+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kr51/2 zischt beim Motor


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.02.2014
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    11

    Icon Confused Kr51/2 zischt beim Motor

    Hallo zusammen,

    Ich habe meine KR51/2L Baujahr 1983 nun seit mehr als 7 Jahren und schraube an so ziemlich allem, was sich von einem Laien einfach und unkompliziert umsetzen lässt.

    Ich habe vor ein paar Tagen meinen Benzinhahn demontiert und gereinigt, da er dort immer leckt und ich ein paar wenige Tropfen unter meinem abgestellten Moped am nächsten Morgen finde. Im gleichen Zug habe ich mit Bremsenreiniger, was im Nachhinein vielleicht ein Fehler war, die obere Seite meines Motors gereinigt, da sich dort durch den leckenden Benzinhahn Öl aus dem Gemisch abgelagert hat. Ebenso habe ich den Auspuff demontiert, gereinigt (aber nicht ausgebrannt) und die Dichtungen am Krümmer erneuert. Die Testfahrt danach war super und sie lief genau wie vorher auch. Keine komischen Geräusche oder ähnliches.

    Heute habe ich die Bremsbacken vorne und hinten gewechselt, die Spur neu eingestellt und die Kette aktuell noch zu stramm eingestellt, was sich mit einfachen Handgriffen beheben lassen sollte.

    Bei der Testfahrt gerade kam allerdings ein leichtes und nicht all zu lautes Zischen aus Richtung des Motorblocks/Zylinder/Krümmer. Es ist nicht genau definierbar aber auch während der Fahrt definitiv hörbar ist (mit aufgesetzten Motortunnel).

    Das Zischen ist sowohl beim Fahren als auch im Stand zu hören.

    Hat da jemand Erklärungen für?

    Ich habe schon mehrere Threads durchgearbeitet, wo vieles von falschem ZZP oder ähnlichem steht (wo ich aber nicht bei gewesen bin), was aber auch mit Fehlzündungen(?) verbunden wäre, die ich nicht habe. Oder das der Halbmond am Polrad verschlissen wäre.

    Ich wäre über jeden Tipp dankbar!

    Liebe Grüße,
    Alex und seine Hilde

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.590

    Standard

    Hallo Alex,


    zischen kann es dort, wo Druck entweicht.
    Mögliche Stellen wären z.B. die Dichtfläche am Zylinderkopf und die am Zylinderfuss. Dort unten gibt es eine Zylinderfussdichtung.


    Mit einem Stethoskop könnte die Lokalisierung gelingen.


    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine KR51/2 zischt beim schalten
    Von MopedFan16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:20
  2. Meine KR51/2 zischt beim schalten
    Von MopedFan16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 19:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped