+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ZylinderLaufbuchse kr51/2 Auslass.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard ZylinderLaufbuchse kr51/2 Auslass.

    Hallo ich habe vorgestern bei meiner schwalbe einen neuen Zylinderkopf draufgeschraubt und da ist mir aufgefallen das bei meinem zylinder im Auslass ,dass Loch von der Zylinderlaufbuche kleiner ist alst das loch im Aluguss. wenn man mit dem finger in den ausslass geht spürt man deutlich eine Kante.
    Jetzt meine Frage ist das normal ?

    Gruß Kanu-malle

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das ist normal
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard

    Alles klar danke für die schnelle Antwort. Also solle man die kante nicht wegschleifen oder dremeln? das wäre dann tuning oder?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na wenn Du die Kannte nur etwas entgratest ist Nichts los , wenn Du aber das Loch mit nem Freser oder Ähnlichen erweiterst -- ja das ist dann tuning
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47
  3. Wie reinige ich Auslass und Auspuff?
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 15:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.