+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Frage zum Zündzeitpunkt bei Vape KR 51/1 K und Zündpistole


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard Frage zum Zündzeitpunkt bei Vape KR 51/1 K und Zündpistole

    Hi!

    Ich habe eine kleine, bescheidene Frage bzgl. meiner Zündeinstellung:

    Ich habe mit meiner selbst gebauten Messuhr (Alte Zündkerze zerflext und eine Messuhr im Zündkerzengewinde mittels Heißkleber eingeklebt) ca. 1,4 mm vor OT die Grundplatte mit dem Polrad gefluchtet. Soweit so gut.

    Gestern kam dann meine neue Zündpistole, leider fluchten die beiden Markierungen (Grundplatte und Abrißmarkierung auf dem Polrad) nicht 100 %.

    Ich bin mir nicht mehr sicher, ob das Polrad vor oder nach dem Abriss auf der Grundplatte "funkt/zündet".

    Leider war meine Messuhr nicht soooo genau, der Zeiger sprang immer um 0,1-0,2mm hin und her, daher ist das schonmal eine kleine, ungenaue Fehlerquelle.

    Nun meine Frage, macht es jetzt noch Sinn, die Grundplatte dem Polrad anzupassen, also konkret, die Grundplatte etwas zu verstellen?!?

    Bei den ersten Fahrversuchen fühlte sich die Schwalbe "komisch" an, letztendlich habe ich sie auf 60 kmh bringen können, "untenrum" kommt da wenig "Bums" an/auf die Straße. Bin aktuell noch am überlegen, woran dies liegen könnte:

    -Tank (war heftig verrostet, ist aber wieder durch Phosphor etc. blitzeblank und im
    Benzinschlauch kommt sauberer Sprit an)

    -Zündzeitpunkt?!

    -Vergaser (Ist neu und gut eingestellt)

    -Hinterradbremse (bremst aber nicht, wenn sie nicht soll)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.590

    Standard

    Moin Max

    Der Zündzeitpunkt https://www.schwalbennest.de/simson/...%BCndzeitpunkt
    ist für die Leistungsentfaltung maßgebend.
    Je nachdem, wo die Markierung des Polrades beim Abblitzen steht,
    muss die GP entsprechend in die andere Richtung gedreht werden.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Ja krass, dann könnte der gefühlte Leistungsverlust untenrum ja schon auf eine falsch eingestellte Zündung deuten.....Gut zu wissen, dann werde ich am Wochenende noch einmal nachjustieren

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.360

    Standard

    Bei diesem Motor ist der ZZP 1,5 mm vor OT, egal welche Zündanlage. Man nehme ein genaues Messinstrument.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Leider besteht das Problem beim fahren immer noch:


    Die Tachoanzeige springt manchmal wild hin und her. Insgesamt habe ich wenig Leistung.
    Ein großes Problem:
    Am Anfang des dritten Ganges springt das Vorderrad auf und ab, wenn ich Gas gebe.


    Das größte Problem:


    Teilweise dreht der Motor extrem hoch und ich bekomme die Leistung nur sehr schlecht auf die Straße.


    Habe gerade ein altes Originalrad montiert, welches ich gleich teste. Mein Hoppelsetting beinhaltet zwei selber eingespeichte Felgen.


    Habe gerade die Kompression gemessen, komme immer noch beim dritten Kicken auf 9 bar, das ist doch gut, oder nicht? Habe den "originalen" Kolben mit Zylinder verbaut, der war noch ok, außer die Kolbenringe, die waren etwas verschmoddert.


    Habe zuletzt auch versucht die Zündung einzustellen, hat das Problem eher etwas schlimmer gemacht.


    Blabla, insgesamt fühlt sich das so an:


    Schmierzeugs am Kurbelwellenkugellager, welches sich dann ggf. mitdreht, so fühlt sich das an.


    Was tun?!?


    Will jetzt nicht auf gut glück einen neuen Zylinder und Kolben kaufen.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von jonny5
    Registriert seit
    19.07.2019
    Ort
    Roth bei Nürnberg
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Max1984 Beitrag anzeigen
    Die Tachoanzeige springt manchmal wild hin und her.
    Das größte Problem:

    Teilweise dreht der Motor extrem hoch und ich bekomme die Leistung nur sehr schlecht auf die Straße.
    Tachoanzeige wackelt - kommt häufig vor und ist ein bekanntes Problem - Das liegt am Tacho. Evtl. Tachowelle gangbar machen.

    Motor dreht hoch und keine Leistung ... - Kann es sein, dass die Kupplung rutscht? Evtl. Ist der Kupplungszug fest. Lösung: Kupplungszug gangbar machen. ... oder kannst du das noch etwas verständlicher beschreiben.

    Vorderrad springt auf und ab - ??? - sind die Stoßdämpfer noch in Ordnung?
    - KR51 F - Baujahr 1966 - Sodalla, edzerdla laffds widda - 😁

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Habe gerade lange mit meinem Nachbarn gesprochen, der tipt recht klar auf verschlissene/verglaste Kupplung und ich auch, zumindest vernachlässige ich für den Moment den Zylinder als Fehlerquelle.


    Gibt es verschiedene Kupplungspakete? Werde wohl neue Korkscheiben und Federn bestellen.


    Das ergibt für den Moment alles Sinn.


    Die Kupplungsscheiben sind leider noch die alten, habe keine neuen bestellt-das war überhaupt nicht clever!


    :-)


    Rad selber eingespeicht, Dämpfer die alten originalen. Mit meinem Ersatzrad war das Auf und Ab ruckeln gerade weg, wird dann am nicht guten einspeichen liegen, denke ich.


    Bin für den Moment froh, dass ich gerade eine gute Fährte bzgl. Hauptproblem habe

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.808

    Standard

    Zum Zündzeitpunkt empfehle ich Dir meinen Schraubär-Tip "https://www.schwalbennest.de/simson/...en-103066.html".


    Weil das VAPE-Polrad einen etwas kleineren Umfang hat, muss Du das Maß selber berechnen.
    Allerdings sind die Werte nicht sklavisch genau einzuhalten. Die für Dich und Deine Fahrweise beste Einstellung musst Du selber "erfahren" (im Wortsinn). Dazu empfehle ich gerne das Buch von Carl Hertweck "selber machen".


    Peter

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Wie sieht es denn mit den Kupplungspaketen aus, da gibt es verschiedene, oder!?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Habe den Kupplungsteller mit der (3) drauf und gerade die Gesamtdicke von 24mm beachtet:


    3x Stahlscheiben á 1,9mm
    4x Korkscheiben á 3mm
    Kupplungsteller ca. 6mm


    Sollte hoffentlich passen.
    Habe dann noch vier neue Kupplungsfedern bestellt, obwohl meine schlechteste 26,7mm hatte.


    Bin sehr gespannt, ob es das war!

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Ja, da gibt es verschiedene. Je nach Motortyp. Kupplungsscheiben sind aber, soweit ich weiss, gleich. Bei Sr1, Sr2, KR50 und Spatz brauchst du aber, glaube ich, auch andere Kupplungsscheiben...

    EDIT:
    Zitat Zitat von Max1984 Beitrag anzeigen
    Teilweise dreht der Motor extrem hoch und ich bekomme die Leistung nur sehr schlecht auf die Straße.
    [...]
    Blabla, insgesamt fühlt sich das so an:


    Schmierzeugs am Kurbelwellenkugellager, welches sich dann ggf. mitdreht, so fühlt sich das an.
    Zitat Zitat von jonny5 Beitrag anzeigen

    Motor dreht hoch und keine Leistung ... - Kann es sein, dass die Kupplung rutscht?
    Zitat Zitat von Max1984 Beitrag anzeigen
    Habe gerade lange mit meinem Nachbarn gesprochen, der tipt recht klar auf verschlissene/verglaste Kupplung und ich auch, zumindest vernachlässige ich für den Moment den Zylinder als Fehlerquelle.
    Vielleicht ist auch ein falsches Getriebeöl im Motor?!
    Geändert von Schwalbenchris (14.02.2020 um 21:04 Uhr)
    BLECH STATT PLASTIK!

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Hatte das Addinol GL80W, genau wie bei meiner anderen Schwalbe, sollte also das richtige sein und ich weiß ja, dass die alten Korkscheiben alt/verschlissen und ggf. verglast sind.

    Hätte ich mir die 15 Euro mal nicht gespart. Naja, heute müssten schon die neuen kommen.

    Bin sehr, sehr gespannt, ob es das war.

    Vom Problembild:

    Motor dreht hoch, bekommt die Leistung aber nicht auf die Straße erscheint mir das mit den nicht greifenden/alten Kupplungsbelägen stimmig.

    Muss ich die neuen Korkscheiben unbedingt über Nacht im Addinol baden oder reicht auch Zwischenschmierung beim Einbau?!

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    451

    Standard

    Zitat Zitat von Max1984 Beitrag anzeigen
    Hatte das Addinol GL80W, genau wie bei meiner anderen Schwalbe, sollte also das richtige sein und ich weiß ja, dass die alten Korkscheiben alt/verschlissen und ggf. verglast sind.
    Hat das andere Fahrzeug auch Kupplungscheiben mit Korkbelag im Kupplungskorb ?

    Welche Fahrzeuge sind es genau ?

    Die Korkscheiben mögen GL80 nicht so gern, habe ich oft genug auf den Hof gehabt, mit selbigen Verhalten.

    Probiere es gerne aus und sammle Erfahrungen, wie viele vor dir.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    158

    Standard

    Problem erkannt, Problem gebannt:


    Habe gestern ein neues Kupplungspaket eingebaut, incl. neuer Federn.....


    Und seit dem bekomme ich die Kraft wieder auf die Straße und alles ist gut!


    Yeah, danke für eure Hilfe!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. s 51 b1-4 Zündzeitpunkt Vape
    Von André Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 01:42
  2. vape umbau und frage wegen zündzeitpunkt
    Von klapper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 13:32
  3. Vape - Zündzeitpunkt - Verständnisfragen
    Von Sawyer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 18:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped