+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zylinder einfahren


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    126

    Standard

    jo moin leute, da ich einen neuen Zylindersatz und einen neuen Kolben habe möchte ich gerne mal wissen von euch wie ich den einfahren muss??? manche sagen mann muss den neuen mit voll gas fahren und jeden gang voll aus fahren und manchen sagen man darf nur halb gas fahren und so früh wie möglich hoch schlten und auch runter was meint ihr dazu ????
    danke euch für eure antworten !
    da habe ich noch eine frage wo zu dienen die beiden unterleg scheiben die bei den Kolbenbolzen sind ??

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Man sollte auf den ersten 20-30 Kilometern nur Halbgas fahren und rechtzeitig hoch- und runterschalten. Danach sollte man bis etwa 500 km in der Regel nur etwa 3/4-Gas fahren. Rechtzeitig schalten, den Motor nicht untertourig oder zu hochtourig quälen. Je näher du aber dann ab 300 km an diese 500 km-Marke ran kommst, kannst du mit wenigen, ganz kurzen Abschnitten beginnend immer mal wieder Vollgas geben und diese Intervalle dann ausdehnen und steigern, bis du ab etwa ab 500 km dann in der Regel mit Dauervollgas heizen kannst.

    Die ersten beiden Tankfüllungen Gemisch 1:33 tanken.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Also zum Thema Motor einfahren, was dann wohl für das Zylinder einfahren aus gültig ist, steht in der Original Betriebsanleitung für das DUO folgendens:

    Zitat Anfang "
    Scheuen Sie keine hohen Motordrehzahlen. Da bei größerer Drehzahl die relative Belastung je Kolbenhub kleiner ist, als wenn der Motor mit kleiner Drehzahl 'gequält' wird, sollen Sie sich von dem lauten Geräusch nicht beeinflussen lassen. Außerdem ist die Luftkühlung bei schnellaufendem Motor besser sichergestellt.

    Ihrem Motor können Sie stets soviel Gas geben, wie er eben noch annimmt. Am besten prüfen Sie das, wenn der Gasdrehgriff ab und zu geringfügig zurückgedreht wird. Verlangsamt sich der Motor bzw. Fahrzeuglauf dabei nicht, so hatten Sie bereits zuviel Gas gegeben.

    Diese Methode ist besonders für die Einfahrzeit wichtig. Ihr Motor läuft dann stets mit dem richtigen Kraftstoffverbrauch. Er verarbeitet dann genau die Menge, die er bekommt. Es können hierbei keine Überhitzungserscheinungen und andere Störungen auftreten.

    " Zitat Ende

    Danach habe ich mich bißcher gerichtet, und noch nichts nachteiliges erlebt.

    Nachzulesen unter

    link

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Gilt aber nur beim Gebläsemotor.... Der Fahrtwindgekühlt hat bei gleicher Geschwindigkeit die gleiche Kühlung auch wenn er mit der doppelten Drehzahl gefahren wird.....

  5. #5
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von Shadowrun:
    Gilt aber nur beim Gebläsemotor.... Der Fahrtwindgekühlt hat bei gleicher Geschwindigkeit die gleiche Kühlung auch wenn er mit der doppelten Drehzahl gefahren wird.....


    Das kann sein. Meine Simsons haben alle das Gebläse. Und die Duo Anleitung geht auch von dem alten mit Geblasae aus.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von pritt88
    Registriert seit
    14.03.2005
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    148

    Standard

    Hi,

    Hä? Was soll das jetzt heißen? Bei Gebläßemotor in der Einfahrzeit ruhig "heizen" und bei dem Fahrtwindgekühlten Motor langsam fahren??

    Fahre nämlich auch seid 100 Km meine Duo schön sanft ein... Darf ich also dann ab jetzt "heizen"?

    MfG
    Basti

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Heizen eigentlich nie...... Fahr ihn einfach weiter ein... Aber ab jetzt darfst ihn langsam ordentlich belasten

  8. #8
    Tankentroster Avatar von pritt88
    Registriert seit
    14.03.2005
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    148

    Standard

    Mit "heizen" meinte ich auch Vollgas fahren... Heizen mit der Duo... einmal bin ich schon umgekippt

    Allseitz gute fahrt,
    Basti

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    126

    Standard

    jo moin ich bins wieder ich komme hier irgendwie nimmer klar einer sagt zügig fahren einer sagt langsam einfahren wat denn nu??
    ich glaube das mus man selbst erfahren oder??
    danke euch für eure antworten!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder einfahren
    Von tooom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 22:24
  2. Zylinder einfahren
    Von Simsonfreak17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 15:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.