+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Kraftstoff zündet nicht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard Kraftstoff zündet nicht

    Hallo liebe Simson Freunde!
    Ich bin ein Neuling und noch recht unerfahren, jedoch ein großer Schwalbe Fan. Vor kurzem habe ich mir eine Kr51/2L gekauft, bei der der Simmerring unter der Zündung getauscht werden musste. Nach dem Einbau habe ich sie versucht zu starten, jedoch tat sich nichts. Nachdem ich nochmal sichergegangen bin, dass alle Abrissmarkierungen sich beim oberen Todpunkt übereinander befinden und die Kerze Strom bekommt habe ich weiter probiert sie zu starten jedoch hatte ich es nur geschafft sie wenige mal für paar Sekunden zum laufen zu bringen. Ich habe das Gefühl, dass sich zuviel Kraftstoff im Zylinder befindet, da nachdem ich sie ca. 30 Minuten lang hab versucht zu starten, Kraftstoff über den Krümmer hinunter gelaufen ist. Bitte um eure Hilfe
    Mfg Vincent

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    350

    Standard

    Hi
    ja sie könnte abgesoffen sein. Schraub doch mal die Kerze raus und trete einige Male durch.
    Wenn die Startvergaserdichtung fehlt oder defekt ist kann es auch dazu führen, dass sie absäuft. Beim Ankicken sollte man kein Gas geben. Ist die Kraftsoffhöhe mittels der Senfglasmethode am Schwimmer korrekt eingestellt worden?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Danke für die Antwort!
    Werde es so versuchen. Am Vergaser wurde noch nichts gemacht soweit ich weiß. Sollte ich ihn überprüfen?

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    350

    Standard

    Ja, damit man andere Ursachen ausschließen kann.
    Schau auch nach ob das Schwimmernadelventil richtig schließt und alle Düsen sauber sind.
    Im Wiki findest du unter Wiederinbetriebnahme noch weitere Wartungsarbeiten, die man machen sollte.
    Wenn der Vergaser und die Zündig richtig eingestellt sind, dann sollte sie bei den Temperaturen und bei kaltem Motor und gezogenem Startvergaserhebel beim ca 2. Kick anspringen.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.541

    Standard

    Wenn die Abrissmarkierungen (Polrad / Grundplatte?) im oberen Totpunkt übereinander stehen würde es mich auch wundern, wenn der Motor anspringt.
    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Wenn die Abrissmarkierungen (Polrad / Grundplatte?) im oberen Totpunkt übereinander stehen würde es mich auch wundern, wenn der Motor anspringt.
    Wie sollten sie denn stehen? Sah für mich vorher so aus als würden sie übereinander stehen.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.310

    Standard

    Ja, schon. Aber 1,8mm vor OT.
    Also wahrscheinlich über der Gehäusemarkierung...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Brauche ich dafür eine Messuhr oder kann ich das auch anders richten?

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.241

    Standard

    Wo kommst Du her? Vielleicht kann Dir jemand aus der Nähe helfen.

    Falls der Motor abgesoffen ist: Benzinhahn zu, Vollgas geben, kicken, kicken, kicken...
    Irgendwann sollte sie dann laufen. Dann Benzinhahn wieder auf.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Ok werde es damit probieren.
    Wohne in Oldenburg(Oldenburg)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.643

    Standard

    Hallo Oldenbürger,

    bei Dir gibt es doch die: Simson - Mopedfreunde Oldenburg.

    Woher weisst Du, dass der Simmerring rechts auf der KW zu tauschen war?

    Meistens ist der linke gleich alt und hätte dann die gleiche Behandlung verdient.

    Der ZZP in Grad beträgt 20 Grad vor OT, da sollen die Markierung von Gehäuse und Polrad übereinstimmen. Bei Deinem Modell läßt sich das am Besten mit einer Zündblitzpistole überprüfen.

    Peter

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Weiß leider noch nicht mit wem ich mich da genau in Verbindung setzen muss. Das hatte mir der Vorbesitzer erklärt und man merkte es daran wie die Schwalbe das Standgas hielt. Der linke kommt auch noch dran, muss nur noch ein paar Teile besorgen. Kann ich den OT einfach mit z.B. einem Schraubezieher erfühlen oder benötige ich dafür eine Messuhr? Wie wende ich die Pistole an?

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    313

    Standard

    Also ich hab damals meine Zündung mit der Schraubenziehermethode eingestellt. Nicht das exakteste, ist klar, aber um sie erstmal zum Laufen zu bringen eine gute Sache. Dazu setzt du mit dem stumpfen Ende nach unten einen Schraubenzieher durch die Zündkerzenöffnung auf den Kolben und "erfühlst" den Totpunkt. 1,8 mm vor OT sind soweit ich mich erinnern kann, 20 mm auf dem Polrad. Also einfach einen 20 mm breiten Klebestreifen aufbringen um vor OT einzustellen.

    Die Pistole benutzt du am besten bei grob eingestellter Zündung, um den optimalen Zündbereich "abzublitzen" und den Zündzeitpunkt genauer zu justieren. Dabei greift die Pistole jedes mal den Zeitpunkt der Zündung ab und blitzt kurz auf. Gibt dazu einige Videos im Netz.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Oldenburg(Oldenburg)
    Beiträge
    25

    Standard

    Perfekt danke, werde es damit morgen versuchen

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.643

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    342

    Standard

    Oldenburg?? Das ist nicht so sehr weit weg von mir.
    Hast Du die Möglichkeit die Schwalbe auf einem Anhänger zu mir zu bringen?? Dann könnten wir zusammen mal schaue, was das Vögelchen hat?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zündkerze zündet nicht
    Von joko im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 09:39
  2. KR51/2L zündet nicht ;(
    Von Joern im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 18:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped