+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Wieso gibt es für die Schwalbe keine Nachbaurahmen?


  1. #1

    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard Wieso gibt es für die Schwalbe keine Nachbaurahmen?

    Hi,


    habe mich schon lange gefragt, wieso es für die S51 bereits Nachbaurahmen von MZA zu kaufen gibt... für die Schwalbe (z.B. KR51/2) leider nicht.


    Gibt es dafür einen Grund?


    Grüße
    Alex

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    18.396

    Standard

    Frag doch mal bei MZA nach. Ich könnte mir vorstellen, dass die zu teuer sein könnten, weil sie deutlich komplizierter sind und u.a. deswegen wohl auch keine grosse Nachfrage erwartet wird.

    Allerdings sind die Nachbaurahmen für die S51 IMHO ohne Rahmennummer und Typenschild. Da musst Du einen Schrottrahmen haben und dann mit beiden zum Grau- oder Grünkittel zum Umschlagen. Wenn er's denn macht.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Das habe ich mir auch schon gedacht, dass der Herstellungspreis relativ hoch sein könnte.

    Andererseits gibt es so viele durchgerostete Schwalbe-Rahmen die in die Tonne getreten werden. Mit einem neuen Ersatzrahmen könnte man die alte Nummer übertragen (lassen...z.B. DEKRA etc).

    Gebrauchte, nicht vergammelte Schwalberahmen gehen derzeit bis zu 650€ bei Ebay und Co. weg.
    Falls es also einen neuen für unter 400 geben würde, dann wäre das SUPER.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Ich sehe das Problem auch in der Tatsache, dass bereits in den 80ern die Produktion von Schwalben eingestellt wurde. Da wird es warscheinlich auch die Formen und Schweißgestelle für die Rahmen nicht mehr geben. Auf dem Grundrahmen von S50/51 basierend wurden auch nach der Wende noch die Modelle S53 und folgende gebaut, da waren also "bis zum Schluss" noch die entsprechenden Fertigungswerkzeuge da. Dadurch konnte MZA das relativ leicht wieder auflegen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.203

    Standard

    Ich wäre ja dafür, mal direkt bei MZA nachzufragen und hier deren Antwort zu posten.
    BLECH STATT PLASTIK!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Ich hoffe ja der Threadersteller macht das mal. Gespannt auf deren Antwort bin ich auch.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    46

    Standard

    Der Rahmen in Verbindung mit dem Typenschild ist die einzige Einheit, die original erhalten sein muss, um das alte Baujahr und somit den Oldtimerstatus zu bewahren. Alles andere drumrum kann ausgetauscht werden. Wenn man einen neuen Rahmen nehmen würde, ist eine Einzelabnahme erforderlich und man darf dann auch die 60 nicht mehr fahren!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Tut mir leid, aber das ist gelinde ausgedrückt Quark!
    Wenn ich ein ERSATZTEIL verbaue, ändere ich nicht das Baujahr.

    Bestes Beispiel das mir gerade einfällt ist der Trabant. Da haben viele nach Unfall oder Verschleiß zu DDR-Zeiten eine Ersatzkarosse bekommen. Trotzdem blieb das Fahrzeug z.B. EZ 1968, auch wenn 1989 eine neue Karosse kam.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    46

    Standard

    Richtig, ist ja auch nur die Karosse. Der Rahmen allerdings muss erhalten bleiben, sonst wird es ein Neufahrzeug mit teurer bzw. unmöglicher Einzelabnahme und dann neuer Erstzulassung!

    Ein Reprorahmen mit drumherum alten Originalteilen wäre nicht zulassungsfähig, wogegen ein alter Rahmen mit allen anderen Teilen als Neuteilen z.b ein " alter" Oldtimer wäre!
    Ich weiss das ganz genau von den alten Vespas, die dürfen auch kplt. neu aufgebaut werden mit Reproteilen, aber ein Stück Rahmen mit der FgNr. Muss zwingend Vorhandensein!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.203

    Standard

    Es scheint aber mit den S51 Rahmen möglich zu sein. Bezüglich alt gegen neu.
    BLECH STATT PLASTIK!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.983

    Standard

    Zitat Zitat von dermarkus Beitrag anzeigen

    aber ein Stück Rahmen mit der FgNr. Muss zwingend Vorhandensein!
    Das stimmt so nicht.
    § 59 der StVZO sagt sinngemäß, das Teile oder der ganze Rahmen getauscht werden können.
    Bitte auch nicht vergessen - es geht hier um Simson.
    Geändert von Kai71 (13.03.2020 um 06:02 Uhr) Grund: es geht um Simson
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    3.081

    Standard

    @dermarkus
    Dann erkläre mir mal bitte wo der Unterschied zwischen einer selbsttragenden Karosse u der einem Hauptrahmen sein soll...

    Es reicht einzig und allein die FIN eines alten Rahmens auf den Ersatzrahmen umschlagen zu lassen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    46

    Standard

    Ich werde das nochmal recherchieren.
    Aber wenn es so ist, wie Ihr sagt und man nur die "alte" Fgnr. in einen neuen Rahmen umschlagen muss, dann könnte man ja reihenweise neue Oldtimer produzieren, mit altem Baujahr...

  14. #14
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.983

    Standard

    Voraussetzung dafür ist ein neuer Rahmen von einem zertifizierten Hersteller.
    Da es aber in den meisten Fällen genau daran hapert, wird das wohl nichts mit reihenweise.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    3.081

    Standard

    Naja du brauchst schon den defekten Rahmen dafür. Also einfach ne FIN ausdenken zu einem Fahrzeug gehört was nicht mehr existiert und dann einschlagen ist auch wieder nicht.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    46

    Standard

    So, hab jetzt mal sorgfältig gegoogelt. Ihr habt wohl recht!
    Seit 2012 dürfen neue Austauschrahmen an Oldtimern generell verbaut werden. Es werden dazu die Papiere und das alte Typenschild benötigt. Die alte Fg.nr. wird in den neuen Rahmen eingeschlagen und das Fzg. muss dann bei Dekra o.ä. vorgeführt werden. Einige Prüfstellen akzeptieren den Vorgang nur unter Aufsicht des Prüfers. So macht es z.b. die Firma Ost - Oase.
    Mein Wissensstand war der vor 2012, bin ja auch schon bissel älter! :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S50/51 Nachbaurahmen
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2019, 20:17
  2. Gibt hier keine Werkstätten: Selbst ist der Mann?!
    Von Acranius im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 12:51
  3. gibt es in Aschaffenburg einige Schwalbe Freunde ? und gibt es eine werkstatt die..
    Von Clausemann im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 14:50
  4. 51/2 ? keine Leistung, aber wieso?
    Von Lucky182 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 20:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped