+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kein Funke ab Zündspule


  1. #1

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard Kein Funke ab Zündspule

    Hallo Leute,

    ich bin gerade dabei eine S51 wieder aufzubauen. Nun bin ich an ein Problem gestoßen, für welches ich bisher leider keine Lösung finden konnte.
    Es kommt kein Zündfunke!
    Bereits getauscht habe ich den Kerzenstecker, Zünd- und Massekabel und 5 verschiedene Spulen getestet.
    Wenn ich das Kabel, welches vom Zündschloss zur Spule geht, direkt an die Masse halte, kommt ein schöner Funke. Auch wenn ich das Zündschloss umgehe und das Kabel von der Zündung direkt mit dem Verbinde, welches zur außenliegenden Zündspule geht, kommt ein Funke gegen Masse.
    Nur alles nach der Zündspule ist immer tot.

    Ich hoffe es hat jemand noch eine Lösung für mich.
    Danke im Voraus.

    Gruß Marco

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Moin Marco
    und willkommen im Nest.


    Hast du ein gutes Kabel von der Zündspule zur Masse
    - am besten Motorseitendeckel - dran?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Hoffendlich kennst du den Underschied Batteriezündung und Magnetzündung.

    Gehe mal gedanklich durch, am Grundplattenkabelbaum geht daa Braunweiße zum Zündlichtschloss Anschluß 2. Von dort zur Zündspule Anschluss 1. Von der Zündspule anschluß 15 geht ein Braunes zum Massepunkt im Herzkasten. Ein Braunes geht von Anschluß 31 zum Massepunkt Herzkasten.

    Kleiner Tip, ostoase macht kleine und gutgemachte Videos zu diesen Themen. Leider geht copy&paste aif android System 7 bescheiden.

  4. #4

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten

    @Kai71 Ja habe es am Motor, am Rahmen und im Herzkasten versucht mit der Masse. Kein Unterschied.

    @docralle Überprüft, hat alles gepasst von den Anschlüssen her. Was ist denn eine Batteriezündung?

    Wenn ich das Kabel, welches von Anschluss 2 des Zündschlosses kommt, gegen Masse halte, kommt ja schließlich ein Zündfunke. Dann kann es m.M. nach nur an einem Problem ab Zündspule liegen oder irre ich mich völlig?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.690

    Standard

    Das wird dann wohl die Zündspule sein.

    Miss doch mal mit einem Multimeter den Widerstand zwischen den beiden Anschlussklemmen, liegt in niedrigen Ohm-Bereich und danach miss den Widerstand zwischen einer Anschlussklemme und dem Hochspannungsanschluss liegt im Kilo-Ohm-Bereich.
    Und dann meinen http://www.schwalbennest.de/simson/s...ert-92761.html

    Peter

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Eine Batteriezündung benötigt zum Funktionieren ein Batterie, bei diesen Fahrzeugen ist die Lichtmaschine etwas aufwändiger. Alle Verbraucher laufen dann über die Batterie. Also Motoräder und 2spurige Fahrzeuge.

    Magnetzünder benötigen zu Funktion keine Batterie. Diese sind daher auch Preiswerter herzustellen. Allerdings sind auch die Lichtleistung begrenzt, bei Vape 100 Watt.

    Was genau hast du für eine Zündung, Unterbrecher oder Elektronik?

    Der Youtubekanal ist 2Radgeber.

  7. #7

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard

    @Zschopower werde ich morgen mal machen. Danke dir.

    @docralle wurden Batteriezündungen bei Simson verbaut? Habe zuvor noch nie etwas davon gehört.
    Bei mir ist eine Unterbrecherzündung verbaut.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.814

    Standard

    Einige Nachbaumodelle (vape ,Powerdynamo usw) soll es zum Teil auch als Batteriezündung geben!Gleichstrom Licht ,Regler,usw! Strom für die Zündung(CDI) kommt dann vom Akku!
    Wird aber nur seltens nachgerüstet.Die meißten wollen AC Licht behalten.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  9. #9

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Hatte nun endlich ne Minute Zeit zum durchmessen

    @zschopower jetzt habe ich mal alle Zündspulen durchgemessen die ich da hatte.
    4 haben zwischen Klemme 1 und 15 OL gezeigt.
    die restlichen haben zwischen den Klemmen 0,0 Ohm und zwischen einer Klemme und Hochspannung:
    eine 4,8
    zwei 9,3
    und eine 9,6

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.634

    Standard

    Versuche mal Folgendes: mit dem Grundplatte Br/Ws auf die Zündspule, also ohne Zündlichtschloss und das Br auf Masse. Der Abschaltkontakt vom Zündlichtschloss ist parallel zum Unterbrecher und schließt den in Stellung 0(3) kurz. Somit kannst du das Zündlichtschloss als Fehlerquelle ausschliessen. Könnte ja sein, das gerade der Kontakt ein Dauerkontakt geworden wäre. Wenn es ohne Zündlichtschloss funkt, schaust du dir das genau an.

  11. #11

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard

    Hab ich versucht, keine Änderung. Bis zur Zündspule kommt ja der Strom.
    Werd mir morgen einfach mal eine neue Zündspule kaufen. Außer jemand hat noch eine Idee? :)

    Gruß Marco

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.690

    Standard

    Man kann Zündspulen auch prüfen:

    - ausbauen
    - geladene Batterie; 6 oder 12V passend zur Zündspule
    - in den Kerzenstecker eine Zündkerze stecken
    - das Kerzengewinde mit Batterie Minus verbinden
    - Batterie Minus auch mit Klemme 1 der ZSP verbinden
    - ein Kabel an Batterie Plus anschiessen
    - das andere abisolierte Ende ganz kurz über Klemme 15 der ZSP steichen
    - es muss am Kabelende leicht "spratzeln"
    und
    - zwischen den Kerzenelektroden muss ein Funke überspringen

    Wenn's erstes nicht tut,
    dann ist die Primärwicklung in der ZSP hin.
    Wenn's zweites nicht tut,
    dann
    - könnten die Zündkerze oder der Kerzenstecker hin sein
    - oder die Hochspannungswicklung der ZSP

    Peter

  13. #13

    Registriert seit
    28.11.2017
    Ort
    Niederaichbach
    Beiträge
    6

    Standard

    So. Hat zwar nun ein paar Tage gedauert aber dafür habe ich die Spulen nun nach Zschopowers Anleitung getestet. Also die meisten funktionieren so wie sie sollen. Also wird der Fehler woanders liegen, denke ich mal.
    Habs jetzt mal im dunkeln versucht, da konnte ich beim Treten gelegentlich mal eins - zwei winzige Fünkchen sehen.

    Marco

    Noch jemand einen Vorschlag?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kein funke mehr.. kann ja nur die zündspule sein?!?..
    Von nassauer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 17:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 18:00
  3. e zündung kein funke kein licht hilfe bitte
    Von pcweapon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped