+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Zylinderkopf abnehmen? WICHTIG


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    jo. ich nehm aufgrund der alten stehbolzen immer 10nm.
    ..shift happens

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Es können bei manchen auch Abweichungen auf 10,45nm nötig sein ....

    Genau arbeiten schön und gut, macht da nicht so ne Wissenschaft drauß. Ordentlich handfest ausm Gelenk und gut.

    Zum Thema geschmierte Verbindung: Ich würde das nicht machen, hatte bereits Teile (Auto und Mopped) die sich deswegen und wg. der Vibration im Fahrbetrieb wieder gelöst haben. Ein gewisses geringes Setzen (=angammeln) ist manchmal garnicht so unerwünscht, um dauerhaften Halt zu sichern (nicht zu erreichen!).
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ordentlich handfest ausm Gelenk und gut.
    Genau, hauptsache der Deckel ist drauf und dicht. Und nach ganz ganz fest kommt ab.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Oder krummer Deckel. Den kann man vorm Einbauen generell mal auf einer Glasplatte prüfen und gegebenenfalls leicht mit 600-800er Nassschleifpapier und viel Wasser glattziehen.

    Setzt natürlich wieder penible Reinigung vorher und hinterher voraus. Damit habens ja nicht alle hier so, wenn ich mir die Bilder der letzten Zeit angucke, an WELCHEN Dreckmotoren hier Leute Hand anlegen. Für mich völlig unverständlich.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  5. #21
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    7 Nm würde ich nicht aus dem Handgelenk festmachen, das ist so wenig dass sich das kaum schätzen lässt. Auch ein Großer Drehmomentschlüssel (Wie zB fürs Reifenwechseln beim Auto) ist dafr nicht geeignet, in der Region "verschätzt" sich dieser nämlich schnell.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Worauf ich hinaus wollte: obs nun 7 oder 8 oder 9 oder sogar 10 sind (ui ui ui) ist eigentlich relativ wumpe. Aber Ironie ist immer kompliziert bei cvK.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  7. #23
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Ich lasse gern mal 10 erfahrene Schrauber Schrauben mit angeblich 8nm und 10 nm und 12 nm Anziehen.
    Wetten alle liegen daneben!-Dafür gibt es Drehmomentschlüssel!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    298

    Standard

    Und immer schön über kreuz anziehen und die Muttern "etappenweise" anziehen...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kontrolleuchte abnehmen
    Von schwalbe12 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:46
  2. kupplungpaket abnehmen
    Von KayesKolbenfresser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 14:51
  3. Zylinder abnehmen...
    Von Lucky13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 19:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.