+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR51/1 geht nach 1km Vollgas aus


  1. #1
    MrX
    MrX ist offline

    Registriert seit
    06.05.2015
    Ort
    Gutenberg
    Beiträge
    7

    Standard KR51/1 geht nach 1km Vollgas aus

    Hi,

    hätte da ein kleines Problem mit meiner KR51/1S. Bei fahrten auf der Landstraße geht das gute Stück leider nach 700-1000m Vollgas (80-100% am Gasgriff) aus. Im besten fall fängt sie an zu stottern und fängt sich nochmal wenn ich komplett vom Gas runtergehe. Geht sie aus, lässt sie sich aber auch direkt wieder starten.

    Im reinen Stadtverkehr, absolut keine Probleme.

    Hatte die Schwalbe vor dem Winter u.a. deswegen in einer Werkstatt bzw das beim einbau der VAPE gleich mitmachen lassen. Bei den paar Probefahrten im Winter war auch alles i.O., aber jetzt.

    Gemacht wurde damals:
    - Tank entrostet
    - neuer Tankdeckel
    - neuer Benzinhahn
    - neuer Benzinfilter
    - neue Schläuche
    - alten Vergaser gereinigt und eingestellt

    Mit ein bisschen meckern und bitte bitte könnte ich jetzt nach 6 Monaten nach der Winterpause sicher auf Behebung des Fehler pochen, aber... müssig.

    Hat jemand noch einen Rat? Was mir in den Sinn kam ist, den Vergaser gegen einen neuen zu tauschen.

    Ist es eigentlich normal das im Benzinfilter nur so eine kleine Pfütze drin steht? (Siehe Bild)
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.709

    Standard

    Zitat Zitat von MrX Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich normal das im Benzinfilter nur so eine kleine Pfütze drin steht? (Siehe Bild)
    Es ist absolut nicht normal, einen Benzinfilter bei der Schwalbe einzubauen. Hau wech die Sch...., die behindert nur den Benzinfluss (Wiki) und das führt zu Deinen Problemen.
    Aber mach bitte auch den Tank, den Benzinhahn und das Benzin sauber.

    Peter

  3. #3
    MrX
    MrX ist offline

    Registriert seit
    06.05.2015
    Ort
    Gutenberg
    Beiträge
    7

    Standard

    Ahoi,

    hatte den Benzinfilter dann mal ausgebaut und ohne gefahren. Gleiches Ergebnis wie vorher. Gefrustet und 0 Bock noch weiter dran rumzubasteln hab ich die Schwalbe dann in die Ecke gestellt...

    Bin jetzt grade dabei, mit neuem Elan, den Vergaser zu wechsel da ich sonst keine Ahnung hätte woran es noch liegen kann. Den alten zu reinigen scheints ja nicht gebracht zu haben.

    Frage dazu: Die Dichtung vom alten ist mit irgendeinem schwarzen Kleber ( Bild ) zusammen am alten Vergaser geklebt, möchte mir jemand verraten worum es sich dabei handelt das ich mir das Zeug passend mit einer neuen Dichtung bestellen kann?

    Grüße und danke schon mal.

    P.s.: Ich wirke nicht nur unbeholfen, ich bin es auch. Aber learning by doing....
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.709

    Standard

    Der Isolierflansch kommt zwischen 2 Dichtungen. Wenn da mal jemand irgendwelche Dichtepampe verwendet hat, dann steht zu befürchten, dass das original "Set-Up" nicht ausgereicht hat, um einen evtl. verzogenen Vergaserflansch dicht zu bekommen.

    Abhilfe: eine Glasplatte und 1000er Schmirgelleinen.

    Darauf wird der Vergaserflansch mit leichtem Druck und kreisenden Bewegungen "abgezogen". Nach ein paar Umdrehungen sollte am Schleifbild zu sehen sein, ob und wenn ja, wie sehr der Flansch gelitten hat.
    Wir hatten mal einen Fall, da musste erst mit der Feile ran bis schmirgeln angesagt war.

    Peter

  5. #5
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.421

    Standard

    Moin X

    Das ist irgendwelche Dichtungsmasse, die dort nichts zu suchen hat.
    Offensichtlich sollte dort ein verzogener Vergaserflansch abgedichtet werden.
    Wenn du einen neuen Vergaser montierst reichen Papier-Isolierscheibe-Papier.

    LG Kai d:)


    Edit: Dammich, iss der Peter schnell...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 - Motor geht aus nach längerem Vollgas fahren.
    Von DerPeiler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 08:23
  2. s51 geht nach vollgas aus
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 20:12
  3. kr 51/2l geht nach 5 min vollgas aus...
    Von h0rst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2003, 08:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped