+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S51 - nachlackiert, Welcher Lack?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Heubach
    Beiträge
    114

    Standard S51 - nachlackiert, Welcher Lack?

    Hi,
    ich hab meine S51 in matt schwarz gekauft.
    Wie kann ich herausfinden welche Art von Lack verwendet wurde?
    Acryllack oder Kunstharzlack?
    Danke im Vorraus
    Jonas

    Hab gerade eben mal ein Lappen mit Benzin draufgelegt und der Lack hat sich nach ca. 3 Minuten gelöst. Kann ich mir jetzt eindeutig sicher sein, dass dort einfach ein Acryllack ohne 2k-Klarlack genommen wurde?
    Oder ist kunstharzlack nicht benzinfest?
    Geändert von Zschopower (17.11.2017 um 19:03 Uhr) Grund: zwei Beiträge zusammengefasst

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.630

    Standard

    Acryl ist nicht gleich Alcydharz, viele waschen den Sprühdosen Lack mit Azeton und anderem ab, um den Orginallack freizulegen. Dieser ist Benzinfest.

    Original war das Alcydharzlack, der eingebrannt wurde. Zumindest bis 1988. Später wurde mit Pulverlackierung gearbeitet, war halt schneller und nicht mehr ganz so gut haltbar.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Heubach
    Beiträge
    114

    Standard

    Das heißt, dass ich theoretisch den Acryllack (aus der Sprühdose) ab lösen kann, den drunterliegenden Alcydharzlack (Kunstharz) dann aber nicht mehr?

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.630

    Standard

    Genau so ist es. Ein bissel polieren und fertig. Dumm ist nur, wenn diese Farbteile gestrahlt wurden. Dann ist kein Orginallack drunter.

    Leider gibt es den Baufix im Norma in nur wenigen Farben in der Büchse, das ist Alkydharzlack.

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.180

    Standard

    ...und den kann man auch einbrennen?
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.630

    Standard

    Löst nicht so schnell an. Und braucht Zeit zum trocknen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welcher Lack für s50 B bj.75
    Von Simsonfahrer95 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 20:47
  2. welcher lack und welche menge?
    Von turboteschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 16:18
  3. Welcher Lack
    Von weirei-sr50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:28
  4. Welcher Lack
    Von Loomi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped