+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 93

Thema: Zylinderkopf- was meint Ihr dazu?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    Gut, dann werd ich das mal machen.

    Optimus, ich sehe grad du wohnst in Altenrhein. Wenn du das nächste mal durch Rheineck fährst, grüß mal bitte meine alte Heimat.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Wenn das auf em bild eine schadhafte Stelle im Zylinderkopf ist , dann muss der Motor mit starken Geräuschen gelaufen sein. Ein dolles zischen .
    Spreemaat

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Jup...wird gemacht.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    So, wie es aussieht, war gar keine Fußdichtung verbaut, bzw hat sich die Fußdichtung komplett aufgelöst. Könnte das zum nicht Laufen geführt haben?

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das hat's zumindest nicht besser gemacht. Auf jeden Fall würde ich den Rat von Besier befolgen und den ganzen Kram mal ordentlich säubern. Dann siehst du auch nach dem Wiederzusammenbau recht schnell, ob und wo es sifft.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    Ach ja, die Lauffläche sieht und fühlt sich auch sehr glatt an. Die Kolbenringe sehen alle noch ziemlich funktional aus. Außerdem hat sich auf dem Kolben Kohle abgelagert.

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    am besten mal ein Bild von der Laufbuchse und des Kolbens machen, da kann man sich immer besser ein Urteil bilden.

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wie sieht denn der Kolben unterhalb der Kolbenringe aus....zum Auspuff zu? Schwarz und Ölig?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    Hier sind nochmal ein paar Bilder.
    Angehängte Grafiken

  10. #26
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Heilig's Blechle... Wir dürfen also davon ausgehen, dass der Kompressionsverlust an einer völlig fertigen Garnitur liegt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    Dann ist ja endlich das Problem gefunden. So, was muss ich jetzt neumachen?

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zylinder ausschleifen lassen und mit neuem Kolben verbauen. Fußdichtung nicht vergessen und sachte einfahren.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #29
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ein neues Nadellager und Kolbenbolzen, 2x Anlaufscheiben und Sicherungsringe sind auch nötig. Wenn du das passende Set raussuchst gibts das alles dazu beim Neukauf.
    Nachbaugarnitur (Almot, nicht die billigste nehmen) ist preiswerter als ein Neuschliffdes originalen, obgleich der zu bevorzugen wäre.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Nein, du brauchst keinen neuen Zylinder, deine alte Ganitur musst du in einem Fachbetrieb ausschleifen und anschließend Honen. Dann wird gibts noch nen neuen Kolben, Ringe und das was Gonzzo bereits nannte, und du bist ein paar €uros los und das Moped läuft wieder.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #32
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    Giesen
    Beiträge
    27

    Standard

    Kann mir irgendjemand eine gute Zylinderschleiferei und einen Übermaßkolben emfehlen?

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. regenerierungssatz - was meint ihr dazu?
    Von _Fabian_ im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 22:32
  2. Was meint ihr dazu?
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 09:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.