+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe bei Rekonstruktion Zündplatte


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2017
    Beiträge
    11

    Standard Hilfe bei Rekonstruktion Zündplatte

    Würde gerne wie auf dem Bild zu sehen die Zündplatte rekonstruieren. Der Zündspule nach zu urteilen wohl eine von der S50? Mein Problem ist jedoch, dass ich leider optisch nicht in der Lage bin zu sagen welche der Licht und Ladespulen jetzt dazugehören? Vielleicht kennt sich einer aus und kann mir helfen?

    Die blauen haben eine dichtere Packlage als die grünen.


    Vielen Dank


    20190516_095427.jpg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.387

    Standard

    Die Grundplatten mit innenliegenden Zündspulen wurden auch in der KR51/1 verbaut und in anderen frühen Vögeln. Wenn die Grundplatte ein Nümmerchen hat, dann schau hier.
    Zu den Licht- und Ladespulen gab es mal einen Beitrag mit den Widerstandswerten. Schau dazu bitte mal ins "Best of the Nest" oder probiere sie einfach mal aus.


    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gewinde für Zündplatte fehlt
    Von paul123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 21:50
  2. Verdrahtung der Elektronik Zündplatte
    Von carlos100 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 20:41
  3. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:57
  4. Unterschiede zwischen den Spulen auf der Zündplatte?
    Von Deadline 5000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 13:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped