+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Dauerrücklicht auf allen Zündstellungen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von senfeuter
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    12

    Standard Dauerrücklicht auf allen Zündstellungen

    Hallo,
    wie bereits vorgestellt habe ich eine KR51/2E wieder in Betrieb genommen. Beim Testlauf ist mir aufgefallen, dass die Beleuchtung in Zündschalter Stellung 2 und 3 eingeschalten ist. Dann habe ich genauer geschaut und festgestellt das auch das Rücklicht in beiden Stellungen leuchtet.

    Das schien mit seltsam. Es ist wirklich das Rücklicht. Beim betätigen der Bremse geht das Rücklicht aus und die Bremsleuchte an. Alles normal.

    Nun bin ich gerade auf die Fehlersuche gegangen und habe den Scheinwerfer ausgebaut um an das Zündschloss zu gelangen. Die Frontbeleuchtung ist mit der typischen Tagfahrschaltung mit einem Doppelkabelschuh auf den Anschluss 59 geklemmt.

    Die KLemmen für das Rücklicht sind normal mit den richtigen Kabeln angebaut.

    Also habe ich das Messgerät raus geholt und die Kontakte 58 und 59b auf Durchgang geprüft. Dabei kam heraus, dass diese beiden Klemmen in allen Schalterstellungen einen Durchgang haben. Keine Unterschiede in der Qualität.

    Nun meine Frage an das Fachpersonal: Gibt es noch eine andere Stelle an der das gebrückt sein kann? Oder könnte auch im Schalter ein Kurzschluss zwischen den Kontakten entstanden sein? Sind die überhaupt in allen Stellungen beschaltet?

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Kabelschuhe von den Kontakten 58 und 59b nicht abgezogen habe zum messen Das fällt mir aber auch erst gerade jetzt wieder ein. Und zugeschraubt habe ich es auch schon.

    OLaf

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Moin OLaf

    Das Blockschaltbild des ZündLichtSchalters in den Moser-Pläne zeigt,
    welcher Pin in welcher Schalterstellung wohin Durchgang schaltet oder nicht.

    Ansonsten sollte Pin 58 nur auf Stellung 2 Durchgang zu Pin 59b haben.

    Bist du beim Prüfen auch nicht in der Ebene verrutscht...

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (29.05.2017 um 15:20 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von senfeuter
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Kai,

    die beiden anderen Kontakte sind 2 und 31. Die dürfen nach meinem Verständnis in Stellung 2 und 3 nicht durchschalten (Zündspule auf Masse), dann würde der Motor jeweils aus gehen. Die Schwalbe läuft ja.

    Insofern bin ich mir sicher die richtigen Kontakte gemessen zu haben. Auch die Kabelfarben (grau und grau/schwarz) stimmen.

    Den Schaltplan habe ich vor mir. Danach ist Kontakt nur auf Stellung 3 möglich. Aber das echte Innenleben des Schalters kenne ich nicht.

    Olaf

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Naja, eigentlich macht der ZüLiScha bei vorliegendem Defekt
    eher nix als das er neue Kontakte herstellt...
    Wenn dir das keine Ruhe lässt, musst du den ZüLiScha ausbauen und durchmessen.
    (Die Stellungen sind 0 aus, 1 Motor an, 2 Licht an und 3 parken)


    Hast du mal deinen 8 poligen Leitungsverbinder auf richtige Belegung geprüft?
    Da ist mindestens in der Mitte eine H Brücke.
    Wenn du da zwei Kabel draufsteckst, die normal nicht zusammengehören,
    kann schon mal ein kurioses Ergebnis rauskommen.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.293

    Standard

    Klassisch wäre hier auch Kurzschluss von außen durch die Befestigungsschrauben - entweder durch zu lange Schrauben oder durch Vergessen von Unterlegscheiben der Schrauben oder des Kunststoffrings zwischen Schalter und Blech.

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von senfeuter
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Das Zündschloss ist original, und wurde nicht ausgebaut. Oder welche Schrauben meinst du?

    EDIT hat noch was Neues: Heute habe ich die Batterie eingebaut und sihe da die Tagfahrschaltung tut so wie sie soll. Stellung Blitz (1) kein Rücklicht, Stellung 3 Licht mit Rücklicht.

    Ich bin ratlos, nehm das aber so hin.
    Geändert von senfeuter (30.05.2017 um 18:09 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Öl suppt aus allen Auspuffverbindungen
    Von Der Schwalbenbesitzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 18:46
  2. Jahres Endausfahrt mit Allen?
    Von Mückenmitnehmer89 im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 13:09
  3. Ich wünsche Euch Allen.....
    Von doccolor im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 23:39
  4. Zündstellungen
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped