+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zylinderfuß- oder Vergaserflanschdichtung im eimer?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    19

    Standard Zylinderfuß- oder Vergaserflanschdichtung im eimer?

    Hoi,
    ich hab in letzter zeit immer mehr das gefühl das meine s51 falschluft zieht da der motor sobald er warm ist im standgas sehr ohe drehzahlen erreicht und dann kein anzug mehr hat.
    Hab vorgstern erstmal den ganzen motor gereinigt, heut morgen habe ich schon gesehen das die schwimmerbeckendichtung im eimer ist, denn es sifft rund um die wanne raus.
    Nunr bin ich heute aber ne kleine Runde von 2 km gefahren, und als ich dann den motor wieder sauber gemacht habe ist mir sehr viel schwarzer siff am zylinderfuß in richtung krümmer und am vergaserflansch festgestellt. Sind beide Dichtungen im Eimer oder kann es sein das die Pampe vom Vergaserflansch runtergelaufen ist?

    mfg
    Maik

    Edit: Habe auch schon nach länger Strecke den Kaltluftpilot mit Startpilot gemacht, dieser ist aber negativ ausgefallen

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Pr4üf doch mal, ob dein Vergaserflansch durch zu festes Anziehen der Muttern verbogen ist. Das gleiche gilt für das Vergasergehäuse an der Schwimmerwanne, wenn die Schrauben zu fest angebrummt wurden. Das erkennst du, wenn du die Teile mal ohne Gummidichtung zusammenhälst.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Den Falschlufttest macht man mit Bremsenreiniger und bei kaltem Motor.

    Du musst den Seitendeckel abbauen und hinter die GP sprühen.
    Dann sprühst du auf den Vergaserflansch.

    mfg

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    ok, mitlerweile hab ich rausgefunden das der ganze siff der runterlief von der vergaser wanne kommt, sifft aus der dichtung raus, daher werd ich erstmal die dichtung austauschen. Aber auch aus dem Überlauf des Vergasers läuft es raus. Kann dies die Ursache dafür sein das bei warmen motor diser kein gas mehr annimmt bzw hochdreht?

    mfg
    zerogod

  5. #5
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    ja!
    schwimmer und einlassdüse checken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wahrscheinlich ist der Schwimmerstand zu hoch, wenn es zum Überlauf rausläuft.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    doofe frage, aber wie gucke ich das am besten nach?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    http://www.simsonforum.de/phpmyfaq/i...=36&artlang=de

    Eventuell hast du auch ein kleines Loch im Schwimmer und es ist Benzin hinein gelaufen, so dass der Schimmer jetzt nicht mehr richtig schwimmt. Schüttel den ausgebauten Schwimmer mal neben dem Ohr, ob es darin plätschert.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. VErgaserflanschdichtung
    Von pepe83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 09:14
  2. Vergaserflanschdichtung: Fiberglas oder Papier?
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 18:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.