+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit dem Motorgehäuse M53/1 mit M53/2 getauscht


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard Problem mit dem Motorgehäuse M53/1 mit M53/2 getauscht

    Moin,

    ich habe vermutlich ein Problem

    Ich habe einen Halbautomatik Motor meiner KR51/1S wegen immer wieder auftretenden Problemen zu einer Fachwerkstatt nach Sachsen Anhalt geschickt. Dort bekam ich nach einen Anruf mitgeteilt, das das Gehäuse M53/1 zwei unterschiedliche Gehäusehälften Nummern aufweist. Diese nicht ordnungsgemäß fluchten.

    Man hätte aber noch die Möglichkeit ein Nummerngleiches Austauschgehäuse (Original Simson) anzubieten.
    Ich entschied mich dafür. Heute kam der Motor mit einer netten Beigabe (Original Zylinderkopf mit neuer Silentbuchse sowie einem Vergaserheft) bei mir an. Ich öffnete das Paket und stellte fest, das dass Austauschgehäuse (M53/2) hinten die neuere Aufhängung hat. Welche so meine ich 1975 verwendung fand.

    Sprich das Neue Gehäuse (Frisch gemachter Motor) besitze nun hinten keine Silentbuchse mehr (Gummilagerung). Soweit ich weiß wurden im Gegenzug zur änderung des Gehäuses auch beim KR51/1 Rahmen die Aufnahmen verstärkt. So wie ich von bekannten heute Erfahren habe, war dies zwecks der S50 so vorgesehen, Allerdings war dies nicht unbedingt eine Verbesserung, diese Aufhängung ohne hintere Gummilagerung würde noch mehr Vibrationen herbeibringen.

    Jetzt zu meinen Problem. Mein Fahrzeug ist Baujahr 1974 ! Es verfügt über keinen verstärkten Rahmen. Den Rahmen nachträglich verstärken halte ich für nicht Ok. Da es erstens so nicht original war. Zweitens soll dies ja durch die fehlende Gummilagerung nicht gerade besser sein. Ich habe nun Angst, wenn ich diesen Motor einbaue, mehr Vibrationen zu haben, sowie eine dadurch eventuelle Rahmenrissbildung. Ich benötige also eigentlich ein Motorgehäuse mit Gummilagerung, so wie 1974 noch bei mir verbaut war. So eins zu kriegen ist die andere Sache (Aber machbar). Haben hier auch welche noch den alten Rahmen vor 1975, aber den neuen Motorblock verbaut ?

    Was meint ihr zu der Sache Keine gute Idee wegen der fehlenden Gummilagerung diesen auf den 74er Rahmen ohne Verstärkung zu bauen oder ? Zumal ich davon aus ging, dass ein selbes Gehäuse, nur Nummerngleich ausgetauscht wird (So wurde es am Telefon erklärt).

    Gruß Björn

    P.S. Wie sah denn die Lösung seitens SIMSON aus ? Also wo umgestellt wurde. Aber Aufgrund von Gewährleistung / Garantie sofern es das damals so ähnlich wie heute gab aus ? Wurden dann nachträglich die Rahmen verstärkt ? Oder haben die dann einfach trotzdem mit dem neuen Motorgehäuse diesen so eingesetzt Hoffentlich bekomme ich dadurch keine Risse und noch mehr Vibration, als wie die 1ser schon hat. Bei mir im Bekanntenkreis wurde mir davon abgeraten den Motor so zu verbauen.
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.421

    Standard

    Ab Einführung der S50 gab es nur noch die "neuen" Motorgehäuse. Die wurden auch bei der /1 ganz regulär so eingebaut. Der verstärkte Rahmen kam dann erst 1980 für die /2, weil da ja der Motor nicht mehr auch am Zylinderkopf aufgehängt wurde. In deinem Fall würde ich mir also gar keine Sorgen machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Die Sorge ist die, das noch mehr Vibrationen entstehen als schon sowieso bei der 1ser gegeben.

    Und ich habe hier gelesen, dass im Zuge der Änderung zum Gehäuse auch die Rahmen verstärkt wurden (Noch am 1ser Rahmen)

    Link:
    http://www.schwalbennest.de/simson/m...ung-84596.html
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.254

    Standard

    Nö, auch die späten KR51/1 haben am hinteren Motorträger keine zusätzlichen Verstärkungen.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Eisenbahner1983
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Emden
    Beiträge
    200

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Nö, auch die späten KR51/1 haben am hinteren Motorträger keine zusätzlichen Verstärkungen.
    O.K. wurde hier mal irgendwo geschrieben und auch ein Bild gezeigt. Meine von Dummschätzer. Allerdings finde ich den Thread nicht mehr.

    Was meint ihr denn ? Sind die Vibrationen noch stärker damit ?

    Gruß Björn
    Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    716

    Standard

    mach dir keinen Kopp deswegen.
    Meine /1er hat dein gleiches Motorgehäuse (M53/2) drin (gehabt, der schläft erst mal) und hat jetzt einen Ersatzmotor mit dem alten M53/1 Gehäuse, alles gut! Hauptsache der Rest ist in ordentlichem Zustand.

    Von den "bösen Vibrationen" merkst du keinen Unterschied - und das Moped auch nicht.

    Grüße Boris
    Geändert von Schwalben_BK (11.02.2017 um 23:11 Uhr) Grund: Korrektur
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 seltsames Problem / halbes Moped getauscht!!!
    Von GrASSh0pper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 18:42
  2. Simmerringe getauscht
    Von hep im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 23:02
  3. Ritzel getauscht
    Von MichaelApolda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 12:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped