+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Duo Schaltung


  1. #1

    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard Duo Schaltung

    Hallo,
    bei meiner Duo geht der 1.Gang nur sehr schwer rein. Woran könnte das liegen? 2.+3. ohne probleme.
    Kann es sein, dass ich die hintere schraube ferstellen muss?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.213

    Standard

    Moin
    und willkommen im Nest.

    Ja, die hintere Schraube ist für den 1.Gang.
    Löse die Kontermutter, dreh die Schraube ca. 2 Umdrehungen raus, lege den 1.Gang ein + halt die Schaltwippe in dieser Position fest. Jetzt dreh die Schraube bis zum spürbaren Aufsetzen wieder rein.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Also soll ich den Ganghebel so weit wie möglich nachintendrücken?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.254

    Standard

    Die hintere Schraube ist nicht "für den ersten Gang".

    Zum Verständnis: Die beiden Schrauben sind der Endanschlag für die Schaltratsche bei JEDEM Schaltvorgang. Die vordere ist fürs Raufschalten, die hintere fürs Runterschalten.

    Wenn du also auf der Suche nach dem ersten Gang die hintere weiter herausdrehst, dann beachte, dass dadurch auch der Schaltvorgang 3->2 beeinflusst wird.

    Außerdem: Wenn man die Schrauben zu weit offen hat, dann ist es möglich, den Schaltmechanismus bis in ungesunde Winkel durchzudrücken. Von gebrochener Ratsche bis Schäden am Motorgehäuse an sich ist dann so einiges möglich, was Arbeit verursacht.

  5. #5

    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Also wie soll ich denn jetzt vorgehen?
    Der 1. Gang geht zwar rein es kann aber auch sein, dass ich 5 mal probieren muss bis er drin ist


    Was soll ich dagegen machen, dass er auf das erste mal reingeht?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.213

    Standard

    Peter hat schon Recht, ich hab mich da falsch ausgedrückt.
    Die hintere Schraube ist der Anschlag fürs Runterschalten.
    Dreh die mal je eine viertel Umdrehung raus und probiere zu schalten.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7

    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Nur die hintere an der vorderen nichts machen?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.213

    Standard

    Wenn der 2. und 3. Gang geschmeidig reingehen und nicht überschaltet werden,
    solltest Du die vordere Schraube in Ruhe lassen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9

    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    2 und 3 machen keine Probleme nur der 1. was halt an der rotem Ampel sehr nervig sein kann.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.597

    Standard

    Duo solltest DAS BUCH lesen, besonders die Seiten 120 - 122. Da ist die Schaltung und ihre Einstellung beschrieben.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung
    Von Hanne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 18:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped