+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Außenliegender Kondensat für kr51/1 möglich?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Bad liebenzell
    Beiträge
    119

    Standard Außenliegender Kondensat für kr51/1 möglich?

    Hallo,

    Hab eine Frage. Ist es möglich beim m53 einen außenliegenden Kondensator zu verbauen?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.421

    Standard

    Möglich ist viel. Ob es sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Bad liebenzell
    Beiträge
    119

    Standard

    Und im Falle der kr51/1?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Meinst Du diese Frage ernst oder hat Deine KR51/1 keinen M53-Motor?

    Peter

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Bad liebenzell
    Beiträge
    119

    Standard

    Ich fürchte ich meine die Frage ernst. Ja sie hat den m53 Motor. Ist das da nicht möglich?

    Ich lese immer nur, dass es den aüßeren Kondensator für die s51 gibt. Da denke ich, gibt's das auch für die kr51/2 da die ja den gleichen Motor haben. Vom m53 Hg ab ich da noch nichts gelesen und Frage mich deshalb, ob es bei dem Motor möglich/sinnvoll ist, oder nicht

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.451

    Standard

    Ich weiß das Honda das teils serienmäßig so gemacht hat, allerdings hatten deren Modelle auch außenliegende Zündspulen.

    Wenn du das machst, achte auf den Kabelquerschnitt (min. 1mm2, besser 1,5mm2), möglichst kurze Leitungen und gute elektrische Kontakte. Die Masseleitung nicht irgendwo am Rahmen befestigen, sondern direkt an der Grundplatte.
    Es sollte schon ein Kondensator sein, der 1000V oder noch besser mehr Spannung verträgt. Am besten einer von WIMA, da weiß man was man hat. Die haben auch eine Baureihe mit besonders guter Impulsfestigkeit - die Abkürzung dieser Baureihe fällt mir gerade nicht ein.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Das Problem beim aussenliegenden Kondensator ist die Induktivität der Leitung zum Unterbrecher, die wächst mit der Leitungslänge und macht dann die Wirkung des Kondensator immer mehr zunichte. Der soll dafür sorgen, dass die Funkenbildung beim Öffnen des Kontakts unterbunden wird.
    Deshalb sind die Kondensatoren üblicherweise immer auf der Grundplatte montiert und haben nur so wenig cm Kabel wie möglich zum Unterbrecherkontakt. Die Induktivität der Masseverbindung ist bei Montage auf dem Motorgehäuse geringer und eher zu vernachlässigen.

    Ich würde da keinen großen Aufriss machen, sondern einfach probieren unter Berücksichtigung der o.a. Rahmenbedingungen. Es kann nix kaputt gehen, wenn man sauber arbeitet. Gegenüber einem schrottigen Murks-ab-Werk-Nachbaukondensator kann es evtl. sogar eine Verbesserung sein.
    Wenn Du einen guten, impulsfesten Kondensator kaufen willst: Link. (Das Bild zeigt die falsche Kapazität)

    Peter

  8. #8
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    253

    Standard

    Kann es vielleicht sein dass hier Kondensator mit Zündspule verwechselt wird?
    Gruß Olli

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    Zitat Zitat von oliverh Beitrag anzeigen
    Kann es vielleicht sein dass hier Kondensator mit Zündspule verwechselt wird?
    Möglich ist so gut wie alles. Man darf sich über nix wundern. Gerade was die Elektrik angeht, haben viele in der achten oder neunten Klasse keinen Schimmer von Ahnung beim Thema elektrischer Stromkreis gewonnen.
    Hier gehe ich aber nicht davon aus, denn es werden tatsächlich aussenliegende Kondensatoren für S51 angeboten.

    Peter

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    342

    Standard

    Also ich kann den Wunsch eines "Aussenliegenden Kondensators" nicht ganz nachvollziehen. Ich habe bei der Überholung meiner Zündspule einen Kondensator von Plitz eingebaut, und meine 6V Zündung rennt wie die Wutz. Keinerlei Störungen. Selbstr das Gewitter an den Kontakten ist quasi nicht vorhanden......

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.451

    Standard

    Ganz unsinnig ist die Idee nicht, den Kondensator weg von den extremen Temperaturschwankungen der Grundplatte zu bekommen. Auch der Austausch bzw. das Prüfen des Kondensators wird dann einfacher. Obwohl das bei einem WIMA vermutlich erst passieren wird, wenn unsereins und der Vogel schon in den ewigen Jagdgründen weilen.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.293

    Standard

    Man könnte aber auch einfach brauchbare Kondensatoren kaufen.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Bad liebenzell
    Beiträge
    119

    Standard

    Wo gibt's die denn? Hab jetzt gerade 10 für 5 euro das Stück bestellt. Davon waren 5 außerhalb der 5prozent Toleranz und zwei ganz knapp dran.

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.451

    Standard

    Ich nehme an, die Kapazität war außerhalbe der Toleranz? Womit wurde die gemessen?
    Selbst wenn es kein Messfehler ist, darf der Kapazitätswert sicherlich auch mit 10% abweichen, ohne dass die Funktion der Zündung beeinträchtigt wird.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.688

    Standard

    http://www.schwalbennest.de/simson/s...ung-91208.html
    Damit wird die Funktion geprüft.

    Der Kapazitätswert ist relativ nebensächlich, auch +/- 10% sollten noch lange kein Problem darstellen.

    Peter

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2017
    Ort
    Bad liebenzell
    Beiträge
    119

    Standard

    Um noch Mal aufs Thema zu kommen. Es wird hier also vom außenliegenden Kondensator für kr51/1 abgeraten / bzw ist eine unübliche Lösung.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein für kr51/2 mit außenliegender Feder?
    Von hoogoodoo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 13:11
  2. Frage wegen außenliegender Zündspule
    Von koppy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 16:54
  3. 3-Gang KR51 Motor mit außenliegender Zündspule???? --- gehör
    Von Wassermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 22:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped