+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zylinder umtauschen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard Zylinder umtauschen

    Hallo!

    Ich habe mir einen neuen Zylinder gekauft. als ich ihn ausgepackt habe hab ich festgestellt das in dem vergaserstutzen so ein einkerbung ist wo auch das metall nach oben raussteht.
    jetzt wollte ich fragen ob ich den so verbauen sollte oder ihn umtauschen sollte? also ob das irgendwas ausmacht oder da metalspähne abgehen können?
    ich könnte es auch von einem kumpel von mir wegfräsen lassen aber ich wollte erst mal euch um rat fragen. desweiteren sieht der mitgelieferte Zylinderkopf auch nicht so gut aus. also da sind in dem dichtring auch kleine rifen drin zwar nicht durchgängig aber sie sind da. würde ja auch gerne bilder hinzufügen hab es aber irgendwie nicht geschafft die hier drauf zu stellen.. mit eibfach reinziehen geht es nicht.

    Dank euch schon mal

    andy

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Bilder einfügen über Directupload .
    Bild raussuchen , upload starten und einen der Links hier rein kopieren.

    Bei so einem Fertigungsmangel kanns nur ein Import zylinder sein , sowas sollte man eh nie verbauen.

    Den Grad kannste wegmachen und das Ding verbauen, den Kopf müssten man dann aber doch schon sehen.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hau dem händler den zylinder um die ohren und kauf einen (teureren) zylinder von guter qualität, oder lasse den alten ausschleifen.
    ..shift happens

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    also ich hoffe es funktioniert..
    das ist der zylinder

    [/URL]

    und das der kopf

    [/URL]

    und ja ich glaube fast das es so ein importding ist.. sind die wirklich so schlecht? die anderen kosten doch auch nur 8- 10 euro mehr oder?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das sieht mir sehr nach Import aus?

    Ist das ein abedrehter Tuning-Zylinderkopf? Sieht zumindest so aus...


    Wenn ist das Tuning und Pfui....

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Schicks zurück, das ist Murks. Es gibt auch wesentlich bessere Nachbauteile.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke, den Grat in Ansaugkanal kannst du mit einem kleinen Kreuzmeißel (oder einem Schraubenzieher) und einem Hämmerchen leicht und problemlos rauskloppen und den Zylinderkopf ziehst du vorsichtig auf einer Glasplatte mit einem Bogen feinem Sandpapier etwas ab. Dann passt das schon.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    aber wozu an neuteilen selbst rumwerkeln.
    zurückschicken und gut is,....

    in welchem schnellgang ham se denn den kopf plan gedreht?

    mfg
    Lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder!
    Von Simsonfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2005, 10:35
  2. Zylinder
    Von Torben_ im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 23:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.