+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zylindertausch möglich ????


  1. #1
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard Zylindertausch möglich ????

    Hallo mal wieder.

    als ich gestern auf der Hauptstraße unterwegs war, hats auf einmal ganz komische geräusche gemacht, geruckt, gezischt und dann geknallt :P
    ja mensch, hab gedacht: scheiße, da ist was kaputt. danach die schwalbe sofort ausgegangen.
    ich rechts ran mit verdacht auf kolbenfresser...dann paar mal getreten, es ist n deutlicher wiederstand zu spüren, geht schwer zu treten.
    dann hab ich mal n kumpel gebeten zu treten, habe rechts durch die lücken zum lüfterrad geguckt.
    Kurbelwelle dreht beim kicken , da Kolben auf und nieder geht, allerdings steht das lüfterrad. wollte dann zündkerze rausdrehen, um zu schaun wies da aussieht, die war tierisch heiß..allgemein ging vom zylinder eine ziemliche hitze aus.
    also ich hab schon oft bei nem warmgefahrenen motor die zündkerze gewechselt oder derart gemacht, das war noch nie so dermaßen heiß.
    naja. also denke ich mal, die alte dame hat sich nen kolbenfresser/klemmer wie man es nennt eingefangen?


    Was meint ihr?

    ja, nun aber zur eigentlichen frage.
    n kumpel von mir hat noch nen 50 ccm zylinder von ner S 51
    kann ich den auf meinen Motor raufmontieren?
    da meine ja normalerweise dieses kühlsystem mit lüfterrad hat udn der 50ccm von der S51 ja Kühlrippen besitzt...
    Die KR 51/2 hat ja auch Kühlrippenzylinder. Außerdem wird der Zylinder ja mit 1:50 gefahren und nciht mit 1:33....
    eigentlich wäre da ja platz, also der zylinder würde da reinpasssen, da ja bei 51/2 auch der fall, nur wollt ich fragen ob der auch auf dcen Motor passt und mit dem 16N1-5 Vergaser kombinierbar ist?passen Kolben von dem und so auch auf meine Kurbelwelle?
    bitte da mal um Hilfreiche Tips.

    Achja an Peter: ich denke nicht, dass dieses Problem in DEM BUCH erklärt ist, wenn doch, werde ich mir es umgehend zulegen...

    Dankeschön schonmal...
    VG, Philipp

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Nein, der Kopf vom neuen Motor passt nicht auf den alten Block. Kein Stück.

    Aber jetzt mal Panik beiseite ... deine Beschreibung klingt nicht nach Kolbenfresser, sondern ganz banal nach losem Polrad. Die Überhitzung wird nur Folge des völlig verstellten Zündzeitpunkts gewesen sein, genauso wie das Zischen und Puffen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    ist das polrad jetz zerstört, oder die zündung da?
    ich habe da ncih so ahnung von, müsste ja wieder neu eingestellt werden..
    also halbmondkeil abgeschert?
    VG, Philipp

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Spaßschrauber
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    136

    Standard

    Mach rechts den Deckel ab und am besten noch den Kettenkastn und mach dann ma ein paar Bilder .
    Kann jetz nich erraten obs kaptt gegangen ist oder Ob sich der Schaden in Grenzen hält.
    Ne Zündung für nen M53/1 fliegt noch bei mir im Schuppen rum.
    Aber mach man paar Bilder dann lässt sich sagen was is.

    Gruß Max

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Weniger rumraten, mehr schrauben, nämlich das Polrad ab ... dann beantworten sich deine Fragen alle ganz von alleine.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    okay..
    also erstmal vielen vielen dank..
    :P
    sehr hilfreich..
    ja, wie ihr vorgeschlagen habt, seitendeckel ab, und dann kam mir das polrad schon fast entgegen. die eine hälfte vom halbmondkeil steckte noch inner kurbelwelle, die andere im polrad:P
    ja, nachdem dann beides fachmännisch entfernt wurde, haben wir keinen weiteren schaden festgestellt.
    n bekannter von mir meinte: neuen keil rein udn dann läuft die wieder.

    ja, das is leicht gesagt..
    gibts da verschiedene größen? welchen muss ich nehmen?
    der alte ist nicht mehr zu erkennen..
    ja, vielleicht habt ihr ja nochn keil rumfliegen, weil bevor ich da groß was bestell..naja..
    könnt ja ne pn schreiben oder hier weiter....

    danke
    VG, Philipp

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Hemslingen
    Beiträge
    153

    Standard

    http://www.mopedstore.de/Anlaufschei...::1014.htmlDas ist die die du brauchst! Mach bitte beim Wiedereinbau einen Federring vor die Mutter damit sich das Pohlrad nicht mehr löst!

    mfg Felix
    Geändert von trimmi92 (15.04.2010 um 20:43 Uhr)

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Den brauchst Du.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    habt ihr mal die genauen maße von dem keil?
    n kumpel hat noch welche rumliegen, allerdings nciht von simson...

    http://http://www.sip-scootershop.com/main/base/Results.aspx?t=keil&d=%28ape,lam,old,px,sma%29&a=1 &sort=0

    joa..vielleicht geht der ja
    VG, Philipp

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Scheibenfeder ist ein Normteil und sollte auch im normalen Eisenwarenhandel zu erwerben sein. Das Maß ist 2x3,7.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    also ich kann in eisenwarenhandel gehen und sagen:
    moin, ich hätte gerne eine scheibenfeder mit den maßen 2x3.7...??

    muss da nich noch ne angabe zu?
    also länge breite höhe oder so war das doch?
    VG, Philipp

  12. #12
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Die Scheibenfeder ist ein Normteil und sollte auch im normalen Eisenwarenhandel zu erwerben sein. Das Maß ist 2x3,7.
    also ich habe eben nachgefragt....bei nem bekannten.er meint, da brauch man ncoh dei dritte längenangabe.
    breite: 2mm
    höhe: 3,7 mm

    Nun weiß ich ja ncih wie lang das ding sein soll..

    sicher, dass jeder eisenwarenhandel son kleines ding im verkauf hat?
    VG, Philipp

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ein drittes maß ist nicht nötig, da die beiden vorhandenen maße das kreissegment ausreichend definieren. genauer schreibt wikipedia:
    Scheibenfedern laut DIN sind nach Form und Abmessungen in der DIN 6888 genormt. Diese Norm legt u.a. auch fest, dass zur Tolerierung der Nutbreite eine Passung mit dem Toleranzfeld P9 für festen oder N9 für leichten Sitz nach dem Passungssystems Einheitswelle laut DIN 7155 verwendet wird. Die Scheibenfederbreite entspricht damit einer Einheitswelle mit Toleranzfeld h9 (unteres Abmaß = 0). Die Scheibenhöhe ist mit Toleranzfeld h12 ausgeführt. Gestaltungs- und Berechnungsgrundlagen von Passfederverbindungen legt die DIN 6892 fest.
    offensichtlich ist also keine längenangabe nötig, da es auch für die gestaltung einer solchen feder wieder eine norm gibt.

    das teil ist ein normteil und damit kann man es in einem gut sortierten eisenwarenladen kaufen. aber das ist so ähnlich wie mit den staubsaugerbeuteln. ich weiß auch genau, welche sorte beutel ich brauche und trotzdem hat weder media-markt, noch kaufland noch der baumarkt die dinger. im zweifel lässt du dir von einem shop das teil per brief zustellen. so mach ich das mit meinen staubsaugerbeuteln auch.
    gruß sirko
    Geändert von totoking (15.04.2010 um 23:23 Uhr)
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    gut das wir in deutschland leben wo es für fast alles nen norm gibt

  15. #15
    simson-76
    Gast

    Standard

    Zur not geht auch ein Pfennig, einmal mit der Säge und gut...

  16. #16
    Tankentroster Avatar von redkeintinnefnumber1
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    bei Bremen
    Beiträge
    107

    Standard

    xD xD ich probiers mal ;p
    VG, Philipp

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorumbau möglich?
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 20:58
  2. ist es möglich?
    Von simsonfahrer3001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 09:40
  3. Drosseln möglich ?
    Von Zoellner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 17:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.