+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zylinder-Krümmer-Gewinde


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard Zylinder-Krümmer-Gewinde

    Hallo Leute ich bins schon wieder,passt mir auch nich aber was will man machen...

    Naja nun zu meinem Problem.

    Ich habe heute einmal meinen Krümmer runtergenommen, weil mein Auspuff nicht richtig fest war. Nachdem ich den Krümmer wieder drauf hatte war es aber schlechter als vorher, der Krümmer liegt nicht mehr richtig am Zylinder an. Wenn ich die Simmi nun anstelle hört sie sich an wie nen Traktor , auch wild aber nich das gewünschte.

    Sobald ich den Krümmer nen bisschen bewege is alle gut und normal.Ich habe auch festgestellt das eine Dichtung an der Mutter fehlt, aber die war vorher auch nich da und trotzdem war sie nich so laut.

    Is es eigentlich ein Feingewinde am Zylinder?? Kann man das nachschneiden weil mal einer die Mutter nich Ordnungsgemäß drauf gedreht hat und nun das es nen bisschen ausgenudelt is. Wie weit muss die Mutter eigentlich auf den Zylinder, bis zum Anschlag? Ich trau mich sie noch weiter zu drehen sonst is nacher alles vorbei mit dem Gewinde.Kann man auch 2 dichtunden hinter/vor die Mutter legen(wo muss die eigentlich hin), oder hat man dann nen Leistungsverlust???

    Also woran kann das liegen? Kann mir einer Helfen??

    MFG

    Laxem

    p.s: der Krümmer liegt auch nicht ganz am Zylinder an sondern steht unten nen
    bisschen ab.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Moin,
    guckst du am besten mal hier und ansonsten die alte weisheit "nach fest kommt ab!"

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    wenn der Krümmer nicht plan anliegt, solltest du mal diesen aus dem Auspuff ziehen und dann ansetzen oder zumindest dort lösen.
    Dann kannst Du ihn richtig anlegen.

    Dann kommen da zwei Dichtungen unter, eine zwischen die Dichtfläche und eine davor. D.h. du mußt den Krümmer dazu eh abbauen.

    wenn es vorher dicht war, war es nur festgebrannt, das dichtet immer nach ner weile richtig gut.

    es gibbet auch reperatursätze fürs Krümmergewinde, die Meinungen darüber gehen hier aber weit auseinander.

    die Mutter muß natürlich richtig fest angezogen werden, mit nem Hakenschlüssel.

    Wenn der Zylinder auch schon ein paar tausender auf dem Buckel hat, würd ich ihn immer ersetzen. Die gibbet mitlerweile schon ab 35 Euronen inkl Kolben.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    ich habe ja nun meine Krümmer nich richtig gerade am Zylinder, wie oben beschrieben und ich werde auch die nächsten Tage nich dazu kommen sie zu reparieren aber ich bin trotzdem auf die simmi angewiesen.

    Kann dort was kaputt gehen wenn man in diesem Zustand weiter fährt??

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    also richtig kaputtgehen kann dadurch eigentlich nix, wenn man mal davon absieht, dass die Krümmermutter wahrscheinlich das bischen Gewinde noch weiter ausnuckelt. Irgendwann fällt der Krümmer dann ab, ist aber nicht zu überhören.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    muss denn die Mutter bis zum Anschlag draufgedreht werden? Um den Krümmer richtig fest zu bekommen??

    MFG

  7. #7
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Ja, ganz bis zum Anschlag drehen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gewinde kaputt - Neuer Zylinder?
    Von lennukas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 13:00
  2. Gewinde für die Vergaserbolzen am Zylinder
    Von niax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 18:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.