+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zylinder mit Beschädigung an Laufbuchse ausschleifbar!


  1. #1
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard Zylinder mit Beschädigung an Laufbuchse ausschleifbar!

    Hallo, hatte mir für wenig geld nen Zylinder für die KR51/1 klar gemacht, und wollte diesen heute einbauen, jedoch hat der Zylinder vom Vorbesitzer nen Schlag, ich denke mal vom Hammer oder der gleichen, Zylinder sei wohl fest gewesen, bekommen.....!

    Nun meine Frage, die Laufbuchse ist noch ungeschliffen hat aber oben wo der Zylinderkopf draufsitzt einen Schlag am inneren Rand abbekommen, ca. 2,5mm, das Kolbenmaß müsste 39,9 betragen haben.......
    Kann man das noch ausschleifen oder hab ich dann n 60ccm Motor im ???

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Zylinder mit Beschädigung an Laufbuchse ausschleifbar!

    Einbauen würde ich ihn ungeschliffen garantiert nicht. Schon garnicht, wenn ich das letzte Schleifmaß nicht hundertpro hätte! Lass ihn messen, frag zum Beispiel hier: 03691- 83 48 09, ob das letzte Schleifmaß erreicht ist! Der Typ lässt dir den Zylinder übrigens in der Firma Hohnen, die es zu Ost-Zeiten auch schon getan haben! Ob die Kerbe/Kante der weiteren Verwendung im Wege stehen, könnte man über ein Foto besser beurteilen, aber Hohnen [i]musst/i] in diesen Falle sicher! Besser vorher handeln!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    ich hatte schon versucht ein bild reinzustellen (also ein bild das auf meinem rechner gespeichert ist), aber außer von irgendeiner website ist mir das nicht gelungen!!!

    ich werd das gute stück also doch mal in ne werkstatt bringen müssen!!!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ein Bild wäre schon nicht schlecht, aber ich denke, so wie du das beschreibst, kann den dir der Zylinderschleifer auf das nächstgrößere Übermaß ausschleifen/ausdrehen und honen. Solange oben die Dichtfläche zum Zylinderkopf nicht eine durchgehende Kerbe oder Delle bis zum Außenrand hat und noch ein paar Millimeter Dichtfläche übrig sind, wird das schon werden.
    Schaff deinen Zylinder zu Zylinderschleiferei Helmut Vogler, Warener Str. 5, 12683 Berlin und frag den oder ruf den an (Tel. 4267654). Der wird dir schon sagen, ob der Zylinder noch geht.

    Zitat Zitat von poss
    Geh zur Zylinderschleiferei Vogler. Der sitzt im Gewerbegebiet. Dieses befindet sich am Unfallkrankenhaus Marzahn. Wenn du zur Einfahrt des Krankenhauses fährst, musst du nach Links Richtung Parkplatz fahren. Am Ende des Straße siehst du schon einen Pförtner. Dem sagst du, wo du hin willst und er gibt dir den Weg.

    Kostet um die 40€ inkl. neuem Kolben!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    jut, hat sich geklärt, ist im eimer gewesen, weil die dichtfläche zu demoliert ist, hab mir aber vom simsonladen einfach nen geschliffenen mit kolben für 30€ gekauft.....

    das geht doch, war sogar billiger als schleifen lassen....!!!!

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ihr glücklichen, die einen Simsonladen um die Ecke haben!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Laufbuchse aus Zylinder entfernen
    Von Trigger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 20:33
  2. Zündkondensator ohne Beschädigung einbauen?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 19:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.