+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe Bj 67 Motor - Vergaser Kombinaton


  1. #1

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe Bj 67 Motor - Vergaser Kombinaton

    Hallo ihr Vogelliebhaber,

    hab mir vor ein paar Tagen nach langer Suche eine Schwalbe KR51 Bj67 zugelegt.
    Sie hatte leider keine originalen Papiere mehr. Ersatzpapiere vom KBA habe ich dazubekommen.
    Der Verkäufer war sich nicht sicher, ob der originale Motor drin war als er sie gekauft hat.
    Den vergaser hat er auch schon getauscht.

    Nun meine Fragen an euch.
    Hat jemand eine originale 67 Schwalbe und kann mir sagen, ob folgende Kombination aus Motor, Vergaser, Luftfilter richtig ist.

    Rahnen: KR51 SN: 343606
    Motor: M53/1
    Vergaser: 16N1-5
    Luftfilter: T-Luftfilter

    Der Vergaser sitzt direkt am Flansch vom Zylinder. Hab ich bei anderen Schwalben nicht so gesehen. Dort gab es ein Zwischenstück.

    Wenn ich diversen auflistungen von Rahmennummern der einzelnen Baujahre glauben schenke müsste meine Schwalbe eigentlich eine KR51/1 sein. Auf den Typenschild steht aber KR51 mit oben genannter Rahmennummer.
    Ich hänge mal ein paar Bilder an, welche mein Anliegen etwas verdeutlichen.

    Danke im vorraus für eure Antworten.

    Gruß,
    ferret
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Moin "ferret"
    und willkommen im Nest.

    Du scheinst da ein besonderes Stück zu haben:
    -die FIN vom Typenschild ist ziemlich genau 300 aus dem Bereich der KR51 raus.
    -Motor und Vergaser passen zusammen, die T-Muffe gehört hier nicht dazu

    Mach doch bitte mal noch ein Foto über den Motor nach hinten.
    Wenn wir den hinteren Motorträger sehen, können wir mehr sagen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Kai,
    danke schonmal für die schnelle Hilfe.
    Hab die gewünschten Bilder gemacht.

    Gruß,
    Torsten

    IMG_5210.jpgIMG_5208.jpg

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.159

    Standard

    Hi,

    die KR 51/1 mit dem "neueren" Motor gab es erst ab März 1968. Der Luftfilter passt so schon, es geht auch kein anderer zu montieren. Das zeigen auch die Bilder der hinteren Motoraufnahme deutlich. Diese gibt vor welcher Luftfilter passt und damit auch die Motorkombination.

    Mit dem alten T-Luftfilter brauch man einen 16N1-1 Vergaser und einem alten Zylinder mit dreieckigem Flansch und einem kurzem Krümmer. Der Zylinder, Vergaser (und damit auch der Krümmer) scheint bei dir der falsche zu sein.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Hey Torsten

    Der Rahmen ist ganz klar KR51.
    Die Ansaugung muss hier über die T-Muffe erfolgen.

    Allerdings gehört dann eher der BVF16N1-1 dran und
    ein anderer Zylinder (Dreiecksflansch).

    LG Kai d:)

    Edit: Rossi war schneller.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,
    das bedeutet jetzt ich habe eine KR51, welche laut Rahmennummer überhaupt keine Kr51 sein dürfte.
    Weiterhin habe ich den falschen Vergaser, den falschen Zylinder und damit einhergehend logischerweise auch den falschen Motor. Was vergessen? Ja, der falsche Krümmer ist auch noch dran.
    Ihr schafft es wirklich einen zu deprimieren. Dabei hatte ich mich zuerst über meine Erungenschaft gefreut.

    Gruß,
    Torsten

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.690

    Standard

    Zitat Zitat von ferret Beitrag anzeigen
    Ihr schafft es wirklich einen zu deprimieren.
    Hallo Torsten,

    bleib bei der Freude über Deine Errungenschaft. Mache Deine Erfahrungen, vielleicht ist alles nur halb so doppelt und Du bist zufrieden. Und das zählt.

    Und nur weil Zylinder und Vergaser "falsch" sind, muss das der Motor nicht sein.

    Peter

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    448

    Standard

    Moin Torsten

    Ja, das bedeutet es ist eine KR51/F und nein, es müssten nur drei Teile getauscht werden,
    um das Fahrzeug fahrfertig zu machen.

    Im moment sind die drei Teile für den Umbau Krümmer, Vergaseranschluß und Zylinder
    (muß Geschliffen werden) bei Ebay unter Schwalbe Krümmer 64 und
    Schwalbe Zylinder 64 zu finden.

    Schau dir mal die Teile an wie diese aussehen.

    Separat, werden noch passende Dichtungen benötigt.


    Holger

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.159

    Standard

    Hi,

    und der Vergaser muss ein 16N1-1 sein. der 16N1-5 mit 62er Düse läuft nicht optimal.

    MfG

    Tobias

  10. #10

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Hat jemand eine Antwort auf die, nicht in die KR51 gehörende FIN?
    Rahnen: KR51 SN: 343606
    Laut der Liste, welche man hier im Schwalbennest finden kann, gehen die FIN der KR51 nur bis 343320.
    Kann es sein, dass KR51 und KR51/1 eine Zeit lang parallel gebaut wurden?
    Kann ich mir eigentlich nur so erklären.
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.381

    Standard

    Zitat Zitat von ferret Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass KR51 und KR51/1 eine Zeit lang parallel gebaut wurden?
    Kann ich mir eigentlich nur so erklären.
    Das zum einen und zum anderen die Sozialistische Planwirtschaft.
    Es wurde halt mit dem produziert, was da war.
    Und wenn noch KR51 Rahmen rumstehen...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12

    Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für eure Antworten.

    Da werd ich mich mal auf den weg machen und einen alten M53 Motor mit Dreieckflansch und BvF 16n1-1 suchen.
    Mal sehn was so eine Kombination kostet.


    Gruß,
    Torsten

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.159

    Standard

    Zitat Zitat von ferret Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten.

    Da werd ich mich mal auf den weg machen und einen alten M53 Motor mit Dreieckflansch und BvF 16n1-1 suchen.
    Mal sehn was so eine Kombination kostet.


    Gruß,
    Torsten
    Getriebe kann ja bleiben, du brauchst nur den Zylinder samt Kolben, Krümmer und Vergaser.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2er Schwalbe mit S50 Motor - Ansaugsystem/Vergaser Frage
    Von Vivio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 20:53
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 16:01
  4. Simson Schwalbe KR 51/1 K Bj.79 - Motor/Vergaser/Ritzel/usw?
    Von Bonanza-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 08:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped