+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Der gute alte Zündfunken?


  1. #1

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard Der gute alte Zündfunken?

    Hallo zusammen
    Ich habe die letzten Stunden damit verbracht hier eine Lösung zu finden, muss jetzt aber doch mal fragen. Wurde eh Zeit mich hier mal zu registrieren ;-)
    Also:
    Ich habe eine Schwalbe von 1974, bis gestern lief alles optimal. Als ich dann an einer Ampel stand ging das gute Stück aus. Spritfluss etc alles ok also Zündstecker ab und nach dem Zündfunken geguckt. Ergebnis war mal ja mal nein, je nachdem wie ich das Kabel an den Motorblock gehalten habe. Also heute ein neues Zündkabel besorgt, gewechselt Zündfunke da. Hurra dachte ich, aber tat sich immer noch nix. Also Stecker wieder ab und funken gecheckt, wieder mal ja und mal nein, mittlerweile garnicht mehr. Der Kondensator, Grundplatte etc sind erst vor drei Monaten gemacht wurden und bis gestern morgen schnurrte die auch wie eine Katze, ohne mucken an und das mit nem halben Kick quasi. Ich bin grade ein bisken mit meiner Weisheit am Ende. Das zwei Zündkabel im Ar... sind erscheint mir doch etwas ungewöhnlich. Kann der Kondensator wieder abgeraucht sein? Ich hab hier im Forum das Problem so noch nicht gefunden. Wie gesagt, sie lief tiptop, an der Ampel dann aus und seitdem Fragezeichen. Ich danke schonma im Vorraus.
    Cheers Ollrich

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.590

    Standard

    Hallihallo Ollrich,


    eine Schwalbe von 74 hat eine interne Zündspule, die mit der Hochspannungsdurchführung an das Hochspannungskabel zum Kerzenstecker angeschlossen ist. Da drin ist auch eine Sicherheitsfunkenstrecke. Schau dazu bitte in DAS BUCH Seite 186. Da könnte der Funke überspringen.

    Um den Kerzenstecker als Fehlerquelle auszuschliessen, lies mal meinen Schraubär-Tip zum Hilfskerzenstecker.


    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Hi Peter
    DAS BUCH habe ich gerade bestellt, kann ja nicht schaden. Der Kerzenstecker ist es auf jeden Fall nicht, ich habe den funken mit dem blanken Kabel getestet, erst schwach, dann weg. Aber deine Schraubär-Tips sind geil, da hab ich jetzt ein bisken Gute-Nacht Lektüre. Ich hatte die Zündung wie gesagt erst vor 3 Monaten gemacht und bis die Schwalbe gestern so spontan ausging bin ich seitdem locker 2500 km durch die Gegend gefahren. Naja, bis das Buch da ist hab ich ja ein bisken Zeit, dann schraube ich wohl morgen mal auf. Dank dir schonmal
    Ollrich

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.590

    Standard

    Zitat Zitat von Ollrich Beitrag anzeigen
    ich habe den funken mit dem blanken Kabel getestet

    Da könnte dann schon die Sicherheitsfunkenstrecke zugeschlagen haben. Die soll verhindern, dass der Funke in der Hochspannungswicklung überschlägt, wenn es z.B. ein Problem mit dem Kerzenstecker gibt.


    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Da könnte dann schon die Sicherheitsfunkenstrecke zugeschlagen haben.
    Mal doof gefragt, die schlägt doch aber nicht aus dem Nichts an der Ampel zu im laufenden Betrieb ohne vorherige Auffälligkeiten?

    Ollrich

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.590

    Standard

    Das muss es ja nicht gewesen sein, es kann auch ein anders Problem sein, aber ausschliessen würde ich nix. Zumal gerade die Hitze nicht unbedingt förderlich ist.


    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Zumal gerade die Hitze nicht unbedingt förderlich ist.
    Jau, das Wetter macht dem Vogel zu schaffen. Kumpel hat ne Star, die moppert auch bei der Hitze. Naja, war halt n bisken kälter im Osten

    Aber vielleicht bin ich morgen nachm schrauben schlauer, falls ich was finde wird es hier stehen ;-)

  8. #8

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    So Problem gefunden, der Dorn auf der Motorseite war verbogen und hatte keinen Kontakt mehr zum Zündkabel. Keinen Plan wieso sich das ausgerechnet an der Ampel bemerkbar gemacht hat, aber egal, jetzt läuft der Vogel wieder. Danke an Peter, deine Schraubärtips haben mich die halbe Nacht beschäftigt und jetzt weiss ich auch wieso meine Blinker ab und an ausgesetzt haben ��

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Die gute alte Leier
    Von BrimBorium im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 10:03
  2. die gute alte scheibenfeder...
    Von stefan002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped