+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fragen über Fragen.. Baujahr KR 51


  1. #1

    Registriert seit
    14.06.2020
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen Fragen über Fragen.. Baujahr KR 51

    Hallo liebe Community,

    leider kann ich bisher nicht ganz zuordnen, ob ich in diesem Forum richtig mit meiner Frage bin, aber ich schieße einfach mal los und halte es kurz in der Hoffnung Hilfe zu bekommen!

    Habe mir vor gut 5 Jahren eine Schwalbe gekauft und mit und mit angefangen sie zu restaurieren. Stand jetzt: Muss lackiert und zusammengebaut werden, der rest ist fertig.


    Habe seinerzeit die Fahrzeugpapiere mit dazu bekommen.

    Das Baujahr meiner KR 51 beläuft sich laut der Betriebserlaubnis auf 1963.. kann das sein?
    Entsprechend meiner bisherigen Recherche ging die Baureihe KR 51 erst 1964 los.

    Danke im voraus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.870

    Standard

    Moin "Der_Pat"

    Vielleicht ist dein Moped ja Vorserie...
    Mit einer Fahrgestellnummer könntest du in der Liste nachsehen:
    https://www.schwalbennest.de/simson/...gestellnummern

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.232

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin "Der_Pat"

    Vielleicht ist dein Moped ja Vorserie...
    Mit einer Fahrgestellnummer könntest du in der Liste nachsehen:
    https://www.schwalbennest.de/simson/...gestellnummern

    LG Kai d:)

    Laut meinen Unterlagen gab es die ersten Schwalben schon Ende 1963, wurden aber 1964 erst vorgestellt.


    Wie lautet denn die FIN (ohne die letzten 2 Ziffern)?


    MfG


    Tobias

  4. #4

    Registriert seit
    14.06.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Tobias,

    also laut der Liste die Kai verlinkt hat müsste meine Schwalbe eigentlich Baujahr 1984 sein.


    Dh. die Fahrgestellnummer liegt zwischen 1234641 - 1314640.
    Verwundert bin ich trotzdem, da in der Betrieberlaubnis weder die Motor-Nr. noch die Farbe des Fahrzeuges eingetragen ist. Ich habe mal von Fälschungen der Betrieberlaubnis gelesen mit dem Stempel K.M. Stadt.

    Bei meiner Betriebserlaubnis ist auch o.g. Stempel vorhanden, allerdings komplett ausgeschireben inkl. Nummer der Filiale etc. Unterschrift des Verkäufers ist nicht enthalten.

    Danke für die schnellen Antworten!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.232

    Standard

    Hi,


    das ist bischen komisch.


    Mach mal Fotos von den Papieren und den Moped...


    MfG


    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze, Elektrodenabstand und Kerzenstecker - Fragen über Fragen
    Von Küchenjunge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 11:19
  2. Restauration Simson Spatz, Fragen über Fragen!
    Von Donald im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 22:01
  3. KBA Typgenehmigung neu ,Fragen über Fragen...
    Von Toolo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 18:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped