+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kickstarter an Schwalbe S hängt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    161

    Standard Kickstarter an Schwalbe S hängt

    Hallo,

    ich habe eine Schwalbe S von 1973. Vor drei Jahren wurde der Motor überholt in Berlin. Dabei habe ich gefragt, ob der sehe oft klemmende Kichstarter mit gewechselt würde. Das würde keine Abhilfe schaffen, wurde mir damals gesagt.

    Nun hängt der Kickstarter jedes Mal. Ich habe also arge Probleme, meine Frau Schwalbe zu starten. Anschieben geht.

    Den Motor durch Drehen des Hinterrades in eine andere Stellung zu bringen, gelingt mir aufgrund der Automatik nicht.

    Was könnte man noch machen?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Wie genau hängt er denn ?


    Der Kickstarter sollte so getreten werden das er ein tick vorgespannt ist und ordentlich greift bevor man richtig durch tritt.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    161

    Standard

    Er lässt sich nicht treten, sondern sitzt fest. Da bewegt er sich nur 1-2 cm. Das kann man mehrfach probieren und irgendwann lässt er sich treten.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.254

    Standard

    Der Kickstarter steht konstruktionsbedingt manchmal Zahn auf Zahn, und dann klemmt er. Das kann man durch kurzes Schieben beheben, auch beim Halbautomaten - die Kupplung schließt beim Vorwärts-Schieben automatisch, übrigens mit demselben Mechanismus, der das Ankicken überhaupt ermöglicht.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    161

    Standard

    Muss ich dafür einen Gang eingelegt haben?

    Ich habe es schon so oft versucht und es gelingt nicht. Daher die Nachfrage.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    135

    Standard

    wie oft hast du nach der Regenrierung mit mehr als Gefühl (fast Gewalt) probiert den klemmenden Kickstarter durch zu treten?

    Wenn Sie Zahn auf zahn steht hat der Fachmann der die Motorregenierung durchgeführt hat kein Augenmerk auf den Kickstarter gelegt.

    Ab Werk ist Zahnsegment am ersten Zahn angeschliffen damit es besser greifen tut.

    Aber leider reicht das ab und an nicht aus. Dann muss nochmal nachgeschliffen werden.

    Das heißt leider Motor spalten. Was anderes geht nicht wenn es ordentlich funktionieren soll.

    Abhilfe gibt es (bei Halbautomaten) aber sollte eher nur kurzfristig gehandhabt werden.

    Und zwar :


    - du schaltest in den Leerlauf
    - dann drückst du den langen Hebel der Wippe ein kleines Stück nach unten
    - nur soweit das die Kupplung öffnet aber der Gang nicht eingelegt wird.
    - das MitnehmerSegment was in den Kickstartersegment greift ist in diesen Zustand dann frei drehbar
    - du hältst die Wippe in dem Zustand fest und kannst nun den Kickstarter ein Stück nach unten drücken
    - Aber nur so weit das es den 1ten aber höchstens in den 2ten Zahn greift
    - jetzt den Kickstarter in der Position halten und die Wippe los lassen

    Nun kannst du durchkicken.

    Wenn du den Kickstarter nach dem durchkicken wieder nach oben schnallt lässt, darfst du ihn nicht ganz noch oben schnallen lassen.
    somit kannst du dann mehrfach hintereinander kicken.

    Man beachte das du dadurch einen verringerten Kickumlauf hast. aber es funktioniert

    Wenn du den Kickstarter bis zur Ausgangsposition schnallen lässt... muss die Prozedur wieder vor vorn gemacht werden.







    Das Muss funktionieren nach meiner Anleitung!!!
    Ich hatte das selbe Problem auch schon.

    Ich rate die dennoch zu einer Spaltung des Motors.
    Mit Übung geht es mit dem Trick von Tag zu Tag besser aber macht keinen Spass auf lange sicht.

    Anschieben macht auch kein Spass … weil du nach 300m schwitzt wie Schnitzel, wenn dazu noch Zündungsprobleme kommen o.ä.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    161

    Standard

    Alles klar. Danke für die ausführliche Anleitung. Ich werde es versuchen.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.254

    Standard

    Das geht einfacher, denn die Abtriebswelle dreht sich auch beim Halbautomaten mit der Kette mit. Wenn der Kickstarter Zahn auf Zahn steht, dann einfach ein paar Zentimeter schieben, fertig.


    Zu reparieren gibt es da erstmal auch nichts, denn es ist einfach so konstruiert, dass es gelegentlich einfach klemmt. Kaputt wird's erst, wenn man mit Gewalt trotzdem kickt.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Schwarzer_Peter hat recht.


    Aber wenn die Verzahnung so richtig schon im Eimer ist(war bei mir z.b. der Fall), dann hilft selbst schieben nix mehr.


    Schau einfach und probiere beide Varianten.


    Eine wird schon klappen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter klemmt / hängt
    Von Hirundinidae83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 21:32
  2. Simson Duo 4/1 Kickstarter hängt
    Von fischer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 16:46
  3. Schwalbe KR51/1S Kickstarter hängt
    Von Antrax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 21:45
  4. Kickstarter hängt!
    Von timbo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 15:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped