+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Achsantrieb komplett zerstört - warum?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    10

    Standard Achsantrieb komplett zerstört - warum?

    Hallo Zusammen,
    bin gerade auf einer 2500km langen Tour mit der KR51/2 durch Deutschland - und jetzt hat sie mich doch tatsächlich kurz vor Zwickau im Stich gelassen 😔
    Ohne vorherige Andeutung oder irgendwelche Geräusche in voller Fahrt hat es zwei mal kurz getan als würde jemand mit dem Hammer seitlich an den Motor hämmern, bin dann gleich vom Gas aber das wars schon. Ein lautes krachen und Ende. Kette liegt unten, irgend etwas hat den Lima Deckel durchschlagen, die Bakelit-Kettenverkleidung hinten ist total zerstört und das Lager auf dem Antriebsritzel am Rad ist praktisch nicht mehr existent - alle Kugeln sind verschwunden.
    Das komplette Set ist jetzt etwa 2000km drauf und ich hab damals absichtlich das teure genommen. Ketenspannung hatte ich vor zwei Tagen kontrolliert und schräg gelaufen ist sie auch nicht...???
    Any ideas?
    Besten Dank und Gruß, Martin

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.641

    Standard

    Wo steckst du jetzt, würde dir ein Antrieb vorbei bringen.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.706

    Standard

    Entweder hat das Kugellager blockiert und dadurch hat's die Kette zerrissen oder umgekehrt.
    Die "restlichen" Defekte würde ich der zerrissenen Kette zuschreiben.
    Kontrolliere die Lager in der Radnabe.


    Peter

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.641

    Standard

    Nee, das Lager am Ritzel wird sich aufgelöst haben, warscheinlich kein Fett drinne.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Zusammen,
    Danke für das sehr nette Angebot - wir haben es in der Zwischenzeit nach Zwickau geschafft, ist bei Wittenberg passiert.
    Werde am Montag dir Teile holen und reparieren, der Limadeckel ist ebenfalls kaputt - Kette interessanterweise noch ganz gewesen.
    Das hintere Lager im Ritzel ist doch dicht - da kann man dich gar kein Fett rein machen wenn ichs recht in Erinnerung hab. An sich ahab ich viel Zeug rein...
    Gruß, Martin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was zerstört meinen Kondensator ?
    Von moapete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 17:30
  2. Nut für den Halbmond an der Kurbelwelle zerstört
    Von Selectakan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 10:38
  3. S51 zerstört Steuerteile
    Von dodgeviper506ps im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 17:52
  4. 1er Schwalbe 3es Mitnehmergummi zerstört..
    Von simsonlein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 21:01
  5. Anlaufscheibe zerstört Kolben
    Von sternenkieker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 18:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped