+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Export Modell, Tüv?, Papiere?


  1. #1

    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard Export Modell, Tüv?, Papiere?

    Hallo Servus,
    Ich bin der Moritz und bin hier neu im Forum... gerne stelle ich mich genauer vor wenn das gewünscht ist, nun aber erstmal eine problembeschreibung.

    Ich habe schon in mehreren Foren und Gruppen nach einer sinnvollen Lösung gesucht bin aber nie so richtig fündig geworden, ich hoffe ihr seid nicht direkt gelangweilt weil ihr zum wahrscheinlich 1001mal Exportmodell lest.

    Jedenfalls,
    Ich habe vor 2jahren in meinem Jugendlichem Leichtsinn eine Schwalbe kr51/1 erworben hatte zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung von der Materie und kannte nicht die Problematik mit Exportmodell usw. Das KBA hat mir dann in einer email mitgeteilt das mein Moped ein export Modell ist und somit keine KBA papiere bekommt. Somit muss man wohl mit der Schwalbe eine einzelabnahme beim Tüv machen.
    Ist so etwas so leicht wie ich mir das denke? hat damit jemand Erfahrung?

    Des Weiteren wenn ich schon eine einzelabnahme machen muss kann ich ja gleich einen größeres Setup drauf machen, also Kolben, Zylinder, passender Auspuff. Müsste man eintragen lassen oder?

    Wie macht ihr das mit den Getunten Kisten, bisher habe ich viele gesehen die offensichtlich Getunt sind aber trotzdem nur das normale Versicherungs Kennzeichen haben. Hat vielleicht jemand von euch seinen Racer abnehmen lassen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    LG Moe

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.412

    Standard

    Moin Moritz

    1. Im Schwalbennest wird Tuning abgelehnt!
    2. Eine Einzelabnahme wird für deine Schwalbe mit dem "Exportrahmen"
    auf eine BE mit 45km/h oder 50 km/h hinauslaufen.
    3. Die Prüfstelle jagt dich vom Hof, wenn du da mit etwas anderem ankommst, als der Konfiguration, wie sie von Werk war. Also lass das mit dem Tuning.

    Mein Tipp: besorg dir nen DDR-Rahmen, bau zulässige Teile dran und
    freu dich über legale 60 km/h.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    210

    Standard

    Es ist auch nachwievor strittig, welche Geschwindigkeit eingetragen werden soll, wer kann das noch beurteilen, zu welchem Zeitpunkt die Exportmodelle zur DDR oder dem Rechtsnachfolger zurückgekommen sind? Im Zweifelsfall gilt wohl eben bundesdeutsches Recht. Oder man muss eben durch Nachweise(z.B.Versicherungsbestätigungen) das DDR-(UN)Recht belegen.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.822

    Standard

    Anhand der Fahrgestllnr (Listen des KBA)sollte sich nachprüfen lassen, ob es ein Ostexport(40 km/h.Einsitzerohne Blinker ohne Hupe )oder ein westexport (je nach Auslieferungdatum: 40 oder 50 km/h, 2 Sitzer mal mit Klingel,mal mit Hupe) war.Oder ob auf 45km/h zugelassen werden kann!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.641

    Standard

    DEKRA macht sowas, du müsstest danach zur Zulassungsstelle.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo miteinander,

    nachdem ich auch immer der Meinung war, dass man mit Ungarn-Schwalben nur 45km/h vo TÜV eingetragen bekommt frage ich mich, was hier gemacht wurde:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...ontent=app_ios

    Es handelt sich ja wohl um ein Ungarn-Modell (keine Hupe) bei dem Blinker und Fußrasten angebracht wurden.
    Ich denke, dass das T in der TÜV-Bescheinigung für die Höchstgeschwindigkeit steht?

    Habe ich was verpasst und man kriegt nun doch eine 60km/h Zulassung für Ungarn-Mopeds?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum
    Beiträge
    1.274

    Standard

    Wenn man die Prüfstellen bescheisst, vielleicht ...
    "Früher war mehr Lambretta..."

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.160

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Wenn man die Prüfstellen bescheisst, vielleicht ...

    Die Schlüsselnummer unter 2.1. ist auch die Falsche, da hat einer gepennt...


    MfG


    Tobias

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich seh schon, da hatte wohl jemand Glück bei der Beantragung

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.641

    Standard

    etwa 60km von mir weg, bei Schwabmünchen

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.11.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich habe vor 2jahren in meinem Jugendlichem Leichtsinn eine Schwalbe kr51/1 erworben hatte zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung von der Materie und kannte nicht die Problematik mit Exportmodell usw. Das KBA hat mir dann in einer email mitgeteilt das mein Moped ein export Modell ist und somit keine KBA papiere bekommt. Somit muss man wohl mit der Schwalbe eine einzelabnahme beim Tüv machen.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von jonny5
    Registriert seit
    19.07.2019
    Ort
    Roth bei Nürnberg
    Beiträge
    70

    Standard

    Der User Blankap scheint ein Spambot zu sein - hat nur den ersten Beitrag kopiert. Evtl. kann ein Mod sperren oder löschen.

    Viele Grüße Klaus.
    - KR51 F - Baujahr 1966 - Sodalla, edzerdla laffds widda - 😁

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.706

    Standard

    Zitat Zitat von jonny5 Beitrag anzeigen
    Der User Blankap scheint ein Spambot zu sein - hat nur den ersten Beitrag kopiert. Evtl. kann ein Mod sperren oder löschen.

    Danke für den Hinweis. Ich hab ein Auge drauf.

    Nachtrag 5.12.19: da die Anmeldung unter einer Fakemailadresse erfolgte, habe ich ihn gesperrt


    Peter
    Geändert von Zschopower (05.12.2019 um 11:02 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Export Schwalbe
    Von Trabiandi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 21:49
  2. Export-Schwalbe???
    Von Ramirez im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 14:01
  3. Farbname der SR2 Export
    Von doccolor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 16:43
  4. Export S 51
    Von AutSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 23:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped