+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: gelöst: S50 B1 - Startproblem Spritzufuhr


  1. #1
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard gelöst: S50 B1 - Startproblem Spritzufuhr

    Hallo,

    ich habe meine S50 heute mal gestartet, habe jedoch ein Problem mit Spritzufuhr / Startvergaser. Statt den Vergaser wiedermal komplett zu zerlegen und Co. wollte ich erst mal mein Problem schildern, evtl. weiß ja jemand direkt, auf was meine Fehler hinweisen. Ich vermute Startvergaser / Spritzufuhr.

    WAS ICH HERAUSGEFUNDEN HABE:

    - Startet eig. nur ohne Startvergaser (Choke)

    - Startet manchmal nach 2 Versuchen, manchmal erst nach 8 - 10

    - Nach dem Start geht sie jedoch ohne Choke abrupt wieder aus (Rasante Drehzahlabnahme innerhalb von kürzester Zeit, laufen tut sie hier maximal 3 - 4 Sekunden)

    - Wenn ich jedoch nach dem Start gleich den Choke einlege und parallel Gas gebe, läuft sie erstmal rund bleibt an, sofern ich minimal am Gas bleibe

    --> Wenn ich kein minimales Gas gebe, bleibt sie zwar an, geht aber nach ca. 10 Sekunden aus (Drehzahlabnahme)

    - Wenn ich den Choke abrupt rausnehme, dreht sie erst hoch und geht dann nach 2-3 Sekunden aus

    - Das Zündkerzenbild ist rabenschwarz



    Da sie sehr sehr rund läuft mit Choke und "Mini-Gas" kann ich die Zündung ausschließen, hört sich wirklich perfekt eingestellt an.

    Habt ihr nen Rat?
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.430

    Standard

    Moin

    Ich tippe auf Verschmutzung der kleinen Luftkanäle im Vergaseroberteil.
    Speziell der für die LeerLaufLuft...Dito die LeerLaufDüse.
    Nimm für die Reinigung des Kanales mit Bremsenreiniger und Druckluft
    vorher die LeerLaufLuftGemischSchraube raus.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Danke dir Kai

    Ich werds nochmal probieren.

    Viele Grüße
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Hey, also der Vergaser wurde gerade nochmal gereinigt, war schon wieder komplett verdreckt. Anscheinend war das 2 malige Ausspülen des Tanks nach der "Betonmischer Entrostung" und das vorherige Durchblasen mit dem Kompressor nicht genug.

    Ich probier mich gleich mal unten... Drück mir die Daumen


    EDIT: Hat leider nichts gebracht : /
    Geändert von ReallySorry (11.05.2017 um 18:16 Uhr)
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Also das Reinigen des Vergasers hat - wie oben beschrieben - leider nichts gebracht. Das Problem besteht weiterhin.

    Das Moped springt sehr sehr schlecht an, wenn es mal anspringt geht es ohne Choke nach 2-3 Sekunden aus, läuft aber bis dahin top. Wenn der Choke gezogen ist, kann ich die Simme länger am Laufen halten, jedoch geht sie dann auch nach längerer Zeit aus - auch wenn ich am Gas bleibe.

    Wenn ich länger kicke, kommt ein bisschen Sprit aus dem Krümmer (dunkle Farbe).

    Ich bin wirklich ratlos.
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.451

    Standard

    Etwas Falschluft am Flansch zum Zylinder. Mit Choke gehts ja, aber auch mit der Falschluft bleibts Gemisch dann auf Dauer zu fett. Das wäre meine Theorie. Prüf das mal mit Bremsenreiniger.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.430

    Standard

    Den Durchfluss aus dem Tank/Benzinhahn hast du ja, nach der Entdeckung von Dreck im Vergaser, sicher auch nochmal geprüft...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Ich habe den Schwimmerstand überprüft und gesehen, dass eig. genügend Benzin drin sein müsste, werde aber morgen nochmal alles genau checken :)

    Evtl. kommt der Dreck ja auch vom Luftfilter, den muss ich auch noch checken. Aber rein logisch betrachtet, kann es ja nicht vom Luftfilter kommen, oder? Eher das Gegenteil, er würde ja wenn dann zu viel Luft bekommen...

    Das mit der Falschluft würde ich gerne prüfen, allerdings springt das Moped ja kaum an... : / Danke jedoch für den Tipp !
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Makersting Beitrag anzeigen
    Etwas Falschluft am Flansch zum Zylinder. Mit Choke gehts ja, aber auch mit der Falschluft bleibts Gemisch dann auf Dauer zu fett. Das wäre meine Theorie. Prüf das mal mit Bremsenreiniger.
    Steh ich auf den Schlauch?
    Mein Tipp war zu mageres Gemisch trotz "Startvergaser", von daher könnte das mit Falschluft wie Makersting sagt ja stimmen aber dann wäre das Gemisch doch nicht zu fett sondern zu mager, oder?

  10. #10
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Also, läuft wieder alles und sogar besser denn je

    Nachdem ich den Vergaser 3 mal gereinigt habe, habe ich mir einen neuen Düsensatz zugelegt, jetzt schnurrt sie wie ne Katze

    Vielen Dank für die Hilfe
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  11. #11
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    402

    Standard

    Klasse,
    gute Fahrt!

  12. #12
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Danke dir
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 > Probleme mit Tank/ Spritzufuhr
    Von Tim 95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 21:25
  2. Startproblem 2.0
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:00
  3. Säuft ab bei Spritzufuhr...
    Von JimmyBeam im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped