+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Kolbenklemmer


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.424

    Standard

    Mit einem Bild durch den Auslass siehst du nur einen winzigen Teil der Laufbuchse. Dann eher die Kerze rausschrauben, Kolben in den UT und dann fotografieren. Da sollte man dann deutlich mehr sehen können, um sich ein Urteil zu bilden.

    Und ja, Kolbenklemmer können auch während der Einfahrzeit vorkommen. Im Grunde genommen sogar eher während der Einfahrzeit, weil die korrekte Schmierung in dieser Zeit besonders wichtig ist.

    Was jetzt zu tun ist? Wenn der Motor danach wieder "ganz normal" lief, würde ich vorsichtig weiter einfahren, die entsprechenden Vorschriften noch penibler einhalten und gerade auf den ersten paar Dutzend Kilometern immer genau auf den Motor hören und ggf. jederzeit kupplungsbereit sein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Danke für die Antwort.
    Werde die Kerze rausdrehen und bei UT nochmal nachsehen.
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Folgender maßen sieht es aus.
    Fast im ganzen Zylinder sind noch die Schleiffmuster vom Hohnen zu sehen. Ausser an der Einlass und Auslassseite dort sind vertikale Riefen die, mit dem auge gesehen, aber keine tiefe ins Material aufweisen.

    Am Kolben oben vor dem Kolbenring sieht man diese ebenfalls.



    IMG_6041.jpgIMG_6037.jpgIMG_6034.jpgIMG_6043.jpgIMG_6033.jpgIMG_6036.jpgIMG_6052.jpgIMG_6051.jpg

    Was ist zu tun ?
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

  4. #20
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.929

    Standard

    Die Kante oben am Kolbenrand wirkt irgendwie eingerissen. Daher auch die die Schleifspuren vom Kolbenklemmer. Versusche vorsichtig ein zu fahren. Danach Hoffnung.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Da wurde wohl der Auslass nicht entgratet, also ich würde den Motor zurück geben...
    Sowas sollte beim Profi nicht passieren.

    Gruß Robin

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.546

    Standard

    Ich hatte das evtl. vor ein paar Jahren mal ähnlich, aber wohl weniger schlimm im Rahmen der ersten Vollgaskilometer eines Zylinders. Da gab es dann plötzlich ein deutliches Chrrrhchchchchchchhhchhhhhchhh aus dem Zylinder wobei die Beschleunigung weg blieb, nach Auskuppeln und Gas spielen gings dann wieder. Immer nach einigen Minuten Vollgas setzte das ein.
    Ich dachte nach der Geräuschentwicklung schon da wäre nichts mehr zu retten und alles in Sack und Asche, sah aber am Kolben absolut unauffällig aus und am Zylinder konnte man leichte vertikale Streifen genau über die Breite der seitlichen Kanäle sehen. An denen waren die Kanten Messerscharf, man konnte sich die Fingernägel dran einschneiden. Ich habe die dann einfach frei Schnauze mit Dremel einen Hauch angefast, 50 Km Schleichfahrt und dann wieder Feuer frei.
    Die Garnitur ist seit dem nun ~3000 Km gelaufen und das sehr gut ohne weitere Vorfälle.
    Ob es nun daran wirklich lag kann ich nur vermuten, aber ich fand es schon auffällig in dem Zusammenhang.

    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schigulini
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich würde das nochmal Einbauspiel prüfen, als weitere Fehler kämen dann noch in Betracht: schlechter Kolbenwerkstoff, der sich bei Hitze zu sehr ausdehnt und dann in der Laufbuchse zu klemmen anfängt, sobald er warm wird (hatte ich bei Trabantkolben polnischer Produktion) oder ein Lagerschaden der Kurbelwellenlager (Kolben verkantet dann in Zylinder-Laufbuchse, weil die Pleulstange nicht mehr gerade geführt wird) Dann käme noch ungeeignetes Öl in Betracht oder massive Frühzündung (Motor läuft dann zu heiß) oder zu mager eingestellter Vergaser oder Motor saugt Nebenluft oder Fehler beim Kolbeneinbau, das evtl. die offenen Enden eines Kolbenringe nicht zwischen den Verdrehsicherings-Pins des Kolbens sind, sondern der Kolbenring über den Pin gerutscht ist beim Einbau-also verspannt?? Das ist so was mir spontan einfällt an Möglichkeiten.
    Never touch a running engine!

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Da wurde wohl der Auslass nicht entgratet, also ich würde den Motor zurück geben...
    Sowas sollte beim Profi nicht passieren.

    Gruß Robin
    Kannst du da noch mal genauer drauf eingehen?! Ich sehe auch Grad an der Auslassseite, aber nicht in dem Bereich wo der Kolben langläuft....

    Danke, Stephan
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    18.228

    Standard

    Ausser der Auslassöffnung gibt es noch den Einlass und die Kanäle. Wenn schon der Auslass unbearbeitet ist .....

    Peter

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Hallo,
    Also es ist mir klar das die Kanäle und Öffnungen an der Stelle entgratet sein sollten, an der sie mit dem Kolben in Kontakt kommen. Der weitere Verlauf ist dabei dann unwichtig? Als die Wände der Kanäle?

    Es wird darauf hinaus laufen das ich den Motor, wegen der komischen Garantiegeschichte, zusammen mit der Werkstatt aufmache.

    Sollten sie mir Arbeitslohn berechnen wollen...
    Den Einbau eines Zylinders und Kolben sollte ich doch alleine hinbekommen??
    Als technisch geschickter Mensch.

    Ich weiss jetzt leider immer noch nicht so richtig, ob alles neu muss, oder ob ich einfach weiter fahren kann, da das so mal vorkommt :( ?


    Danke für eure Hilfe,

    Grüße Stephan
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    18.228

    Standard

    Zitat Zitat von august28 Beitrag anzeigen
    Der weitere Verlauf ist dabei dann unwichtig? Als die Wände der Kanäle?
    ...
    Ich weiss jetzt leider immer noch nicht so richtig, ob alles neu muss, oder ob ich einfach weiter fahren kann, da das so mal vorkommt :( ?
    Wenn Du mehr als den Grat entfernst, dann kommen wir zu 2.4 der Nutzungsbedingungen und das wäre nicht gut.

    So etwas darf nicht vorkommen. Punkt.

    Peter

  12. #28
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Schön ausgedrückt, Peter.

    Nun gut. Werde also berichten was die werkstatt sagt.
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von august28
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    65

    Standard

    Update:
    Kolben und Zylinder wurden getauscht.
    Der Fehler war nicht ganz auszumachen, könnte daran gelegen haben das am Krümmer Nebenluft gezogen wurde.
    Bin wieder Glücklich!

    Danke an alle Beteiligte
    Mischungsverhältnis: 1:50 (Schrauben:Fahren "in Minuten")

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kolbenklemmer
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 20:58
  2. War das ein Kolbenklemmer?
    Von KeinMöpMehr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 20:55
  3. Kolbenklemmer!!
    Von roadrunner222 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 14:53
  4. kolbenklemmer???
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 14:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped