+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zylinderfrage


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von manfreu
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Groß Grönau bei Lübeck
    Beiträge
    50

    Standard Zylinderfrage

    moin allerseits,

    das gewinde für die krümmermutter meiner 51/1 ist leider hin und ich kann die mutter nur noch ohne dichtung fest daraufschrauben --> dadurch sapscht es natürlich gewaltig und von der umwelt will ich gar nicht erst anfangen.

    Es muss also eine lösung her und ich wollte mal fragen wie die aussehen kann Einen neuen zylinder kaufen? Aussschleifen lassen und gewinde erneuern, lohnt das? Oder kann man beim schlosser/ do it yourself das gewinde selbst neu machen?

    Gruß manfreu

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Klick mal hier und gib Dinge wie "Krümmergewinde" oder "Zylinder Gewinde" ein. Wirst staunen.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    probier es lieber erstmal mit einer "krümmermutter erstes reparaturmaß". das ist eine krümmermutter mit etwas kleinerem selbstschneidenden gewinde.

    hier zum beispiel:
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Unterma-.html

    diese muttern gibt es auch noch 2. untermaß. bei wirklich ausgenudeltem gewinde kannst du auch gleich zweitere nehmen. ist irgendwann gar nichts mehr zu retten, kann man bei den üblichen verdächtigen wie langtuning und co. auch neues alu aufschweißen lassen und ein neues gewinde schneiden lassen.
    kostet bei lt 25 euro. der zylinder muss dann aber danach geschliffen werden.

    gruß aus berlin

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von manfreu
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Groß Grönau bei Lübeck
    Beiträge
    50

    Standard

    Alles klar ich versuche mal ein neues gewinde zu schneiden.
    Gehe ich richtig in der annahme, dass ich dann die mutter 1. untermaß als neue krümmermutter verwende?

    gruß manfreu

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Untermaßmutter ist selbstschneidend, du sollst also kein neues Gewinde schneiden. Das wäre dann die nächste Eskalationsstufe :wink:

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von manfreu
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Groß Grönau bei Lübeck
    Beiträge
    50

    Standard

    Alles klar, ungenau formuliert.
    Aber die mutter wird dann für den normalbetrieb weiterverwendet und ist nicht nur zum schneiden da?

    gruß manfreu

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Genau. Die Mutter wird mit einer Kupferdichtung aufgeschraubt un bleibt auf dem Zylinder. Der Auspuff wird dann an das neue Teil angeschraubt.
    Jetzt klar?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson S51 Zylinderfrage
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 12:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.