+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Re. Frage an die Fachleute hier im Forum.


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    342

    Standard Re. Frage an die Fachleute hier im Forum.

    Moin,
    da jemand anderes mein thema versaut ht, wegen tuning und MEINE Thema dadurch geschlossen wurde, hier noch einmal.

    Als ist ein wechsel der KW nicht unbedingt erforderlich?ß Mit wieviel Laufleistung kann ich bei einem absolut originalen Motor in etwa rechnen??? Selbst die Lager machen eigentlich keine Geräusche. Einzig die Dichringe habe ich in Verdacht, aufgrund des Alters. und Schwiegervater sagte immer, das olle Ding wollte nie richtig laufen................

    Gruß Ingo

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Moin Ingo

    Die Simsonmotoren sind generell auf hohe Laufleistung ausgelegt.
    Je nach Beanspruchung und Wartung sollte die zwischen 25 - 40 Tkm liegen.
    (Es gibt natürlich Ausnahmen - sowohl weniger als auch mehr.)

    Wegen dem "wollte nie richtig laufen" würde ich erstmal die üblichen
    Verdächtigen überprüfen, bevor ich den Motor spalte.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    342

    Standard

    Moin Kai,
    auf dem tacho stehen 46000km, okay, ich kenn die genaue geschichte der Schwalbe nicht, Schwiegervater ist tot. Und er hat den immer im Dorf bei dem Dorfschrauber machen lassen, auch seinen Trabbi. Ich weiß nicht, in wie weit der wirklich Ahnung davon hatte. Also checke ich erstmal die üblichen. Obwohl das getriebeöl ja irgendwo hin ist, und wirklich Ölfeucht ist der Motor nicht........

  4. #4

    Registriert seit
    20.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Hi,
    wenn er 46000km gelaufen ist und noch nie revidiert wurde, wird der Motor garantiert verschlissen sein.
    Da lohnt sich das Hohnen auf Übermaß und neue Lager inkl allen Dichtungen.!
    Klingt stark nach defekten Wellendichtringen was bei dem alter und Laufleistung auch nichts ungewöhnliches ist.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Das mit dem Tacho ist immer so ne Sache...
    Die Zahl muss nicht identisch mit der Laufleistung des Motors sein.
    Ist z.B. mal die Tachowelle kaputt gewesen, zeigt der Tacho weniger an.
    Ist es ein Austauschmotor, hat der mglw. wesentlich weniger Kilometer.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Wikinger
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Tacho ist immer so ne Sache...
    Die Zahl muss nicht identisch mit der Laufleistung des Motors sein.
    Ist z.B. mal die Tachowelle kaputt gewesen, zeigt der Tacho weniger an.
    Ist es ein Austauschmotor, hat der mglw. wesentlich weniger Kilometer.

    LG Kai d:)
    Also erstmal zum laufen bringen, und dann weitersehen.

    Das klingt nach einem guten Plan.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Fachleute unter Euch
    Von Wikinger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 23:13
  2. Wie alt sind die hier im Forum eig alle?
    Von Feuerschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 14:59
  3. Wie melde ich mir hier aus dem Forum richtig ab?
    Von Simsonsucht im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped