+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nachbaukolben für Simson Star SR4-2/1 aus China


  1. #1
    Avatar von Fettklops
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    7

    Icon Biggrin Nachbaukolben für Simson Star SR4-2/1 aus China

    Hallo Leute !

    Welche Erfahrungen habt ihr mit den nachbaukolben für den Simsonmotor M53 aus China gemacht ?


    Es soll ja angeblich so sein ,dass diese mit einer Drehmaschine auf Untermaß gebracht werden müssen ?
    Wo kann ich dazu weitere Informationen vorfinden ?

    Es wäre nett wenn man mir hier da helfen kann .

    MFG:

    Marcel

  2. #2
    Avatar von Fettklops
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    7

  3. #3
    Avatar von Fettklops
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    7

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.643

    Standard

    Bitte keine Monologe. Wenn keiner auf Deine Eingangsfrage antwortet, dann würde ich an Deiner Stelle vermuten, dass sie keiner gelesen hat, der Dir dabei helfen kann. Bitte Geduld.

    Peter

  5. #5
    Avatar von Fettklops
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Bitte keine Monologe. Wenn keiner auf Deine Eingangsfrage antwortet, dann würde ich an Deiner Stelle vermuten, dass sie keiner gelesen hat, der Dir dabei helfen kann. Bitte Geduld.

    Peter

    Hallo Peter!

    Ich habe doch nur die links ergänzend hinzugefügt !

    MFG:
    Marcel

  6. #6
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.921

    Standard

    Dafür gibt es sinnvollerweise die Editierfunktion (zu deutsch: Bearbeiten).

    qdä

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.957

    Standard

    Dieses Video geht ja gar nicht...
    Ansonsten ist deine Frage etwas unpräzise. DEN Kolben aus China gibt es nicht. Es gibt viele Kolben für Simson und mit Sicherheit kommt nicht nur einer davon aus einem asiatischen Land.
    Die aktuellen Kolben von Almot beispielsweise kann man gut benutzen. Das Abdrehen von Kolben auf der Drehbank wurde bis vor einigen Jahren im Simsontuningbereich gemacht. Und zwar deshalb weil die billigen Eierkolben einfach immer klemmen wollten.
    Speziell zu deinem SR4-2/1 gibt es vernünftige Kolben, die du ohne Nachbearbeitung verbauen kannst.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    716

    Standard

    ...die kommen aus gar keinem asiatischen Land, die kommen alle aus Europa, Deutschland, Polen, Ungarn.
    Das Video ist echt Müll, mach das weg und "IRRTUM" rein

    Das Einbaumaß ist wichtig! Geh mal hier schauen DDRMoped.de Forum - das Portal für DDR Oldtimer Mopeds und Motorräder
    Hier wird dir geholfen, wenn du dich beraten lässt. Aber Vorsicht! Die Jungs reagieren mitunter empfindlich....

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 07:16
  2. DDR-Zylinder & Nachbaukolben
    Von Blechjack im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 09:41
  3. Simson Spatz, Simson Star!
    Von vireximius im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 20:27
  4. Simson Star
    Von HARDY1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 18:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped