+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: KR51/1 Zylinderkopfschrauben - Drehmoment


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    32

    Standard KR51/1 Zylinderkopfschrauben - Drehmoment

    Eine Frage zum Drehmoment bei den Zylinderkopfschrauben bei der KR51/1: Ist es bei eingebautem Motor überhaupt noch möglich die Zylinderkopfschrauben auf korrektes Drehmoment zu prüfen? Denn der Motor ist ja komplett mit seinem ganzen Gewicht am Zylinderdeckel aufgehängt was natürlich sehr stark zur Reibung an den Schrauben beisteuert, oder sehe ich das falsch?

    Hintergrund: Ich hab den Motor regeneriert und hab die Zylinderkopfschrauben vor dem Einbau “nach Gefühl” leicht angezogen. Es hat sich nach dem Einbau aber schnell herausgestellt, dass der Motor Falschluft gezogen hat, sehr schlecht angesprungen ist und immer erst nach ca einer Minute im Standgas vernünftig Gas angenommen hat. Ich hab dann vorsichtig und in kleinen schritten die Zylinderkopfschrauben fester angezogen wodurch das Problem verschwunden ist. Dazu musste ich diese aber etwas fester als “handfest” anziehen. Jetzt mach ich mir sorgen ob das zu viel gewesen sein könnte und hab mir einen kleinen Drehmomentschlüssel geborgt, frage mich aber auch wie aussagekräftig das noch ist bei eingebautem Motor. Vielleicht mache ich mir da aber auch einfach zu viel Gedanken und sollte das einfach so lassen, denn es läuft ja. Ich möchte eben nur keinen Schaden riskieren.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.500

    Standard

    Mach Dir keinen Kopp, wenn's jetzt dicht ist.

    Viel wichtiger als ein "richtiges" Drehmoment ist es, dass alle Muttern auf den Stehbolzen in etwa gleich fest angezogen wurden. (https://www.schwalbennest.de/simson/...itle=Schrauben) Damit wird vermieden, dass sich der Zylinderkopf verzieht.



    Irgendwo hier im Nest ist eine Info über die Drehmomente zu finden.


    Peter

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Stehbolzen sollten mit ca 8 NM im Block angezogen werden.Somit sind auch 8 NM für die Zylinderkopfschrauben ok!
    Mein Wissenstand
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Und wenn es 10Nm sind, macht das auch nix. Per Hand ist das leicht fest gezogen, nicht angeknallt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schrauben-Drehmoment KR51/1
    Von Falck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 20:41
  2. Mehr Drehmoment kr51 bj 67
    Von BME420 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 09:50
  3. Zylinderkopfschrauben
    Von Platichthys im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 12:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped