+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S51 dreht extrem hoch


  1. #1
    Avatar von Keks51
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    3

    Standard S51 dreht extrem hoch

    Hallo liebe Simsonfreunde,

    ich bin neu hier und weis nicht mehr weiter, habe auch schon ein wenig im Wiki gestöbert, aber nichts gefunden.

    Zu meinem Problem: Meine Simme (S51 B2-4 - 4-Gang) springt schlecht an, und wenn sie anspringt hat sie am Anfang überhaupt keine Kraft und dreht nicht hoch, geht sogar wieder aus manchmal. Nach einiger Zeit ist sie dann warm und dreht hoch, und zwar selbst im Standgas in Bereiche die mit Sicherheit nicht gesund für den Motor sind, dann ziehe ich immer den Choke das die Drehzahl wieder sinkt (extrem nervig wenn man an einer Kreuzung steht ). Ich habe schon den Simmering hinter der Grundplatte getauscht, und einen neuen Bing Vergaser montiert. Der Vorbesitzer meinte man müsse nur ein wenig den Vergaser einstellen, und ich habe ihm geglaubt so hat sich das Problem aber nicht beheben lassen. Der Vorbesitzer hat einen neuen Zylinder verbaut, und den Krümmer mit dem Auspuff verschweißt, weil die Verbindung Undicht war. Kann es an der verschweißten Verbindung liegen ? Ich habe keine Idee wie ich das Problem beheben kann. Elektordenabstand stimmt auch.

    Mit freundlichen Grüßen
    Keks

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.383

    Standard

    Moin Keks
    und willkommen im Nest.

    Unkontrolliertes Hochdrehen rührt meist von zu magerem Gemisch her.
    Heißt: im Benzin-Luft-Gemisch ist zu wenig Benzin.
    Ursächlich könnte sein:
    -mangelnde Benzinversorgung (Tank, Benzinhahn, Filter verschmutzt/verstopft)
    -falsche Vergasereinstellung (Schwimmer, Umluftschraube, Teillastnadel)
    -oder ganz ordinäre Nebenluft (beim Bing gerne an der Flanschdichtung)
    Die unterstrichenen Schlagworte findest du im Wiki...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Avatar von Keks51
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort

    -Benzinversorgung habe ich gerade gecheckt sind 230mL nach einer Minute.
    -Vergasereinstellung schließe ich eigentlich aus, den BVF der vorher verbaut war lies sich nicht einstellen, entweder sie ging aus wegen zu wenig Standgas oder drehte sofort hoch, es gab keine machbare Mittelstellung, und mit dem nagelneuen Bing der eigentlich voreingestellt ist wurde es auch nicht besser, auch als ich versuchte diesen einzustellen.
    -Nebenluft teste ich wie genau ? Ich besprühe potenzielle Stellen mit Startpilot und wenn die Drehzahl hoch ? oder runter ?? geht habe ich die Stelle gefunden... Das Problem ich kann die Drehzahl nicht ruhig halten da ich immer kurz den Choke ziehe das die Drehzahl wieder absinkt. Hat jemand einen Tipp wie ich das Primärritzel vor dem linken WDring blockieren kann ohne mir gleich Werkzeug kaufen zu müssen ? Dann tausche ich den mal....

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.383

    Standard

    Durch den Startpilot (oder Bremsenreiniger) wird das Gemisch angefettet
    = die Drehzahl geht runter.
    Das Ritzel kannst du behelfsmäßig mit einem zusammengerollten Lappen blockieren. Einfach zwischen Ritzel und Kupplungskorb klemmen.
    ! Markiere vor der Demontage unbedingt
    die Position vom Primärritzel zum Kupplungskorb !
    (z.B. mit einem Edding über beide Zahnkränze einen Strich machen)

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Avatar von Keks51
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für den Tipp! Ich komme leider aktuell nur am We zum schrauben...Die Simson läuft wieder, es war ein falscher WD eingebaut vom Vorbesitzer auf der Getriebeseite 22x07x35 anstatt 20x35x07. Kann mir jetzt noch jemand sagen ob es eine Grundeinstellung für meinen Bing gibt ? Habe diesen verstellt beim Versuch die Simson anständig zum laufen zu bekommen... oder wie stelle ich diesen richtig ein ?

    Vielen Dank :)
    Keks

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.691

    Standard

    Bing schreibt:

    Einstellung bei warmem Motor
    Leerlaufregulierschraube ganz reinschrauben, dann durch Linksdrehung rausschrauben bis zu höchster Drehzahl bei regelmäßigen Motorlauf,
    dann wieder eine Viertelumdrehung rein drehen (rechts-Drehung fetteres Gemisch, links-Drehung magerer)
    Leerlauf-Drehzahl dann mit Gasschieberstellschraube wählen

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dreht extrem hoch
    Von Chap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 17:48
  2. Schwalbe dreht beim antreten extrem hoch!
    Von Joshik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 22:15
  3. S51 dreht im standgas extrem hoch evtl. weil tank fast leer?
    Von Schnuufe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 11:22
  4. Star dreht direkt extrem hoch
    Von sentient im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 15:15
  5. verbrauch extrem hoch
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 16:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped