Nabend!
Ich hab ein Problem. Meine hintere Schwinge bei meiner KR51/2 wackelt im eingebauten Zustand extrem hin und her. Als Ursache habe ich schon die Aufnahme im Rahmen ausgemacht:
Der Bolzen alleine hat dort schon einiges an Spiel. Der Durchmesser ist ja 11mm, das Rohr im Rahmen ist oval oder irgendwas "nicht-rundes" und 12mm.

Nun habe ich vor, das ausgeschlagene Lager/Rohr aus dem Rahmen heraus zu trennen und ein neues einzuschweißen. Hat dazu jemand die Maße, also wie viel mm je Seite raus gucken müssen? Ich hab gerade mal gemessen: Fahrtrichtung links 22mm, rechts 14-15mm. Durchmesser innen müssten dann ja (gemessen am Bolzen) 11mm sein und Außendurchmesser bei ca. 16mm. Wandstärke beträgt dann so gut 2mm.

Hat das schon jemand gemacht oder das Problem mit einer anderen Methode gelöst?

Grüße,
Till