Simson Führerschein – welchen Führerschein brauche ich für die Simson

Welcher Führerschein ist für eine Simson notwendig?

Der Führerschein ist ein zum Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum nötiges Dokument, welches belegt, dass man Inhaber einer bestimmten Fahrerlaubnis ist. Dies gilt natürlich auch für die Simson Fahrzeuge 🙂


Die alte Führerscheinklasse 3 und auch die neue Klasse B haben die Lizenz zum Führen eines Mopeds mit nicht mehr als 50ccm inklusive.

Dazu zählen auch Simson Mopeds, die vor dem 28.2.1992 erstmalig in Verkehr gekommen sind. Hat man weder einen Führerschein der Klasse 3 noch der Klasse B, so muß man heute den Führerschein der Klasse M machen, um ein Simson Moped fahren zu dürfen.


Das aktuelle Fahrschüler mit M weiterhin Simson fahren dürfen ist in der FeV §76 8. § 6 Abs. 1 c festgesetzt (FeV = Fahrerlaubnisverordung).

In der Fahrerlaubnisverordnung steht explizit:


Für die 70 ccm Simson Modelle ( S70 und SR80 ) und für den Simson Sperber (SR 4- 3) gilt Folgendes zum Führerschein:

  • Wurde der Führerschein Klasse 3 vor dem 01.04.1980 erworben, darf man ihn ohne einen zusätzlichen Führerschein fahren.
  • Alle anderen benötigen den Führerschein Klasse 1b (alt) oder A1 (neu), der zum Führen von Krafträdern bis 125ccm und bis 11 kW berechtigt.

Das liegt daran, dass die 70 ccm Modelle nun > 50 ccm sind und der Sperber – trotz nur 50ccm Hubraum – über eine bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit (bbH) von 75 km/h verfügt.

Kommentare