+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Getriebeölverlust DUO-Motor


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    314

    Frage Getriebeölverlust DUO-Motor

    Kurze Frage:

    M53/AR in der DUO regeneriert und 500ml HLP46 eingefüllt. Nach ca. 2,5 Monaten kontrolliere ich heute den Ölstand und siehe da - das Öl steht im kupplungsdeckel nur noch auf Höhe der unteren Gehäuseschraube (von oben reingeleuchtet)..

    Jetzt die Frage: wo ist das Öl hin?

    Klar schwitzt die Unterseite des Motors „Simsontypisch“ aber einen Ölfleck habe ich auf dem Boden nicht gesehen.

    - kann es sein dass ich das Öl durch den welli verbrenne? (Motor bisher ca. Nur 1min gelaufen und sie lief dabei nicht richtig und ist ausgegangen - war zu fett...(Kerze und kolbenboden schwarz). Wohl Vergaser verstellt- heute per senfglas angepasst aber noch nicht angelassen). Selbst wenn ich dabei leicht Öl ansauge, dann doch nicht so viel!?

    - oder ist es für den neuen Motor normal, dass sich Lager, Kupplungsscheiben und Dichtungspappier erstmal mit Öl vollsaugen und man etwas verliert?

    Ich werde jetzt morgen Öl nach kippen bis es rechts aus der Kontrollschraube läuft und das ganze beobachten.

    P.s. getankt habe ich 1:25-1:30 (Einfahrphase)
    Geändert von fraser-island (26.09.2019 um 21:11 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.665

    Standard

    Hallo Fraser,


    das ist keine kurze Frage.


    In "kF-kA" sollen (wenn überhaupt*) nur kurze Fragen, die auch kurz zu beantworten sind.

    Beispiel:
    kF: "Wie ist das Nümmerchen vom "Eau de Klo"?
    kA: "4710,9999999"

    Peter
    ---
    * Im Übrigen bin ich der Meinung das der "kF-kA"-Thread ersatzlos in die Tonne muss.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    314

    Standard

    Danke zschopower - die kurze Frage wurde wirklich ziemlich lang

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.344

    Standard

    Moin M.

    Ja, die Kupplungsscheiben und Papierdichtungen nehmen etwas Öl auf.
    Das sollte aber eher nur um 20-25ml liegen.
    Trotzdem verstehe und teile ich deine Sorge nicht.
    Wenn das Öl bis auf/über die (durch die Nachfüllöffnung sichtbare) Schraube steht, ist doch alles gut.
    Diese Schraube ist fast 2cm über dem Gehäuseboden und zusätzlich hängt der Motor im Duo für gewöhnlich noch nach vorn geneigt.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    314

    Standard

    0FE5CB4C-FC72-4761-9197-BB729BF27D30.jpg
    Ich schaue durch die Einfüllöffnung und sehe diese Schraube. Wenn ich mir keine Sorgen machen muss, würde mich das natürlich freuen.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.344

    Standard

    Ja, genau. Diese Schraube befindet sich im aufsteigenden Teil des Deckels.
    Halt doch mal spaßeshalber die Unterkante einer Wasserwaage außen vor diese Schraube.
    Dann wirst du sehen, wie viel Gehäuse da noch drunter liegt und Platz für Öl bietet...


    LG Kai d:)


    Hier auf Abbildung 2 sieht man gut, was ich meine.
    http://simsonforum.de/faq/attachment...3%20Fertig.pdf
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    314

    Standard

    Stimmt das Bild ist gut. Also kein Öl zusätzlich reinkippen oder?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.344

    Standard

    Zitat Zitat von fraser-island Beitrag anzeigen
    Also kein Öl zusätzlich reinkippen oder?
    Entscheiden musst letztlich du. Ich würde jetzt nichts nachfüllen.
    Aber ich würde den Pegel die ersten 200-300km im Auge behalten.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeölverlust bei nach hinten geneigtem Fahrzeug
    Von boma0034 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 13:17
  2. Getriebeölverlust am Kettenritzel
    Von Rolfka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 07:44
  3. Getriebeölverlust
    Von Highwaystar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 11:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped