+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Zylinder Frage


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard Zylinder Frage

    also ich hab folgendes problem:

    meine simson kr51/2 springt nicht an, daraufhin hab ich zusammen mit nem kumpel das ding untersucht und er meinte, dass es evtl an der kompression liegen könnte.
    daraufhin haben wir den zylinder mit kolben ausgebaut und er hat mir folgendes auf den zettel geschrieben:


    37,98
    Zylinder
    Kolben
    Kolbenringe (alles zusammen!)

    zusätzlich noch Dichtungssatz und Vergaserdichtung (Bing)


    das ganze ist schon ne weile her und ich habe keine ahnung, wonach ich genau bei ebay gucken kann und will auch nix falsches kaufen...

    kann mir jemand da weiter helfen?


    vielen dank schonmal!

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: Zylinder Frage

    Bei ebay würd ich das nicht kaufen! sondern im simson laden! zb. unter > www.dumcke.de oder www.simson-taubert.de ...weil bei ebay wird viel schrott angeboten! mfg ps. biste sicher das es an der kompression liegt ?! bekommst du ein zündfunken ?! wie sieht die kerze aus ?! wenn sie nass ist dann bekommtste auch schonmal sprit! wenn sie trocken ist dann kann es an der bezinzufuhr liegen! das würd ich erstma überprüfen!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das was er dir da aufgeschrieben hat, ist eine neue Kolben-/Zylindergarnitur mit Kolbendurchmesser 37,98 mm. Ob die aber auch wirklich neu nötig ist, kann ich nicht sagen. Aber eigentlich springt auch ein alter ausgeleierter Motor noch irgendwie an, wenn die Kolbenringe noch halbwegs intakt sind.
    Deshalb, ehe du das alles neu kaufst, solltest du erstmal andere Ursachen des Nichtanspringens ausschließen. Zündkerze, Zündkabel, Kerzenstecker, Zündungseinstellung, Vergasereinstellung, Vergaser sauber, Benzin im Tank und Benzinzufluß zum Vergaser.
    Ist denn ein kräftig blauer Zündfunke da?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    also zündung und vergaser sinds nicht....
    ich schau mal in den shops nach...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Kolbenmaß 37,98 deutet darauf hin , das
    der Zylinder wohl noch nicht ausgeschliffen worden
    ist , da ist es durchaus möglich das die Kompression
    im Keller ist
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    http://shop-taubert.de/taubert-shop/...oducts_id/1348


    würde das hier passen?
    d asteht nix von nem kolbendurchmesser... :/

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja passt , ist doch ein kompletter Satz.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Bei ner neuen Garnitur ist das Maß sowas von scheißegal, da Kolben und Zylinder ja eh zueinander gehören und somit das selbe Maß haben.

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    Ah logisch

    taugt den des satz was?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Socke_voll_Popkorn

    taugt den des satz was?
    Grammatisch ? Nein.

    Und für alles, was man bei einem Händler erwibt, dessen Reputation nicht die schlechteste ist, kann man über Funktionalität und Qualität nur generelle Aussagen machen.

    Ich hatte bei dem bislang keinerlei Beschwerdegründe.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    lass doch den zylinder schleifen, dann haste nen guten ddr zylinder...!
    und bei den meißten schleifern bekommst du nen passenden kolben gleich dazu....!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    ah, vertippt

    wo kann ich das machen lassen?

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    langtuning.de
    bei alles zylinder schleiferein in deiner gegend
    usw. google!!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Guck mal in die "Gelben Seiten" unter Zylinderschleiferei oder Motoreninstandsetzung in deiner Nähe. Dann rufst du dort an, sagst, du willst einen 50'er Simson-Zylinder ausschleifen und honen lassen und fragst, was das einschließlich neuem Kolben kosten würde.
    Wenn der mehr als 30,- Euro haben will, dann laß es sein.
    Dann kauf dir lieber den neuen Komplettsatz von Taubert. der ist nicht viel teurer und alles ist neu.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    mhmm ich weiss gerade garnicht mehr weiter, ne zylinderschleiferei gibts hier glaub ich nicht.
    und die seite ist auch ziemlich verwirrend.
    also doch n neuer?
    was ist schlecht an nem neuen?
    kostet doch nur 10 euro mehr und mein alter zylinder ist auch schon ziemlich gammelig...

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen mit einem Nachbauzylinder gemacht.
    Kauf ihn einfach und wenn er nicht funktioniert oder Schwierigkeiten macht, dann tausch ihn beim Händler um. Der muß dir zwei Jahre Gewährleistungsgarantie darauf geben. Hast also kein großes Risiko dabei.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blöde Frage zu Stehbolzenwechsel am Zylinder!
    Von Fugitive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 19:58
  2. Vergaserdichtung zum Zylinder Lochdurchmesser Frage
    Von h_w_f im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 17:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.