+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schaltplan Vape / Facomsa Tacho + S53 Schalterkombination + Bremslichtschalter fron/back


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard Schaltplan Vape / Facomsa Tacho + S53 Schalterkombination + Bremslichtschalter fron/back

    Hallo alle zusammen,

    bei einem Simson-S51-u
    mbau stehe ich gerade vor einem größerem Problem.

    Der Kabelbaum muss neu gebastelt werden und ich habe leider nicht wirklich große Erfahrung mit der Verkabelung und der Elektrik. Aus diesem Grund habe ich mir bereits verschiedene Schaltpläne (S51 Vape, S53, MS50) angesehen und versucht mir einen eigenen Schaltplan zu erstellen. An der einen oder anderen Stelle bin ich mir leider ein wenig unsicher und bin auf Hilfe angewiesen. Es Wäre toll wenn sich jemand finden würde der sich meinen ElekTRICK mal ansieht und mir ggf. die offenen Fragen beantwortet oder den einen oder andern Tipp parat hat. Vorerst möchte ich euch einen Überblick der verbauten komponenten geben:

    Simson S51
    - Vape Zündung
    - Bremslichtschalter Front
    - Bremslichtschalter Back
    - MS 50 Facomsa Tacho und Zündschloss
    - Domino S53 Schalterkombination
    - H1 Scheinwerfer

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Simson-Schaltplan-VAPE-H1-Domino_Facomsa.jpg
Hits:	108
Größe:	41,9 KB
ID:	44999


    Zu meinen Fragen:
    1. Wie wird der Bremslichtschalter Front/Back richtig verkabelt?

    2. Kommt das Braune Kabel vom MS50 Facomsa Tacho an Masse oder wofür ist das?

    3. Domino Schalterkombination S53 wo wird das Rot/Weiße Kabel angeschlossen? Ist Braun Masse?

    4. Kann mehrere Massekabel zusammenführen und dann mit einem Kabel an den Massepunkt gehen oder ist davon abzuraten?

    5. Sind schon Fehler bis jetzt im Schaltplan?

    Den Schaltplan sende ich auch gerne via PN oder Mail als PDF im Din-A3 Format zu.

    Hoffe es kann mir jemand helfen. Vielen dank schon mal.

    Lieben Gruß,
    The Mechanic
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    HI ALL,

    kann mir wirklich hier niemand weiterhelfen? Es muss doch noch Leute mit elektronischem Verständnis geben oder jemanden der das Kombiinstrument oder diese Schalterkombination verbaut hat.

    Würde mich tierisch freuen wenn ich bei dem Wetter dieses Jahr auch noch auf die Straße komme.

    Vielleicht gibt es ja auch schon einen passenden Schaltplan für mein Vorhaben?

    Bin für jeden Tipp Dankbar. Vielen Dank

    Liebe Grüße,
    The Mechanic

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Am einfachstem am Schaltplan der S53 mit PVL halten. Im Grunde Dauerlicht, stellung 0 ist Motor aus, hier wird der Anschluß 2 auf Masse kurzgeschlossen. Stellung 1 werden Batterieverbraucher zugeschalten und Stellung 2 Tachobeleuchtung. Beim TGL-Zündlichtschalter, wie der beim Roller zum einsatz kommt, gibt es einen Extraanschluss für die Tachobeleuchtung.

    Bei den Motorplatten gibt es 2 Ausführungen. Die Letztere, die ab 1988 verbaut wurde, gibt es eine Aussparung für den Zug-Stoplichtschalter.

    Mit diesem kannst du deine BSL deiner Wahl anbauen. Weil ab der S51/1 in der eckigen BSL eine aus dem PKW bekannte 2Fadenbirne zum einsatz kommt.

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Icon Cool

    Hallo Docralle,

    dank dir für deine Antwort. Hatte mir auch schon diesen Schaltplan http://www.a-k-f.de/moser/s53be.pdf angesehen. Meinst du diesen könnte ich verwenden? Sind das die gleichen Komponenten einer Vape-Zündung?

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Nein, ist komplett EMZA. Aber man kann sich danach richten.

    Der Unterschied, Stoplicht, Rücklicht und Scheinwerfer sind bei VAPE zusammengefasst, bei EMZA ist das Stoplicht extra, parallel zum Gleichrichter ( im dem Fall der in der EWR) und das Fahrlicht ist ein eigener Stromkreis. Beim vorhandensein eines EWR wird der "Lichtschalter Scheinwerfer" zur Steuerung der EWR genutzt, Tachobeleuchtung geht über den Schaltersatz, der vorher das Rücklicht zugeschalten hat. Bei VAPE endfällt zumintest die Steuerung des Reglers, der aber auch die Batterieladung übernimmt. Zusätzlich muss ein Blinkgeber installiert werden, war vorher die ELBA.

    Ich dächte, das es sogar Pläne "S51 mit VAPE gibt. Beim Stoplicht ist es eh egal, da ein Schwarzrotes und ein Braunschwarzes meist mit hintergeführt sind. Bei der S51C gibt es einen Stoplichschalterverteiler, der mit am Blinklichtverteiler sitzt.

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich glaube ich habe den passenden gefunden!?


    Anhang 45029


    Das müsste der Richtige sein oder?


    Der Schaltplan ist leider nicht wirklich gut zu lesen.

    Kann mir jemand erklären wie man den liest ?



    Verstehe z.B. nicht wo Leitung WSSW von der Schalterkombination (Blinker,Hupe etc.) hinführen soll. Oder die Leitung RTGN ausgehend vom Zündschloss.
    Eine Legende wäre nicht schlecht.



    Gibt es keinen anderen Schaltplan in Farbe?

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich glaube ich habe den passenden gefunden!?


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	S53_PVL.jpg
Hits:	55
Größe:	24,3 KB
ID:	45030



    Das müsste der Richtige sein oder?


    Der Schaltplan ist leider nicht wirklich gut zu lesen.

    Kann mir jemand erklären wie man den liest ?



    Verstehe z.B. nicht wo Leitung WSSW von der Schalterkombination (Blinker,Hupe etc.) hinführen soll. Oder die Leitung RTGN ausgehend vom Zündschloss.
    Eine Legende wäre nicht schlecht.



    Gibt es keinen anderen Schaltplan in Farbe?

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Wssw ist die Zuleitung für den Abblendschalter.

    Das sollten die Pläne für die letzten Baujahre sein. Die Farbkombinationen ist in Buchstaben bezeichnet, wssw steht hier für Weiss Schwarz. Das heißt, Grundfarbe ist weiss, Kennfarbe ist schwarz in Form eines dünnen Längsstreifen.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.805

    Standard

    Ja wie soll nan das beschreiben. Die Kabelfarbe einfach verfolgen
    Rot/grün rtgn vom Zündschloß, das sind zwei Kabel die auf einen Anschluß des Vierfachsteckers gehen, nach dem Stecker verschwindet das Kabel im Kabelbaum, jetzt musst du suchen wo es wieder rauskommt, also alle Abgänge verfolgen und siehe da es kommt bei der Batterie am plus Pol raus.
    Das heißt das rtgn Kabel leitet die 12 Volt direkt zum Zündschloß, in Stellung ON werden die 12 Volt auf das swge (schwarz/gelb) geschaltet. In Stellung LIGHTS werden die 12 Volt auch auf das swge und auf grrt (grau/rot) geschaltet.


    So nun das wssw (weiß/schwarz) geht vom Schalterkombi auf den 7 poligen Stecker, da geht es als rtws (rot/weiß) raus in den Kabelbaum und geht auf dem 4 poligen Stecker (unterhalb des Blinkgebers auf dem Schaltplan) danach wird es ein gelbes und nimmt seinen weg zur Lichtmaschine. könnte vielleicht bedeuten das dort nur Spannung anliegt wenn der Motor läuft.


    Im Buch von Erhard Werner " Simson Fahrzeuge von der Wende bis zum Ende" sind die Schaltpläne besser zu lesen, aber auch dort brauche ich eine Lupe und Ausdauer.


    Gruß
    Frank
    Geändert von Harzer (10.07.2018 um 08:31 Uhr) Grund: swws wssw swswsswssws

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Habe das Buch von Erhard Werner " Simson Fahrzeuge von der Wende bis zum Ende" nun bestellt. Bin mir immer noch unsicher welcher Schaltplan der richtig ist.

    Zum Einsatz kommt eine Vape A70R-3 / A70S-3
    Eine Schweinwerfer Halogen H4 soll ebenfalls verbaut werden.


    Das Tacho stammt glaube ich aus einer "S53 alpha"
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5950.jpg
Hits:	36
Größe:	32,2 KB
ID:	45031

    Stimmt das? Ich habe das Tacho auch schon bei der MS50 gesehen. Bei der MS50 ist meiner Meinung nach aber der Drehzahlmesser verbaut und bei der S53 Alpha nicht!?

    Das ist der Stecker des Tachos für die Beleuchtung (9Polig Tamiya Steckverbindung)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5951.jpg
Hits:	37
Größe:	23,5 KB
ID:	45032

    Tachobeleuchtung (Drehzahlmesserbeleuchtung) = Grau/Rot
    Leerlaufanzeige = Gelb/Schwarz + Schwarz/Gelb
    Fernlichtanzeige = Weiß
    Blinkeranzeige = Grün/Schwarz + Schwarz/Weiß
    Masse = Braun

    Das ist der Steckverbinder des Tachos vom Zündschloss (Hier bin ich mir unsicher)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5952.jpg
Hits:	36
Größe:	24,9 KB
ID:	45033

    Grün/Rot an Plus + an Batterie ?
    Braun an Masse?
    Grau/Rot an Standlicht?
    Schwarz Gelb an Fernlicht?
    Braun/Weiß an die Zündspule (Vape)?



    S53 Schalterkombination Domino (Hier bin ich mir unsicher)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5953.jpg
Hits:	36
Größe:	28,3 KB
ID:	45034

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5954.jpg
Hits:	35
Größe:	24,5 KB
ID:	45035

    Gelb = Abblendlicht?
    Weiß = Fernlicht?
    Braun/Schwarz = Hupe?
    Braun = Masse?
    Schwarz/Grün = Blinker Rechts?
    Weiß/Schwarz = Blinker Links?
    Grau/Schwarz = Blinkgeber?




    Ist der S53 PVL Schaltplan wirklich der richtige?
    Der Schaltplan von der MS50 könnte doch auch in Frage kommen oder?




    Vielleicht kann mir ja auch jemand einen Tipp geben welche Werkstatt in Hamburg mir das verkabelt?
    Geändert von The Mechanic (10.07.2018 um 17:43 Uhr)

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Ich würde erst mal den einzelnen Kabel folgen,wo sie hingehen.
    Bsp: Du hast links einen Blinker verbaut? welche Kabelfarbe+ ?
    Achso? Und rechts der Blnker +?.? dann ist also das andere Kabel mit jener X Farbe Masse.
    Die beiden + Kabel gehen auch ans Cockpit(Blinkerkontrollleuchte!!)
    x ist also Masse.
    welches Kabel geht den zur Hupe?
    = Hupenkbale am Dominoschalter.
    Welches Kabel geht zum Fernlicht? = Fernlichtkabel Dominoschalter und Kabel zur Fernlichtanzeige Cockpit

    Usw usw
    einfach mal prüfen. wo läuft der Strom lang!wo kommt er her und wo soll er hin.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.805

    Standard

    Ich glaube kaum das du eine Werkstatt findest die dir so etwas zusammen tüdelt, das kann man nur selber machen.


    Zum Steckverbinder vom Zündschloß 4 polig (5 polig einmal nicht belegt)


    grau/rot grrt = Standlicht und Tachobeleuchtung, bekommt erst Spannung in Stellung Licht des Zündschlosses.


    schwarz/gelb swge, aus dem Gegenteil vom Stecker kommt das schwarz sw raus und geht über den 4 poligen Stecker, wo es schwarz rein geht und einmal schwarz rauskommt und zum Blinkgeber 49 geht und gleich zeitig wird es rot rt und geht auf den mittleren Anschluß vom Regler.


    rot/grün rtgr = 12 Volt +


    braun br = Masse - 0 Volt


    braun/weiß brws geht zur Zündspule


    Deine Angaben beim Domino Schalter sind in Ordnung


    Deine Frage zu den Schaltplänen, der Unterschied ist aus meiner Sicht nur der Drehzahlmesser und da hat der Tacho Stecker noch graues Kabel für das Drehzahl Signal.


    Gruß
    Frank

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von The Mechanic
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich glaube kaum das du eine Werkstatt findest die dir so etwas zusammen tüdelt, das kann man nur selber machen.
    Das dachte ich mir auch schon

    Habe einen originalen Zentralkabelbaum MS50/Vape in der Kleinanzeigenbucht gefunden.

    Das Buch von Erhard Werner " Simson Fahrzeuge von der Wende bis zum Ende" ist auch angekommen.

    Werde die Tage mit dem Schaltplan aus dem Buch und dem Original MS50 Kabelbaum aus der Bucht den Kabelbaum neu nachbauen.

    Daumen drücken das es alles funktioniert wenn ich fertig bin.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. EWR und Vape-Schaltplan
    Von MarkF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 21:27
  2. Veralteter Schaltplan Vape?
    Von Son of Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 23:32
  3. Schaltplan KR51/1 Vape
    Von Tobbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 19:59
  4. Schaltplan VAPE für KR51/2L
    Von Swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 21:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped