+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Rücklicht Glimmt, geht bei Gas geben aus


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard Rücklicht Glimmt, geht bei Gas geben aus

    Hallo Schwalbenfreunde habe ein Problem mit dem Rücklicht
    meiner Schwalbe KR51/2 N
    und zwar glimmt die Rücklicht Birne und beim Gas geben geht sie aus.
    Habe eine Prüflampe vor der Feinsicherung angeklemmt aber es geht trotzdem bei Gas geben aus
    Bremslicht funktioniert
    Für jede Hilfe bin Ich Dankbar
    Vielen Dank benny1

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.499

    Standard

    Hallo Benny,

    das Rücklicht hat mit den Sicherungen nüscht zu tun. Die sind nur zur Absicherung der Diode in der Ladeanlge, bzw der Batterie da. Das Rücklicht ist über die Schlusslichtdrossel an der gleichen Lichtspule wie das Bremslicht angeschlossen. Prüfe diesen Stromkreis einschliesslich sämtlicher Kontakte und der Masseverbindung. Nimm diesen Schaltplan und keinen anderen.

    Peter

  3. #3
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.108

    Standard

    Moin "benny1"

    Keine der Sicherungen hat irgendwas mit dem Rücklicht zu tun -
    die sind nur für den Lade-/Batteriekreis.

    Hast du mal die - Rücklichtbirne getauscht?
    - Fassung und Kontakte geprüft und gereinigt?
    - Masse am Rücklicht und die Kabel bis zur Drosselspule durchgemessen?
    Einen Schaltplan zur Zuordnung der Kabel und Bauteile
    findest du hier: http://www.a-k-f.de/moser/kr51-2en.pdf

    LG Kai d:)


    Edit für du weißt schon wen: Das kann ja wohl nicht wahr sein...
    Die Links zu den Schaltplänen hast du wohl auch immer offen!?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich habe die Prüflampe direkt an dsem rot gelb Kabel von an der 21 w Lichtspule Angeklemmt,
    da müsste doch 6 Volt Birne leuchten .Habe alles nach Moser Plan an neuen Züdscloss angeschlossen.
    habe auch direckt nach der Rücklichtdrossel angeklemmt das gleiche Resultat
    vielen Dank für die Nachricht
    benny1

  5. #5
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.108

    Standard

    Rot/gelb ist für die Batterieladung.
    Wenn du ein Kabel aus der LIMA prüfen willst, dann grau/rot.
    Das geht weiter zum 3er Pin am ZüLiScha und
    dann schw/rt zum Stopplicht und gr/schw zur Drosselspule.
    Vor der Drossel sollte eine 21Watt Prüflampe leuchten,
    hinter der Drossel nur noch 5 Watt.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Mit etwas Fingerfertigkeit kannst du das Graue vom Zündlichtschalter abziehen und mal an Plus halten. Sollte das Leuchtmittel schön leuchten, liegt der Fehler an dem davor, also Kontakte, Schlußlichtdrossel, evenduell Tachobeleuchtungsfassung, das die einen Kurzen macht und der Zündlichtschalter selber.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke, Ich mach das mal heute Abend
    kann es möglich sein daß die ladeanlage defeckt ist??

    Guß benny1

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Du meinst die Drosselspule. Es kann aber auch an der Verkabelung nach hinten liegen, also Lüsterklemme, Kabelbaum durch den Panzer zum Rücklicht. Das kannst du auch prüfen.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.499

    Standard

    Wenn das Rücklicht glimmt und bei höherer Drehzahl ausgeht, dann liegt das daran, dass der induktive Widerstand der Schlusslichtdrossel bei höherer Frequenz mehr ansteigt, als die Spannung von der Lichtspule. Das ist ganz normal und kann auch bei intakter Beleuchtung gemessen werden.
    Ich würde als Erstes auf einen Massefehler tippen. Zieh mal eine zusätzliche Masseleitung vom Motor an das Rücklicht.

    Peter

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Die besseren und auch teueren Kabelsätze sehen für den Kabelbaum nach hinten ein Massekabel für das Rücklicht vor. Das Problem sind im dem Fall die Schraubverbindungen zum einem und die angepunktete Halter zum anderem. Die Rostwürmer tuen sich dort gerne Tummeln. Das kann auch unterumständen zu einem Zerfetzten Kabelbaum führen.

    Der Kabelbaum nach hinten ist auch einzeln käuflich: http://www.moped-werner.de/

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo ,
    Ich habe eine 6Volt /5Amper Birne direkt
    an den grau/schwarz Kabel das Ich vorher vom Zündschalter Pin 58
    abgezogen habe und Masse am Motorblock angeklemmt.
    Die Birne Glimmt bei Standgas geht aber wenn ich Gas gebe aus.
    Habe jetzt die Ladeanlage 88716/1 abgeschraubt.
    Frage: wie kann ich die Spulen Prüfen ?
    Grüßle aus dem Schwabenland
    benny1

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Ist denn überhaupt von der Lichtspule her richtig angeschlossen - grau-rot an Dreifachverteiler, von dort schwarz-rot zum Bremslicht und grau-schwarz zur Drosselspule; rot-gelb zu Sicherung und weiter zur Ladediode?

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Ist alles soweit richtig angeschlossen
    Wenn ich das Kabel grau schwarz von dem 3fach Verteiler abziehe
    Und eine Fassung mit einer 6Volt 25 Watt Birne anschließe brennt sie hell
    Wenn ich das Kabel grau schwarz in den 3 fachverteile stecke und
    Das andere Kabel grau schwarz an eine Fassung mit einer 6 Volt 5 Watt Birne anschließe
    Glimmt sie bei Standgas und bei Vollgas geht sie aus
    Kann die Rücklichtdrossel Defekt sein?

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Andere Frage, was für eine Ladeanlage ist den Drinne, ich denke, das die 8871.5 /1 drinne sein sollte. Die Drosselspule kannst du allerdings nur über dem Gleichstromwiderstand messen.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Meine Ladeanlage 8871.6/1

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.215

    Standard

    Die 8871.6/1 ist richtig für KR51/2 mit Unterbrecherzündung. Schau mal auch nach der Tacholampe. Die hängt mit am Rücklichtkreis hinter der Drossel, und sollte 6V 1,2W sein.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht und Tachobeleuchtung SR4-2/1 glimmt nur
    Von Mo Jo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 14:12
  2. Rücklicht glimmt nur...
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:44
  3. Rücklicht+Tacholicht glimmt nur
    Von robberer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 15:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped