+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Falsche Stoßdäpfer für die KR51/2L


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard Falsche Stoßdäpfer für die KR51/2L

    Hallo liebe Freunde,

    ich habe da mal ein kleines Problem. Ich habe eine KR51/2L neu aufgebaut. Allerdings steht sie verdammt beschissen auf ihrem Hauptständer. Das Vorderrad ist auf dem Boden und somit ist der Stand instabil.

    Als erstes habe ich die Ständeraufnahme kontrolliert. Hier sieht aber alles ok aus.

    Auch der Ständer scheint bereits die lange Version zu sein.

    Ein Kumpel brachte mich dann auf die Idee, dass eventuell falsche Dämpfer verbaut sein könnten. Kann das eine Ursache ein? Wenn ja, welche Dämpfer müssen genau rein? Gut möglich dass ich da mal was falsches bestellt habe. Immerhin gibts da ja jede Menge Auswahl.


    Danke und LG im Vorraus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.383

    Standard

    Moin "im Vorraus"


    Die hydr. Dämpfer der /2E und L sind vorn 31cm und hinten 34cm lang.
    (unbelastet, von Augenmitte zu Augenmitte)
    Der lange Ständer sollte 27,5cm Gesamtlänge haben...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    Ok danke, ich werde mal nachmessen. Ich vermute wenns an den Dämpfern liegt, dann müssten meine jetztigen vorne ja zu lang sein. Ich hoffe mal, dass es daran auch liegt sonst dreh ich noch durch.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    So an den Dämpfern liegts schon mal nicht. Das sind die entsprechenden Längen verbaut. Ich habe mittlerweile den Ständer selbst in Verdacht. Was sagt ihr?
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    So und hier noch mehr Bilder
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.383

    Standard

    Auf dem 2. Bild im Beitrag 4 sieht es so aus,
    als wäre der Ständer unten schon sehr abgenutzt...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.159

    Standard

    Hi,

    wie sehen denn die Aufnahmen hinten oben am Rahmen aus? Nicht dass du einen Rahmen für Reibungsdämpfer hast und deswegen die Dämpfer zu lang sind?

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.221

    Standard

    Es ist bestimmt eine Kombination aus mehreren Faktoren an Ständer und Aufnahme.
    Das Problem, das viele Schwalbe mit beiden Rädern und dem Hauptständer, unsicher
    auf dem Boden stehen ist ja nicht unüblich.

    Für mich sieht es so aus als ob der Ständer zu weit in Fahrtrichtung geneigt ist.
    Ähnlich wie hier


    Gründe dafür sind z.B. :ein verschlissener Ständeranschlag am Ständer oben,
    ein Eingedellter Rahmen am Anschlag,
    ausgeschlagenes Lagerrohr im Rahmen ,
    verschlissenes Lagerrohr des Ständers,
    ausgeschlagene Bohrungen im Ständer ,

    Im oberen Bild siehst du alles vereint. Der Ständer ist vorne leicht abgenutzt.
    Der Rahmen ist eingedellt. Rohr im Rahmen und Lagerrohr selber ausgeschlagen. Bohrung im Ständer mit Spiel zum Lagerrohr.

    Neues Lagerrohr im Rahmen


    Neues Lagerrohr im Ständer


    Rahmen eingedellt, ausgeschlagenes Rohr, Reparaturlagerrohr


    Ich würde bei dir erstmal einen neuen Ständer und ein neues Rohr für den Ständer
    versuchen. Und prüfe nochmal genau die Anlagefläche am Rahmen.

    Die Nachbauständer sind auch nicht die Wucht wie so oft. Das neue Lagerrohr
    wird auch Spiel haben im Ständer. Damit wirst du leben müssen.
    Neuer Ständer , neues Lagerrohr


    Ich habe meinen neuen Ständer ausgebuchst .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    Also die Aufnahmen der Dämpfer sehen wie im angehängtem Bild aus...sollte also passen.

    Wieviel Spiel darf diese Hülse denn im Rahmen bzw. im Ständer haben? Zu knirsch sollte das sicher auch nicht sein, sonst bewegt sich der Ständer sicher schwer oder?
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.383

    Standard

    Ja, die Aufnahmen sind für Hydro's.

    Das Einbauspiel von Neuteilen ist laut Ersatzteilkatalog bei 2/10mm. Problematisch ist, wie Airhead schon schrieb, das Zusammenwirken mehrerer Mängel.

    Wenn keine anderen Faktoren (Ständer oben abgenutzt + Rahmen eingedellt)
    negativ wirken, könnte das Spiel der Hülse im Lagerrohr vllt. bis 1,5mm okay sein...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    Ok danke. Dann besorg ich mir erstmal nen neuenStänder samt Hülse und hoffe, dass dann alles schick ist. Ich geb dann Rückmeldung wies aussieht.

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    401

    Standard

    So der Ständer ist getauscht und siehe da das Vorderrad ist wieder in der Luft und sie steht stabil.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.451

    Standard

    Schöne Bebilderung!
    Sehe ich dich richtig, dass du der Bohrung im Ständer eine zusätzliche Hülse verpasst hast (auf deinem letzten Bild)? Hatte auch schon an soetwas gedacht, weil die Bohrung schon ab Werk ärgerlich groß ist.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.221

    Standard

    Ja ich haben die Ständerbohrung auf 18mm erweitert
    Und Hülsen eingebaut welche ein brauchbares Maß haben.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Falsche Ansaugung in Kr51/1
    Von Schwalbe4Lifetime im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 17:15
  2. Stoßdäpfer - wie auseinander gezogen!
    Von Baptist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 23:37
  3. Falsche Birne oder falsche Fassung?
    Von v.stin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped