+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: zylinder kr51/1 original oder nachbau?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard zylinder kr51/1 original oder nachbau?

    hallo liebe leute.
    ich habe mal eine frage.
    lohnt es sich für eine kr51/1 einen originalen, neuen ddr - zylinder mit kolben etc zu kaufen oder fährt man besser mit den nachbau-zylindern?
    was sind eure erfahrungen?
    mann bedenke das ein originaler zlyi knapp mehr als das doppelte kostet.
    lohnt das im endeffekt?
    was meint ihr?
    vor-/nachteile ?

    danke euch :)

  2. #2
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    ich bleib dabei, lass einen alten zylinder ausschleifen, kostet nur die hälfte, qualität sollte gut sein und du hast etwas mehr ccm ^^

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard Re: zylinder kr51/1 original oder nachbau?

    Zitat Zitat von trashtalker
    lohnt es sich für eine kr51/1 einen originalen, neuen ddr - zylinder mit kolben etc zu kaufen oder fährt man besser mit den nachbau-zylindern?
    Mit dem Originalteil fährt man mit 100%iger Sicherheit besser als mit dem Nachbauschrott.
    Teuer? Tja ist halt so, ausschleifen , hohnen neu Bestücken ist hat nicht umsonst. Dafür stimmt im enddefket die Qualität.
    (Wenn der Motor gut eingefahren ist und alle Einstellungen passen, hat man da lange sehr sehr lange freude drann)

    Für Hobbyfuscher reicht aber auch das Nachbau gedöns.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Frag' mal wg. Schleifen bei A-K-F nach - habe ein Angebot für 25€ inkl. Kolben und Zubehör + Versand bekommen... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    soweit ich weiss, gibt es die M53-Zylinder nur im Tausch, die gibt es gar nicht als Nachbau.

    Also einfach ausschleifen lassen und sich freuen.

    Aber achtet bei der Qualität auf den Kolben.... Es gibt gute (Nachbau)-Kolben und den letzten Dreck.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Hi,

    soweit ich weiss, gibt es die M53-Zylinder nur im Tausch, die gibt es gar nicht als Nachbau.

    Also einfach ausschleifen lassen und sich freuen.

    Aber achtet bei der Qualität auf den Kolben.... Es gibt gute (Nachbau)-Kolben und den letzten Dreck.
    da hatter recht.
    die zylinder der kr51/1 sind alle nur originale,aber ausgeschliffen. für die s50 modelle gibt es aber nachbauzylinder..soweit ich weiß aber nur von almot. und die sind eigentlich ganz ok..!

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Rossi
    ... Es gibt gute (Nachbau)-Kolben und den letzten Dreck...
    ...und woran erkennt man diese bzw. was sollte man bei der Bestellung beachten ? MZA-Qualität ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also die schlechten erkennt man am gedrucken maß auf dem kolbenboden,sowie unsauber gedrehten augen im kolbeninnreren....
    auch ist die oberfläche ziemlich unterschiedlich(mal matt andre stelle mehr glänzend)

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    also die schlechten erkennt man am gedrucken maß auf dem kolbenboden,sowie unsauber gedrehten augen im kolbeninnreren....
    auch ist die oberfläche ziemlich unterschiedlich(mal matt andre stelle mehr glänzend)

    Ti
    Zustimm. *G*

    Ich hatte mal einen von TKM-Racing, der war der letze Müll. 0,2mm auf Untermaß gedreht, der klapperte schon beim Einbau.

    Was bei den billigen Kolben auch nochder Fall ist, dass sie aus anderen Material ist sind.

    Soweit ich das abschätzen kann, sind die besseren Kolben aus einem speziellen Alugusswerkstoff, da ist auf der Unterseite vom Kolbenboden K20 eingegossen.

    Angeblich sollen die billigen Kolben im Einkauf um 1EUR für kosten, ich denke mal das sagt einiges über die Quali aus.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Zitat Zitat von T.I._King
    also die schlechten erkennt man am gedrucken maß auf dem kolbenboden,sowie unsauber gedrehten augen im kolbeninnreren....
    auch ist die oberfläche ziemlich unterschiedlich(mal matt andre stelle mehr glänzend)

    Ti
    Zustimm. *G*

    Ich hatte mal einen von TKM-Racing, der war der letze Müll. 0,2mm auf Untermaß gedreht, der klapperte schon beim Einbau.
    Dito...

    Wer nen TKM Kolben haben will kann sich melden... Habe den teuren MZA Kolben über die direkte MZA PAge bestellt und der war viel passender

  11. #11
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    ich werd irgendwie melancholisch wenn ich drann denke das es, voraussichtlich, eines tages einfach keien zylis mehr geben wird für die 51/1er gibt wenn "alles" dann bis aufs letzte ausgeschliffen sind und es auch keinen restbestand mehr gibt.

    naja aber bis dahin genießen wir die zeit und hoffen das sie dann irgendwann auch mal nachgebaut werden

    danke für die ratschläge.

    gibt es überhaupt einen vorteil zu nem neuen 51/1 er zyli gegenüber einem ausgeschliffenen außer das er schon 1 mal ausgeschliffen wurde und somit weniger (legalen) spielraum hat?

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von trashtalker
    ich werd irgendwie melancholisch wenn ich drann denke das es, voraussichtlich, eines tages einfach keien zylis mehr geben wird für die 51/1er gibt wenn "alles" dann bis aufs letzte ausgeschliffen sind und es auch keinen restbestand mehr gibt.

    naja aber bis dahin genießen wir die zeit und hoffen das sie dann irgendwann auch mal nachgebaut werden

    danke für die ratschläge.

    gibt es überhaupt einen vorteil zu nem neuen 51/1 er zyli gegenüber einem ausgeschliffenen außer das er schon 1 mal ausgeschliffen wurde und somit weniger (legalen) spielraum hat?
    wie wärs denn mit einpassen einer buchse in die /1er zylinder^^!!

    könnt man gleich auf 60ccm gehen und könnte bessere kolben verbauen(mahle,wiseco)

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    Zitat Zitat von trashtalker
    ich werd irgendwie melancholisch wenn ich drann denke das es, voraussichtlich, eines tages einfach keien zylis mehr geben wird für die 51/1er gibt wenn "alles" dann bis aufs letzte ausgeschliffen sind und es auch keinen restbestand mehr gibt.

    naja aber bis dahin genießen wir die zeit und hoffen das sie dann irgendwann auch mal nachgebaut werden

    danke für die ratschläge.

    gibt es überhaupt einen vorteil zu nem neuen 51/1 er zyli gegenüber einem ausgeschliffenen außer das er schon 1 mal ausgeschliffen wurde und somit weniger (legalen) spielraum hat?
    wie wärs denn mit einpassen einer buchse in die /1er zylinder^^!!

    könnt man gleich auf 60ccm gehen und könnte bessere kolben verbauen(mahle,wiseco)

    Ti
    Eine 2er Buchse geht definitiv nicht, da der Hub total anders ist.

    Ausserdem mehr 50ccm bzw letzte Reperaturschliff ist Tuning und hier nicht gern gesehen, aber das sollteste du langsam wissen...

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    da keine antworten mehr zu den vor und nachteilen kommen denke ich es gibt nichts weiters.

    danke euch :)

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nö... ich würde ausschleifen lassen und gut ist... langtuning.de hat nen netten Kontakt und machte per Tel einen kompetenten Eindruck.

    Von TKM will ich nicht sprechen... Die wissen von nix....

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Zitat Zitat von T.I._King
    Zitat Zitat von trashtalker
    ich werd irgendwie melancholisch wenn ich drann denke das es, voraussichtlich, eines tages einfach keien zylis mehr geben wird für die 51/1er gibt wenn "alles" dann bis aufs letzte ausgeschliffen sind und es auch keinen restbestand mehr gibt.

    naja aber bis dahin genießen wir die zeit und hoffen das sie dann irgendwann auch mal nachgebaut werden

    danke für die ratschläge.

    gibt es überhaupt einen vorteil zu nem neuen 51/1 er zyli gegenüber einem ausgeschliffenen außer das er schon 1 mal ausgeschliffen wurde und somit weniger (legalen) spielraum hat?
    wie wärs denn mit einpassen einer buchse in die /1er zylinder^^!!

    könnt man gleich auf 60ccm gehen und könnte bessere kolben verbauen(mahle,wiseco)

    Ti
    Eine 2er Buchse geht definitiv nicht, da der Hub total anders ist.

    Ausserdem mehr 50ccm bzw letzte Reperaturschliff ist Tuning und hier nicht gern gesehen, aber das sollteste du langsam wissen...

    MfG

    Tobias
    bei ner /2er buchse wären ja bei originalen weniger ccm vorhanden^^


    ich meinte ne andre buchse,komplett anders.

    PS: www.kexel.de

    da kann man seienn guten kolben beschichten..käme auf 30 eus...und macht ihn haltbarer und unanfälliger..!!!
    man kann auch direckt die zylinder mitbeschichten..!

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Auspuff - Nachbau o. Original?
    Von journi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 16:25
  2. Nachbau Zylinder für Simson-MOFA??
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.