+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hinterradschwinge etwas sehr fest am Rahmen?!?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    129

    Standard Hinterradschwinge etwas sehr fest am Rahmen?!?

    Hi!


    Soweit läuft mein Aufbau ziemlich gut, komme nur gerade bzgl. der Hinterradschwinge ein wenig ins Schlingern, diese erscheint mir etwas sehr fest am Rahmen, weiterhin wirkt das ganze etwas rechtsseitig verzogen (Auf den Fotos habe ich linksseitig viel Platz-rechtsseitig schleift der Rahmen an der Schwinge)


    -Muss das so?
    -Wofür ist die Einkerbung rechtsseitig an der Hinterradschwinge?











    Frohes Neues und Gruß


    Max

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.499

    Standard

    Moin Max

    Die Kerbe auf der Schwinge ist nicht original, offensichtlich ist die von dem verzogenen Fußrastenträger verursacht. Zieh den mit der Hand (oder ggf. einem Rohr als Verlängerung) mal so 2cm von der Schwinge weg.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    129

    Standard

    Mache ich, danke schon einmal!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.996

    Standard

    Wie ist der Zustand von den Schwingelagern? Schwinge nach rechts gezogen ließe auch darauf schließen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    129

    Standard

    Das mit den Schwingenlagern habe ich zuerst auch abgecheckt, die beiden Lagerhülsen waren soweit okay gerade, habe noch erfolglos versucht, die rechtsseitige Hülse für ca. 1-2mm nah rechts zu verdrücken, ging aber nicht (Hab im Schraubstock ne passende 17er Nuss als EIn/Ausdrückwerzeug genutzt), das Lager hat sich kaum bewegt.


    Dann habe ich den Rahmen rechtsseitig mit Heißluftfön erwärmt und vorsichtig mit nem dicken Rohr als Hebel ganz gut rausgezogen, somit sitzen jetzt beide Rahmenteile (da wo die Soziusfußrasten dran kommen) ca. 1,5 cm von der Schwinge weg.



    Wirkt auf den ersten MOment soweit alles okay. Dementsprechend bin ich für den ersten Moment auf jeden Fall zufrieden!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erste Panne - Gasgriff war fest - nun ist er etwas klapprig
    Von miweausgera im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 01:32
  2. Spiel von Bolzen der Hinterradschwinge im Rahmen bei KR51/2
    Von RobertB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 00:38
  3. Kolben ist etwas fest
    Von messju im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 18:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped