:

    Was haltet ihr von der Anleitung? Klar, die feine Art ist diese Art der Zerlegung sicher nicht, aber doch sicher ne ganz gute Alternative...Und wenn man wirklich gaaaaaanz vorsichtig ist und etwas DENKT bei der Arbeit, sollten einem auch keine Rippen verbiegen, abbrechen oder was weiß ich....

    Gruß,

    Muschelmaurer

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Ja, das ist wirklich ein super Link, habe mir trotzdem die Trennvorrichtung für 16,50 (beide Motorentypen) gekauft. Für 9,50 gibt es eine für die/1, 15 für die /2 im Sofortkauf Ich denke das kann man sich wirklich leisten und ist dann auf der sicheren Seite.. Dennoch danke für den Hinweis.
    Noch eine Frage: Da wird auch eine Vorrichtung zur Montage/Demontage der Kurbelwelle für 9€ angeboten. Ist die sinnvoll ?
    Danke
    Martin

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sinnvoll ist sie schon.
    Für einen Schrauber in den Anfängen seiner Schwalbenkarriere auf jeden Fall und wenn er im selben Paket mit der Trennvorrichtung geliefert wird fällt ja auch kein extra Porto an. Wäre also überlegenswert. Schenk sie dir zu Weihnachten!

    Ein erfahrener Schlosser, der weiß, wie man richtig mit Kugellagern umgeht, benötigt sie natürlich nicht und richtet trotzdem beim Ein- und Ausbau der Lager keinen Schaden (Pitting) an. Aber das hängt wie gesagt von der individuellen Ausbildung und den Fähigkeiten ab.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E: Austausch Zündschloss
    Von duke96 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 11:18
  2. Kickstarterwelle austausch
    Von isga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 17:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.