+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: was ist die zylinderbohrung???


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard was ist die zylinderbohrung???

    moin, da bald ferien sind schreiben wir nächste woche eine kleine arbeit und da wollte ich noch mal üben. da stieß ich auf eine frage wo die zylinderbohrung gesucht wird. ich habe alle bücher durchgewälzt aber das steht nix davon. kann mir jemand erklären was gesucht wird?

    die aufgabe:

    ein sechszylinder-motor hat einen hubraum von 11,413L. der hub beträgt 155mm. berechnen sie die zylinderbohrung in mm?


    mfg

    Low

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau mal da rein ( Zylinder )
    Das ist das Loch im Zylinder wo sich der hin und herbewegt oder
    rauf und runter

    mfg

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    danke deutz das hat mir aber nciht ganz weitergeholfen 8) .

    moewen hat mich aufgeklärt, es ist der zylinderdurchmesser gesucht. jetzt kann ich auch ne formel raussuchen.

    danke moewen, und kennt schon einer das ergebnis?


    fertisch, die zylinderbohrung beträgt 120mm

    bin mir jetzt nur noch nicht einig ob jetzt 120mm oder 125mm richtig sind


    ich benutze die formel,

    d=*wurzelzeichen* 4 x Vh
    ----------------------------------
    *pie* x s



    d= zylinderdurchmesser in cm
    Vh= zylinderhubraum in cm³
    s= hub in cm
    VH= gesamthubraum in cm³
    z= Zylinderanzahl

    gegeben sind:

    VH= 11,413L
    s= 155mm
    z= 6 Zylinder

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    oh,ein langhuber....!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ein Zylinder hat Vh=11,413L / 6 = 1,902Liter

    Vh=Ak*s

    Ak=1/4*pi*d²

    => Vh=1/4*pi*d²*s

    d=Wurzel (4*Vh/(pi*s))

    Nach meinen Taschenrechner kommt da d=125mm raus.

    Dabei ist

    Vh: Hubraum (pro Zylinder)

    AK: Kolbenfläche

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mensch der King ist ja richtig pfiffig, hätt ich ja garnicht gedacht.
    Wo nimmst du dieses Wissen her? Wahnsinn.
    Und krass es ist ein 6 Zylinder, ich werd nicht mehr.

    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    danke rossi ^^ dann bin ich wenigstens sicher das meine rechung richtig ist.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    Hi.


    V_ges=11,413l
    V_z=11,413l/6
    =1,902l190200mm³
    V_z=π*r²*h / umstellen nach „r“
    r=√(Vz/(π*h))
    r=√(1902000mm³/(π*155mm))
    r=124,99mm
    r≈125mm

  9. #9
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @rossi und @meister_wels,

    was denn nun? Durchmesser oder Radius => 125mm? Ich finde den Unterschied schon gravierend! Wobei ich eher dazu tendiere "Rossi"s (naja ist wohl auch angehender Maschinenbauingenieur oder so ) Wert als realistisch anzunehmen.

    Qdä

    PS: Der Faulheit meinerseits ist geschuldet, daß ich das nicht selbst nachgerechnet habe (obwohl ich sogar wüßte, wie es geht).

    PPS: Wenn es zum Beispiel der Radius wäre, wäre es (entgegen der Aussage vom "T.I.") ein Kurzhuber. Klingt blöd, ist aber so!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Meister_Wels
    Hi.


    V_ges=11,413l
    V_z=11,413l/6
    =1,902l190200mm³
    V_z=π*r²*h / umstellen nach „r“
    r=√(Vz/(π*h))
    r=√(1902000mm³/(π*155mm))
    r=124,99mm
    r≈125mm
    Die Formel ist richtig, nur r=62,5mm

    rechne mal nach...

    2*r=d=125mm also passt es wieder...

    MfG

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    @Rossi
    Is ja klar
    Ich hatte nur schneller gedacht als geschrieben....
    Ich hatte schon im Kopf mal 2 gerechnet und dann stimmt ja auch wieder alles

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    ??

    Männers, MAthe war nie meine Stärke, genausowenig Physik udn der andere Krams. Klingt aber schon recht fachmännisch hier.

    gut, weitermachen^^

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.