+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Scheinwerfer ausgefallen


  1. #1
    Avatar von Kilfeu
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    3

    Standard Scheinwerfer ausgefallen

    Hallo liebe Gemeinde,

    als ich heute meine neue Hupe und neuen Tacho verbaut habe, ist mir denke ich das Massekabel abgegangen. Seitdem ich es wieder drangesteckt hatte, funktioniert das Licht nichtmehr
    Habe auch die Birne überprüft die scheint auch in Ordnung zu sein.
    Alle Kabelanschlüsse an Zündung habe ich auch überprüft, sitzt alles fest.
    Ich weiß nicht woran es liegen könnte
    Ich freue mich auf eure Antworten

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.430

    Standard

    Moin


    Von welchem Fahrzeug und Typ sprechen wir?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Avatar von Kilfeu
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    3

    Standard

    Oh habe ich ganz vergessen: KR51/1 S von 1978

    LG Kilian :)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.430

    Standard

    Moin Kilian
    und willkommen im Nest.

    Prüfe alle Kabel, Kontakte und Schalter, die mit dem Licht zu tun haben.
    Hier ist der beste Schaltplan: http://www.a-k-f.de/moser/kr51-1s.pdf

    Wie hast du die Birne geprüft -
    nur auf Sicht oder an einer Stromquelle?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.719

    Standard

    Nimm eine Prüflampe und teste mit ihr, ob bei laufendem Motor und ZüLiScha auf Stellung 2 guter Birnensaft an den Kontakten der Lampenfassung zu finden ist.


    Peter

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.319

    Standard

    Bei KR51/1S mit originaler Verkabelung ist auch der Kabelverbinder auf halbem Weg vom Motor zur Lampenmaske zu prüfen. Da liegen fünf blanke Steckverbinder direkt nebeneinander, getrennt nur von den Stegen der zwei Schalenhälften. Das hält nach 40 Jahren nicht mehr wirklich toll zusammen, und hat gerne mal Kurzschlüsse, wenn man's nur schief anschaut.

  7. #7
    Avatar von Kilfeu
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die zahlreichen antworten, damit ist mir wirklich geholfen!
    Ich hoffe ich finde am Wochennde Zeit mich in Ruhe damit auseinanderzusetzen.
    Ich gebe euch auf alle Fälle eine Rückmeldung.

    LG Kilian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sperber ausgefallen
    Von Harlik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 19:13
  2. Scheinwerfer und Rücklicht gleichzeitig ausgefallen
    Von Mr.Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 17:52
  3. Scheinwerfer und Rücklicht ausgefallen!?
    Von belshazzar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 13:38
  4. KR 51/2 - Scheinwerfer und Rücklicht ausgefallen
    Von Schaltzentrale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 11:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped